Laden...

Insekt im TFT

Erstellt von egrath vor 15 Jahren Letzter Beitrag vor 15 Jahren 8.938 Views
egrath Themenstarter:in
871 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren
Insekt im TFT

Hallo,

ich habe ein unglaubliches Problem. Irgendein so ein abgef****** Insekt ist hinter die Scheibe meines TFT Schirms gekrochen und will da jetzt nimma raus.

Hört sich verwegen an, isses auch. Ich hoffe nur dass das Ding nicht im Schirm verreckt und ich dann permanent nen kleinen "Pixelfehler" im Panel habe.

Hattet ihr so was auch schon mal? Fallen die Dinger runter wenn die den Löffel abgeben? Wie kann man sich helfen? Fragen über fragen....

Grüsse,
Egon

H
364 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

^^ sorry aba ich kann nima aufhören zu grinsen ^^

Also ich würd mal sagen solang du jetzt normale Sicht hast und alles funzt, hast du kein problem, die müssten eigentlich dann schon runterfallen

Mfg (Mit freundlichem Grinsen) Hobofan

3.430 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hehe,

ja gibts den sowas =)
Ich bin mir da nicht so sicher, ob das Tier da runterfällt, wenn es den Löffel abgibt.
Es könnte auch irgenwie kleben bleiben.

Wie kann man sich helfen?

Insektenspray? =)

Da musst du wohl durch, denn rauskriegen kannste das Ding nicht so einfach.
Vielleicht geht es auch wieder von selbst raus, weil reingekommen ist es ja auch.

Gruss
Michael

Gelöschter Account
vor 15 Jahren

ich muss sagen das ich selten so gut lache .. ^^

kannst du davon ein bild machen ?
(aber bitte versuch nciht einen screenshot zu machen^^)

365 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hahahaha ......
Knaller Post 😁

Wie kommt ein Insekt in dein TFT?!
Das würde vielleicht das Problem mit dem rausholen erldigen ....
Wo etwas reinkommt muss auch etwas rauskommen, oder was?!

Warten bis das Vieh getrocknet ist und runterschütteln ..... 8)

3.430 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

kannst du davon ein bild machen ?

so groß ist das Tier nun auch wieder nicht 😁

Versuche mal den Bildschirm in Ebay zu stellen, wahrscheinlich bekommst du dafür relativ viel Geld, weil Terrarium und TFT in einem ist schon ne tolle Sache.

Wobei du bei der Artikelbeschreibung aufpassen musst, da man Tiere bei Ebay nicht versteigern darf.

Eine Frage habe ich da aber noch.
Was hast du da für einen Bildschirm, denn normalerweisse kann ja nix hinter die Scheibe kommen.

Tipp: schaue mal in das Handbuch (ganz hinten) wo diverse Problem und die dazugehörigen Lösungen aufgelistet sind (Die Leds leuchten nicht auf, Das Bild ist unscharf....).
Vielleicht steht da auch "Ein Tier ist hinter meiner Scheibe".

Gruss
Michael

Gelöschter Account
vor 15 Jahren

Tipp: schaue mal in das Handbuch (ganz hinten) wo diverse Problem und die dazugehörigen Lösungen aufgelistet sind (Die Leds leuchten nicht auf, Das Bild ist unscharf....).
Vielleicht steht da auch "Ein Tier ist hinter meiner Scheibe".

jaaaaaaaaaaaaaaa, aber die beschreibung´zur lösung des problems ist bei der serie dummerweise in koreanisch ausgefallen weil jemand in der druckerei mist gebaut hat ^^

aber die idee mit ebay ist bestimmt eine gute ^^

383 Beiträge seit 2006
vor 15 Jahren

Irgendein so ein abgef****** Insekt ist hinter die Scheibe meines TFT Schirms gekrochen und will da jetzt nimma raus.

das hört sich nach einem schweren Hardware Bug an 8o

ROTFL

3.430 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Mir kam da gerade noch eine (seriöse) Idee.

Versuche es mal mit einer starken Insektenlampe (oder auch normales Licht).
Stelle diese Lampe neben den Bildschirm.
Normalerweise zieht das Licht die Tiere an, vielleicht ist da ja ein kleines Loch, wo das Tier wieder rausfindet.

Tipp 2 => auch seriös: Bist du dir sicher, dass es nicht ein Virus oder ähnliches ist. Denn es gibt kleine Programme, die auf dem Bildschirm ein Insekt anzeigen, welches da rumwandert. => Das ist kein Scherz

Du bist nicht der Einzigste mit diesem Problem http://www.google.com/search?q=tft+m%C3%BCcke+hinter+scheibe

Gruss
Michael

5.941 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Salute

ROFL, you made my day (night) 🙂
Bin mal über Statusberichte gespannt g

Gruss Peter

--
Microsoft MVP - Visual Developer ASP / ASP.NET, Switzerland 2007 - 2011

X
2.051 Beiträge seit 2004
vor 15 Jahren

....muahahah...leute ich kann nicht mehr!...

Versuche es mal mit einer starken Insektenlampe (oder auch normales Licht).
Stelle diese Lampe neben den Bildschirm.
Normalerweise zieht das Licht die Tiere an, vielleicht ist da ja ein kleines Loch, wo das Tier wieder rausfindet.

das würde ich lieber nicht machen. hinterher hat er noch ne ganze Kolonie hinter der glasscheibe!

3.511 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Hehe,

ich musste auch lachen, als ich das gerade gelese habe. Dumm ist nur, ich hatte das auch schonmal 😁

Bei mir ist das Vieh verreckt und dann tatsächlich nach unten gefallen. Leider nicht nach ganz unten, so das ich wirklich am untersten Bildschirmrand immer einen kleinen schwarzen Fleck hatte.

Das hatte mich dann so sehr genervt, das ich mir ein neuen TFT geholt habe...

Hoffentlich hast du mehr Glück 👍

"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (Karl Valentin)

49.485 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Hallo zusammen,

tztztz, soviel Schadenfreude auf einem Haufen. Da ich kein Spaßverderber sein will, freue ich ich mich mal darüber, dass so viele Mitglieder einen netten Abend hatten. Da nun der neue Tag sein Gesicht zeigt, solltet ihr euch aber wieder den konstruktiven Lösungen zuwenden.

Hallo egrath,

ich meine mich dunkel zu erinnern, dass dazu mal was in der c't stand. Und noch dunkler meine ich mich zu erinnern, dass die Möglichkeit des Eindringens von Insekten ein Mangel am Gerät darstellt oder darstellen kann. Wenn das Tier also nicht rausgeht und du noch Gewährleistung hast, könntest du deine Rechte gegenüber den Händler geltend machen. Vielleicht sind solche Fälle auch von einer möglicherweise vorhandenen Herstellergarantie gedeckt.

Vielleicht kann sich ja einer erinnern, in welcher c't-Ausgabe das stand.

herbivore

888 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hatte ich auch schon, sieht aus wie ein wandernder Pixel-Fehler.
Ich dacht ich spinne.

Ist aber von allein wieder verschwunden!

egrath Themenstarter:in
871 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Hallo,

so nun isses so weit. Das Ding hat seinen Geist aufgegeben und seine sterblichen Überreste vegetieren hinter dem Frontpanel dahin.... Kein Schütteln, kein Rütteln hat geholfen. Ich hoffe nur dass es austrocknet und dann runterplumpst.

Inzwischen hab ich auf einigen Seiten von dem Problem gelesen - und man glaubt es kaum: Es handelt sich dabei um einen Produktionsfehler, da normalerweise dieser Bereich absolut dicht sein müsste. Allerdings weigern sich beinahe alle Hersteller das ganze auf garantie zu reparieren.... Also: Ich werd das Teil mit zu nem Freund von mir nehmen der sich damit auskennt und es ihn zerlegen und reinigen lassen 😉

Hab mal ein Foto gemacht wie so was aussieht. Is nicht gut geworden da meine Kamera einen ziemlichen Moire-Effekt in das Bild geworfen hat.

Grüsse,
Egon

5.941 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Salute Egon

Mein Beileid 😉
So gross ist das Ding aber auch wieder nicht.

Was meinte der Hersteller denn genau?
Rechtlich solltest du - wie herbivore geschrieben hat - auf der richtigen Seite stehen.

Du weisst, dass die Garantie erlischt, wenn du das Teil aufmachst?

Gruss Peter

--
Microsoft MVP - Visual Developer ASP / ASP.NET, Switzerland 2007 - 2011

888 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Wenn man das hier überhaupt so sagen kann, aber meins sah **genauso **aus.

B
122 Beiträge seit 2004
vor 15 Jahren

Hallo,

Ich habe bestimmt 20 stück im panel.

Allerdings ist der Rechner nun schon über 2 Jahre alt.

Die teile scheinen zwischen Hintergrundbeleuchtung und anzeige zu sein.
bekommt man die raus?

MFG

S
81 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Nunja, um dem ganzen Spuck mal ein Ende zu setzen:

Es handelt sich hierbei um Fransenflüger (auch Gewittertierchen) http://de.wikipedia.org/wiki/Gewittertierchen.

Unter http://de.wikipedia.org/wiki/Gewittertierchen#Fransenfl.C3.BCgler_besch.C3.A4digt_Monitore findet man eine Beschreibung eures Problem, was bin ich glücklich, dass ich mir ausschließlich Samsung LC Displays geholt habe, bei denen wird das nämlich eindeutig als Hardwaremangel eingeordet. 🙂

Ich hoffe, alle Klarheiten beseitigt zu haben

Flo 🙂

Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist.
- Blaise Pascal

1.378 Beiträge seit 2006
vor 15 Jahren

In einem anderen Forum hat Druckluft die Viecher beseitigt. Vielleicht hilfts ja hier auch.

Lg XXX

U
400 Beiträge seit 2008
vor 15 Jahren

Moin,
ja , ich hab auch so ein einzigartiges Wanderpixle auf meinem Schrim , das krigt man da auch nicht raus , ohne den TFT zu schrotten.

B
122 Beiträge seit 2004
vor 15 Jahren

Hallo,

Ich habe alle rausbekommen.

Habe das LCD auseinandergenommen.

Zwischen Backlight und LCD hängen die rum da sind noch so folien die das licht wohl etwas zurechtrücken. Da hängen die. 😁

MFG

H
364 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

and du hast es geschaft die zu entfernen, ohne dein Disply zu zerkrazen???

B
122 Beiträge seit 2004
vor 15 Jahren

Hallo,

Ja bei mir waren:

Hindergrundbeleuchtung
Folie
Folie
Lcd

und bei den folien habe ich die mit luftdruck vorsichtig raus geblasen.

Das ging ganz gut.

MFG

A
266 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Also ich hätte das Ding zu Händler gebracht... und wenn er das nicht ausbessern wollte über Garantie würde ich auf den ct artikel verweisen und alle anderen Kunden hören lassen was es hier für einen sch**** Service gibt... klappt bei fast jedem oft dann auch auf Kulanz...

Von all den Sachen, die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen... MfG...

383 Beiträge seit 2006
vor 15 Jahren

ja, sofern er einen Ersatz-Monitor im Keller hat...

hab' schon oft erlebt dass es hiess "wir müssen die Hardware einschicken und das Ganze dauert dann 3 Wochen.... bla bla bla..."

nach dem Motto "ist doch kein Problem, Zuhause für ein paar Wochen auf den PC zu verzichten"

🙄

S
81 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Deswegen verkaufe ich meine alten Rechner nicht und hebe mir eigentlich auch alles mögliche im Keller auf...Wenn die aktülle Rennmaschine dann mal den Geist aufgibt, hab ich immer noch n älteren Rechner, den wo ich benutzen kann. (Jüngst vor 2-3 Monaten briet mir mein NT durch, bis der Ersatz da war, nahm ich meinen alten Rechner...Geht auch)

Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist.
- Blaise Pascal

A
266 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

rischtisch... dito!

Von all den Sachen, die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen... MfG...

49.485 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Hallo wakestar,

ja, sofern er einen Ersatz-Monitor im Keller hat...

nach dem neuen Schuldrecht kann man selber entscheiden, ob man dem alten Monitor reparieren lassen oder einen neuen Monitor haben will (§ 439 BGB Abs. 1):

Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

herbivore