Laden...

Die ideale Schulung für den Einstieg?!

Erstellt von zettkah vor 15 Jahren Letzter Beitrag vor 15 Jahren 6.264 Views
Information von herbivore vor 13 Jahren

Dies ist ein Thread, auf den aus der FAQ verwiesen wird. Bitte keine weitere Diskussion, sondern nur wichtige Ergänzungen und diese bitte knapp und präzise. Vielen Dank!

Z
zettkah Themenstarter:in
3 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren
Die ideale Schulung für den Einstieg?!

Moin,
habe jetzt einmal keine andere Rubrik gefunden, daher hier:

Wir haben einen Mitarbeiter in einer anderen Abteilung, der sich in .NET/C# einarbeiten soll. Als Schulung haben wir erst einmal eine Veranstaltung gefunden, die zeitlich und vor allem inhaltlich passen könnte (http://www.scam.de/schulung/training/seminar_csharp.php). Was haltet Ihr von dem Angebot? Zu teuer, bringt nix oder doch gut? Hat jemand Erfahrungswerte.

Gruss
zettkah

F
722 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

ich persönlich halte schulungen nichts, die grundlagen vermitteln wollen. grundlagen sollte man sich am besten eigenständig aneignen, indem man z.b. ein gutes buch von vorne bis hinten durcharbeitet und selbst dinge ausprobiert. das ist auch deutlich günstiger als 1590€... =) in 5 tagen sämtliche .net grundlagen drauf zu haben kann glaube ich auch der beste kurs nicht leisten.

F
722 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren
Gelöschter Account
vor 15 Jahren

wie siht es denn mit vorwissen des kollegen aus?

wenn ich mir das so ansehe, wird dieser kurs einen entwickler, der aus anderen sprachen kommt nicht nur langweilen, sondern ist auch noch (meiner meinung nach) rausgeschmissenes geld. wenn er sich stattdessen die 5 tage hinsetzt und openbook und guide to c# durchackert, weiß er nachher genausoviel (zumindest laut den themen, die laut agenda angesprochen werden).

edit: vermutlich weiß er sogar nach dem durcharbeiten vom openbook und guide mehr als er bei der schulung erfahren hätte, da er einfache themen wie datentypen usw, nur kurtz überfliegen müsste und diese schulung behandelt nur einfache themen.

49.485 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Hallo feadur,

also ich persönlich halte Schulung gerade für Grundlagen durchaus sehr geeignet, zumindest, wenn es der Dozent drauf hat und ein sinnvolles, konzeptionelles Grundverständnis vermittelt, das der anschließenden eigenen Einarbeitung eine Linie und Richtung gibt. Und wenn du dir überlegst, was die Arbeitszeit kostet, in denen ein Mitarbeiter ohne diese Linie unkoordiniert in Büchern liest, bist du sehr schnell bei deutlich höheren Kosten als 1590 Euro.

herbivore

F
722 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

ok, ich muss zugeben, dass ich noch nie in den genuss eines solch teuren kurses gekommen bin, von daher kann ich nicht beurteilen inwiefern das etwas bringt. jeder lernt natürlich auch anders, ich gehe da ehr in richtung autodidakt und lerne lieber selbst anstatt mir dinge beibringen zu lassen.

ich erinnere mich da an einen 2-tage crashkurs hier in der firma zum thema WCF. der dozent war sehr kompetent und es hat auch viel spass gemacht, nur leider war das meiste wissen nach ein paar tagen schon wieder weg, weil einfach zu viel in zu kurzer zeit vermittelt wurde.

4.207 Beiträge seit 2003
vor 15 Jahren

=> Prinzipiell http://live.guidetocsharp.de - ich würde einfach den Veranstalter mal direkt kontaktieren ...

Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de

U
400 Beiträge seit 2008
vor 15 Jahren

Schau doch mal hier Seminare