Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Umfrage: Erstellt ihr persönliche Scripte
IsaakTaylor
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 16

Themenstarter:

Umfrage: Erstellt ihr persönliche Scripte

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

bin jetzt mit meinem IT-Studium fast fertig. Ich schreibe mir recht gerne Zusammenfassungen für aktuelle Themen, z. B. wollte ich mich gründlich in C# einarbeiten und mir dazu ein Script schreiben. Macht ihr sowas auch? Schließlich kann man sich ja vieles gar nicht merken, ist einfach zu viel. Wie handhabt ihr dies? Im alten Quellcode nachsehen? E-Books? MSDN?

Grüße
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
regen
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 494

beantworten | zitieren | melden

Vieles macht die Übung. Den Rest weiß die MSDN oder das Internet.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
utz-being
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 102
Herkunft: hauptstadt (die neue alte)

beantworten | zitieren | melden

e-books ausdrucken..
alte project-codes (auch ausgedruckt)..

und: wissen

wenn das alles nichts bringt.. google...
Does Visual Studio Rot the Mind?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
WSX
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 32

beantworten | zitieren | melden

Für Alles das häufiger anfällt, hab ich mir fertige Klassen gebastelt, die ich dann nach Bedarf dem Projekt anfüge, für Dinge die ich nicht so oft beötige schau ich entweder in alten Programmen nach,
den Rest macht das Internet.

Selbst irgendwelche eigenen Aufzeichnungen über den Quellcode ist meiner Meinung nach unnötig. Das einzige das ich mir ablege sind meine nicht genormten Skizzen die eh kaum leserlich sind
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von WSX am .
"Arbeit ist die altmodische Form der Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand."

Wolfram Weidner (*1925), dt. Journalist
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Sweet
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 119
Herkunft: Graz/Österreich

beantworten | zitieren | melden

Ich merk mir alles ziemlich schnell, deswegen brauch ich auch keine Scripte oder sowas ähnliches8) In der Schule in AINF (Angewandte Informatik) mussten wir immer eine Dokumentation erstellen über alles was wir im Unterricht programmiert haben aber das ist auch das einzige Skriptum das ich über Programmieren besitze. Falls ich es überhaupt noch besitze Ich konnte schon damals 10 mal besser proggen als mein Lehrer Aber normalerweise wenn ich irgendwas wichtiges sehe wie z.B. irgendein praktisches Snippet oder so dann brauch ich das nur 1 - 2 mal durchlesen und ich habs im Kopf. Und für die Sachen die man öfter bruacht hab ich mir sowieso schon eine DLL angefertigt (Die hat inzwischen über 30.000 Zeilen ). Außerdem hab ich schon ziemlich viel Erfahrung mit anderen Programmiersprachen und die meisten Programmiersprachen ähneln sich im Kern stark Wenn man eine kann, kann man alle
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschen und das Universum, aber beim Universum bin ich mir noch nicht so ganz sicher."
- Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
kleines_eichhoernchen
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2079.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3.971
Herkunft: Ursprünglich Vogtland, jetzt Much

beantworten | zitieren | melden

Hallo IsaakTaylor,
nichts für ungut aber, du hast studiert bzw. bist kurz vor deinem Abschluss und ich denke, Problemlösung, egal ob theoretisch oder auch praktisch, sollte im Studium mit dabei gewesen sein und zu den Grundvorraussetzungen gehören. Wie du was löst, ist dein Bier, Hauptsache es funktioniert zum Schluss und es ist in einem bestimmten Zeitrahmen geschehen
Es gibt 3 Arten von Menschen, die die bis 3 zählen können und die, die es nicht können...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
tkrasinger
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 574
Herkunft: Enzesfeld (Niederösterreich)

beantworten | zitieren | melden

Also ich hab keine Ahnung wieviele .NET Klassen ich im Kopf hab, genug, dass ich nicht oft was nachschlagen muss. Und da ich C#/.NET jeden Tag verwende, brauch ich auch keine Scripts oder sonst irgendwas.
Die Zauberwörter heißen: Google, MSDN, myCSharp.de ... der Rest ist Routine.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo kleines_eichhoernchen,

IsaakTaylor wollte ja auch wohl nicht wissen, wie er es machen soll. Er hat ja mit dem Scripte schreiben, eine Methode gefunden, die ihm hilft. Er wollte nur mal (vermutlich aus allgemeinem Interesse) hören, wie es andere machen. So liest es sich jedenfalls für mich.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MrSparkle
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-2159.gif


Dabei seit:
Beiträge: 5.655
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

Jetzt verstehe ich auch, was er mit Scripten meint
Natürlich schreibe ich keine Scripte, nur Programme. Und natürlich kann man nicht alles wissen, es reicht, wenn man weiß, wo man nachschlagen kann. Meist hilft einem die Online-Hilfe weiter, ansonsten Google, je nachdem, welche Frage man wie stellt, hat Google meist die richtige Antwort. Ansonsten gibt es ja (zum Glück) dieses Forum!
Christian
Weeks of programming can save you hours of planning
private Nachricht | Beiträge des Benutzers