Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
[Tutorial] Guide to C#
Midnight Run
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3029.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 82
Herkunft: Hildesheim

beantworten | zitieren | melden

Leider konnte ich mich nie für dieses Buch begeistern. Zu Akademisch aufgebaut. Vielleicht sollte ich es nochmal anlesen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo Midnight Run,
Zitat
Vielleicht sollte ich es nochmal anlesen.
kannst du machen, musst du aber auch nicht unbedingt. Es gibt ja genug unterschiedliche Bücher. Für jeden Geschmack etwas. "Auf der Fährte von C#" hat eben einen ganz anderen Ansatz als z.B. "C# von Kopf bis Fuß". Leider konnte ich mich nie recht für "C# von Kopf bis Fuß" begeistern. Zu verspielt, abgedreht und abseitig. Aber das ist auch nur meine persönliche Ansicht und auch nicht Thema des Threads. Da lobe ich mir den akademischen (=systematischen, präzisen und korrekten) Aufbau von "Auf der Fährte von C#". Wie gesagt, reine Geschmackssache. Jeder kann sich ja vor dem Kauf von "Auf der Fährte von C#" die Webseiten www.guidetocsharp.de ansehen, um selbst du entscheiden, ob ihm der Stil liegt. In diesem Sinne sollte sich jeder sein eigenes Urteil bilden.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Midnight Run
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3029.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 82
Herkunft: Hildesheim

beantworten | zitieren | melden

Ja, da hast du vollkommen recht. Ich will/wollte ja nicht damit das Buch schlecht reden, wobei die Amazonkritiken auch nicht so berauschend sind. Aber mit der "Kopf bis Fuß" Reihe kann ich schon einiges mehr lernen.

Dennoch finde ich deinen Punkte "es gibt solche und solche Menschen" richtig. Weil ich persönlich ein Visueller Mensch bin. Deswegen bin ich ein Freund von Daniel m. Solis (den ich empfehlen kann). Er benutzt viele Bilder zum erklären.

Besonders wichtig sind mir in einem Buch der Schreibstil und die Beispiele. Mir fehlte im Buch von Golo Haas (? Roden) eben diese Punkte.

Ich denke es gibt aber viele Punkte die für das Buch sprechen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Golo Roden
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2167.png


Dabei seit:
Beiträge: 4649
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

beantworten | zitieren | melden

Nur um das kurz klarzustellen: Ja, Golo Haas und Golo Roden sind ein- und dieselbe Person - einmal vor und einmal nach der Hochzeit ;-).
Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers