Laden...

Was für ein trauriges Fussballspiel

Erstellt von kleines_eichhoernchen vor 14 Jahren Letzter Beitrag vor 14 Jahren 5.573 Views
kleines_eichhoernchen Themenstarter:in
3.971 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren
Was für ein trauriges Fussballspiel

Ich denke der Titel sagt schon alles über das gestrige Spiel Deutschland gegen Kroatien. Wie sieht ihr das? Wie habt ihr die Reaktion auf Schweinis rot gesehen?

Es gibt 3 Arten von Menschen, die die bis 3 zählen können und die, die es nicht können...

4.506 Beiträge seit 2004
vor 14 Jahren

Hallo kleines_eichhoernchen,

ich sehe das sehr trocken. Meist sind die Deutschen Fußballer doch zu arrogant geworden, wenn sie die Vorspiele souverän gewonnen haben.

Jetzt haben sie einen Dämpfer bekommen (und das zu recht, ich denke Kroatien war gestern wirklich besser), d.h. jetzt ist es Ihnen bewusst wie schnell so ein Turnier beendet werden kann.

Ich bin nun davon überzeugt, dass sie gegen Österreich gewinnen werden und dann in den nachfolgenden Spielen bewusster spielen werden.

Schaun wer mal wie lang die Demut anhält 😉

Wie habt ihr die Reaktion auf Schweinis rot gesehen?

Naja, Schweini ist ein kleiner Hitzkopf, ich denke dass in diesem konkreten Fall Rot nicht angebracht war (gelb hätte gereicht), allerdings hat er sich dann auch mit seinem "Vogel zeigen" auch nicht gerade professionell benommen (und spätestens dann hätte er von mir Gelb-Rot bekommen).

Grüße
Norman-Timo

A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”

1.433 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Ach komm ihr seit ja weiter, sie Schweiz hatte eine schlechte Vorstellung... 🙄

Grüsse
Daniel
Space Profile
Wer nicht fragt, der nicht gewinnt

4.506 Beiträge seit 2004
vor 14 Jahren

Hallo schaedld,

ja das stimmt, die Schweiz hatte es arg getroffen, und ich finds auch schade. Aber weiter sind wir Deutschen erst nach mindestens einem unentschieden gegen die Österreicher...

Grüße
Norman-Timo

A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”

kleines_eichhoernchen Themenstarter:in
3.971 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Ich persönlich hab mich gestern über die Kroaten gefreut, da sie wirklich gut gespielt haben, immer sehr agil waren und auf den Ball zugegangen sind und ein Spiel (einseitig) aufgebaut haben.

Die Deutschen hatten zwar ein paar sehr gute Chancen gehabt, aber denke so wie die gespielt haben, war das eher Glück. Ursachen dafür würde ich vorallem beim Jogi, Lehmann und Ballack suchen, die für das Managen des Spiels doch (mit)verantwortlich sind. Bei Jogi war es vorallem das einwechseln der Pfeife kuranyi, Ballack mehr Organisation und Anweisung während des Spiels und Lehmann, nerja halt seine Torwardfehler, zusätzlich hatte ich den Eindruck das er sich absolut gestern nicht gegenüber seinen Mitspielern durchgesetzt hat

Aber schauen wir mal wie das Montag ausgeht, wenn die Deutschen so spielen wie letzte Woche, ist ein sauberer Sieg doch locker drin 😉

Es gibt 3 Arten von Menschen, die die bis 3 zählen können und die, die es nicht können...

N
4.644 Beiträge seit 2004
vor 14 Jahren

Bei Jogi war es vorallem das einwechseln der Pfeife kuranyi

Sehe ich auch so, dieser Chancentod ist ein Garant für keine weiteren Tore. Die Medien loben ihn, weil er gegen eine der besten Clubmannschaften der Welt "Energie Cottbus" 😉, 4 Tore geschossen hat.
Es war ein schlechtes Spiel, keine Frage. Aber unsere EM Bilanz ist ja seit 1996 eh suboptimal. Ich habe Kroation als Geheimfavorit (schon vor der EM), mal sehen wie weit die kommen.

T
511 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

Ich muss zugeben, das mir das Spiel der Deutschen gestern abend die Laune ziemlich verhagelt hat. Selbst die Pizza zum Spiel hat kaum noch geschmeckt. Was da auf dem Platz geboten wurde, war das Niveau einer Schülermannschaft. Und selbst die spielen zum größten Teil besseren Fussball.
Allerdings kam direkt nach dem Spiel die Diskussion auf, ob die Deutschen absichtlich so gespielt haben. Kann man sich zwar kaum vorstellen, aber wie sollte sonst dieser spielerische Rückschritt gegenüber dem ersten Spiel zu erklären sein?
Ich für meinen Fall überlege mir momentan stark, ob ich mir das Spiel am nächsten Montag überhaupt noch ansehen werde. So stark ist die Enttäuschung gegenüber unserer Mannschaft momentan.

Na, warten wir mal ab ....

Nicht für das Leben, für die Arbeit lernen wir ...
Windows ist Klasse, ich nehme es um Linux zu downloaden ....

c
252 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Ich sags ja nur ungern aber Cordoba 78 wird sich nach fast 30 Jahren wiederholen. Freu mich auf das "Endspiel" am Montag.

1.378 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Wir Österreich haben bis auf die Tatsache, dass wir keine Treffer gelandet haben auch nicht schlecht gespielt. Bin schon auf Montag gespannt! 😉

Lg XXX

3.511 Beiträge seit 2005
vor 14 Jahren

Absichtlich? Garantiert nicht. Wenn die jetzt gewinnen oder unentschieden Spielen müssen die gegen Portugal ran. Na dann, gute Nacht! Portugal macht Kleinholz aus der deutschen Mannschaft, wenn du so spielen wie gestern.

Ich sehe sowas allerdings immer sehr objektiv. Kroatien war besser. Also haben die verdient gewonnen.

Es ist doch nur ein Spiel...

"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (Karl Valentin)

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

Das stimmt wohl, was die deutschen gemacht haben das war echt ne blamage... ich hatte auch das gefühl dass Sie das extra gemacht haben, aus welchem grund auch immer...
ich meien das hat man beim tor von poldi gesehen der ball is vor seine füße gekullert da hat der sich gedacht ach jetzt schieß ich am n tor und das hat auch direkt geklappt...

und die rote Karte gegen Schweini war ja shcon berechtigt, er hätte da nicht rumpöbeln müssen.

When you can live forever, what do you live for?...

1.200 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Wir Österreich haben bis auf die Tatsache, dass wir keine Treffer gelandet haben auch nicht schlecht gespielt. Bin schon auf Montag gespannt! 😉

Lg XXX

Ihr hattet doch nen Elfer in der Nachspielzeit.

Shift to the left, shift to the right!
Pop up, push down, byte, byte, byte!

YARRRRRR!

1.200 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

und die rote Karte gegen Schweini war ja shcon berechtigt, er hätte da nicht rumpöbeln müssen.

Ja, der Kroate hätt ihm auch nicht absichtlich 2 mal ungeahndet in die Hacken hauen dürfen. Ich wär auch ausgetickt.

Shift to the left, shift to the right!
Pop up, push down, byte, byte, byte!

YARRRRRR!

kleines_eichhoernchen Themenstarter:in
3.971 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Gelb wäre in dem Fall für Schweini genau richtig gewesen. Der Schiri hätte ansonsten auch manch Kroaten rot wegen Wegschubsen und sonstigen Sachen geben müssen. Aber das Rot für die eigtl. Aktion war nicht gerechtfertig. Aktion Vogelaktion danach vllt. schon eher, aber die hätte er nicht bei Geld gemacht

Es gibt 3 Arten von Menschen, die die bis 3 zählen können und die, die es nicht können...

5.940 Beiträge seit 2005
vor 14 Jahren

Hallo zusammen

Ach komm ihr seit ja weiter, sie Schweiz hatte eine schlechte Vorstellung... 🙄

Ja, leider.
Hat es doch nach dem 1:0 soo gut ausgesehen.
Aber was schreib ich, eigentlich kann ich mit Fussball nicht viel anfangen 😉

Gruss Peter

--
Microsoft MVP - Visual Developer ASP / ASP.NET, Switzerland 2007 - 2011

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

Ja, der Kroate hätt ihm auch nicht absichtlich 2 mal ungeahndet in die Hacken hauen dürfen. Ich wär auch ausgetickt.

naja so hatte ich das nciht gesehen (fernsehr war wohl zu klein 😄) kla geht das nciht kla aber trotzdem muss er dann ruhig bleiben udn darf sich nciht auf das selbe niveau begeben,

allerdings muss ich wirklich sagend ass ich das gefühl hatte der schiri war sehr parteiisch teilweise, der hat jedes auch ach so kleine faul der deutschen gepfiffen und die kroaten haben da teilweise wildrumgegrätsch (schreibt mand as so? 😉) und der schiri stand daneben udn hat nichts jesacht...

jetzt mal so ne frage nebenbei, das eine Tor für Deutschland wurde das eigentlich cnith gewertet wegen "Torwartfoul"? Weil irgendwie habe ich da mal gar nciht gesehen wo der gefoult sein sollte...

When you can live forever, what do you live for?...

1.200 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

jetzt mal so ne frage nebenbei, das eine Tor für Deutschland wurde das eigentlich cnith gewertet wegen "Torwartfoul"? Weil irgendwie habe ich da mal gar nciht gesehen wo der gefoult sein sollte...

Man darf den Torwart im Strafraum nicht behindern, also den Weg versperren oder ähnliches.

Shift to the left, shift to the right!
Pop up, push down, byte, byte, byte!

YARRRRRR!

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

aber der wurd doch so gut wie gar ncith berührt und das nciht mal absichtlich dass der torwart den ball fallen lassen hat war aufjedenfall dem seine schuld.. =(

When you can live forever, what do you live for?...

915 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Na ja, irgendwie habe ich so das Gefühl das es jetzt nur noch besser werden kann.
Die rote Karte ist so ne Sache, denke da hätte man davor auch mal durchgreifen können.

Aber dafür muntert einen SWR3 Morgens mit „Mir sin die wo gwinne welle!“ wieder auf 😉

Wie vernichtet stand Andreas unter den flammenden Augen seiner Kunden.
Ihm war's, als stünde des Schicksals dunkle Wetterwolke über seinem Haupte X(

95 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

ich hatte auch das gefühl dass Sie das extra gemacht haben, aus welchem grund auch immer...

Ja genau, die Deutschen wollen es halt ein wenig spannend machen 😉

Im Ernst, ich bin auch enttäuscht von der Leistung der Deutschen.
Gegen Polen haben sie für mich wie ein Turnierfavorit gespielt.
Nie und nimmer hab ich mir vorstellen können, dass sie gegen die Kroaten so schlecht aussehen würden.
Vor allem, wenn man gesehen hat, was die Kroaten gegen Österreich abgeliefert haben.

Jetzt bin ich aber mächtig gespannt auf Montag.
Ich hoffe auf ein super Spiel und möge der bessere (an diesem Tag) gewinnen 😉

Trotzdem würde mich interessieren, was die deutschen Fußball-Ikonen wie Breitner, Müller und auch die deutsche Fachpresse dazu sagen würden, wenn Österreich Deutschland aus dem Bewerb wirft.
Immerhin haben oben genannte sogar noch nach dem Österreich-Kroatien-Spiel den Österreichern die EM-Tauglichkeit abgesprochen...

Die haben uns an die Wand genagelt!

Wenn zwei dasselbe tun, ist es noch lange nicht dasselbe
(Adelphi)

s
260 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Kroatien hat sehr gut gespielt und auch eine gute Mannschaft.
Von den Deutschen war ich aber sehr enttäuscht, das kann man nicht mehr Fußball spielen nennen.
Die rote Karte für Schweini war unnötig. Er hätt' sich da nicht so provzieren lassen dürfen.
Aber ich kann ih verstehn, kriegt gleich 2mal kurz hintereinander richtig einen in die Hacken und der Schiri pfeift nicht.
Der Schiri hat keine gute Leistung abgeliefert, aber man darf nicht die ganze Schuld dem Schiri geben.
Er hat sich dem Niveau der Deutschen angepasst.
Jetzt hoffe ich doch sehr auf Montag und dann werden wir's dem Rest Europas schon zeigen.
Portugal ist auch auf jeden Fall schlagbar und keine Übermannschaft.
Wenn wir weiterkommen traue ich den Deutschen alles zu.

Gruß
Michael

161 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Portugal ist auch auf jeden Fall schlagbar und keine Übermannschaft.
Wenn wir weiterkommen traue ich den Deutschen alles zu.

Also ich sehe natürlich Deutschland als Favorit an im Spiel gegen Österreich, (Obwohl ich unseren Jungs alles zutraue!), aber ohne einen gewaltigen Leistungsanstieg nach der Gruppenphase ist für Deutschland (oder vlt Österreich) gegen Portugal dann EM-Ende angesagt.

Ein C.Ronaldo würde die deutsche Verteidigung im Alleingang demontieren, wenn sie wie gegen Kroatien auftreten.

"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erscheint."
(Albert Einstein)

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

Naja also gegen Östereich das werden wir ja locker schaffen... aber dann im viertelfinale gegen Portugal, das wird schon eine Harte Nuss... aber schaffbar ist alles^^
auch wenn der Chrsitiano mir dann leid tut wenn die Portugiesen verlieren^^ aber ich tröste ihn gerne 😁

ma packen dat 😉 also Östereich 100%-ig und Portugal naja da bereiten sich die Deutschen dann hoffentlich einfach besser drauf vor... ichd enke das Problem war das die deutschen dei kroaten stark unterschätzt hatten...

vielelicht hatten sie allerdings morgens auch einfach nur das nutella vergessen^^

When you can live forever, what do you live for?...

3.430 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Hi,

ich finde auch, dass die Deutschen gestern sehr schlecht gespielt haben.
Die rote Karte von Schweini finde ich schon berechtigt, weil er wurde zwar gefoult, aber er hat den Kroaten danach ja offensichtlich umgeschupst.

Aber ich brauche wegen der schlechten Leistung der Deutschen eigentlich nicht zu Reden. Das was unsere Stars (It:::

mfg
michlG

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

Aber ich brauche wegen der schlechten Leistung der Deutschen eigentlich nicht zu Reden. Das was unsere Stars (:::

das fand ich allerdings eher amüsant nicht deprimierend^^

When you can live forever, what do you live for?...

3.430 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

das fand ich allerdings eher amüsant nicht deprimierend

Nö, deprimierend fand ich die Leistung der Italiener auch nicht.
Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die heute um einiges besser spielen werden...

1.433 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

@norman_timo

Aber weiter sind wir Deutschen erst nach mindestens einem unentschieden gegen die Österreicher... Na ja, die solltet ihr schon schaffen...

Ich hoffe einfach auf Oranje... 😁

@Peter

Hat es doch nach dem 1:0 soo gut ausgesehen. Ja leider nur Minimalismus pur, dachte nach dem 1:0 dass es gut sei und bin dann pennen geganen... 🙂

Grüsse
Daniel
Space Profile
Wer nicht fragt, der nicht gewinnt

1.200 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Hauptsache wir können immer noch mit dem Finger auf England zeigen, har

Shift to the left, shift to the right!
Pop up, push down, byte, byte, byte!

YARRRRRR!

344 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Aber was schreib ich, eigentlich kann ich mit Fussball nicht viel anfangen 😉

Mir gehts genauso.
EM Spiel schau ich nur die zweite Halbzeit wenn überhaupt.
Reicht mir wenn ich weiß wie es ausgegangen ist.

Ich weiß nicht, aber irgendwie kann ich mit diesem Sport nichts anfangen.
Zumal ich mit den 90 Minuten aus meinem Leben was besseres machen kann
als Jungs nachzuschauen die nem Ball hinterher rennen 😉

Hauptsache wir können immer noch mit dem Finger auf England zeigen, har

Full ACK 😁

👶-> :]-> 8o-> 🙂

Gelöschter Account
vor 14 Jahren

ehrlichgesagt bin ich froh das die deutschen gerade gestern verloren haben. das ganze hat folgende gründe:

  1. hab wieder mal lange gearbeitet und wenn die gewinnen, dann muss ich mich auf dem heimweg durch besoffene menschenmassen kämpfen.
  2. veranstalten einige autofahrer auch 3-5 stunden nach dem spiel noch ein hupkonzert, was wiederrum meinen sohn am einschlafen/durchschlafen hindert und was wiederrum mich an allem produktiven hindert. (er ist immer so nervig wenn er unausgeschalfen ist...)
  3. um mitternacht gehen die meisen besoffenen nach hause und lassen lauthals ihre umgebung daran teilnehmen.
  4. bin ich sowieso nicht der fußballbegeisterte. (wenn man das ein paar mal mitmacht...)
  5. sind mit die meisten fußballspieler zu arrogant und unproffesionell. ich finde das der titel "Profifußballer" nur einige wenige spieler verdienen aber ich kenn mich wegen meiner abneigung nciht so richtig aus.^^

so und jetzt geh ich erstmal in deckung 🙂 InDenGrabenHüpf

3.430 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Bin ich froh, dass ich auf dem Land lebe, und an diesem Chaos nicht teilhaben muss.

🙂

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

^^ Ich bin gestern extra nüchtern geblieben damit ich schön im Autocorso rumfahren kann^^

das ist doch über cool wenn alle sich einfach freuen etc. solange es keine gewalt oder sowas gibt und friedlich gefeiert wird find ich das geil!

obwohl das am Sonntag ja shcon bisschen lächerlich war das wir fast ne stunde rumgefahren sind udn gehubt haben, war ja schließlich nur ein vorrunden spiel,

aber die Türken hier haben als se gegen die Schweiz gewonnen haben richtig randaliert hier (mit hier meine ich die nächste Stadt cih wohne nämlich auch aufm Land 😛), haben an Stehen auto gewackelt ( mit 7-8 mann oda so) , sowas finde ich ohne sinn.

  1. hab wieder mal lange gearbeitet und wenn die gewinnen, dann muss ich mich auf dem heimweg durch besoffene menschenmassen kämpfen.

ach die haben doch immer eine grund sich zu besaufen, und eigentlich wenn man verliert dann ja erst recht 😉

When you can live forever, what do you live for?...

345 Beiträge seit 2005
vor 14 Jahren

ehrlichgesagt bin ich froh das die deutschen gerade gestern verloren haben. das ganze hat folgende gründe:

  1. hab wieder mal lange gearbeitet und wenn die gewinnen, dann muss ich mich auf dem heimweg durch besoffene menschenmassen kämpfen.

Ich denk auch immer: Wenn ich nicht dabei wäre, wär ich jetzt angepisst 🙂 (Wobei ich eher zu den feiernden, aber weniger sturzbesoffenenen gehöre. Gestern war ich sogar fast stocknüchtern, gab ja nix zu feiern.

  1. veranstalten einige autofahrer auch 3-5 stunden nach dem spiel noch ein hupkonzert

Das versteh ich allerdings auch nicht. Wenn ich noch nüchtern genug bin Auto zu fahren, bin ich nicht bekloppt genug wie ein Wahnsinniger rumzuhupen 😉

  1. um mitternacht gehen die meisen besoffenen nach hause und lassen lauthals ihre umgebung daran teilnehmen.

Von den Elstern und Tauben ganz zu schweigen 🙂

so und jetzt geh ich erstmal in deckung 🙂 InDenGrabenHüpf

Ach was. Unter Programmieren sollte die Anzahl vernunftbegabter Menschen doch groß genug sein, dass man auch andere Meinungen akzeptiert 😁 👍

Wobei Dein erstes Statement könnte von mir kommen, allerdings zu spielen der Türkei: Da ist ein recht großer Teil doch ziemlich aggresiv und gewaltbereit, wenn die eigene Mannschaft mal verliert. Dann lieber früh rausfliegen, dann bleiben die Verluste in Grenzen.

Und nein: Bevor ein Verdacht aufkommt: Ich habe nichts gegen Türken, habe gute türkische Freunde

Mein Haus, mein Viertel, mein Blog

1.200 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

Ach was. Unter Programmieren sollte die Anzahl vernunftbegabter Menschen doch groß genug sein, dass man auch andere Meinungen akzeptiert 😁 👍

Gerade wegen der Vernunft sollte man die Meinungen anderer oft nicht akzeptieren.

Shift to the left, shift to the right!
Pop up, push down, byte, byte, byte!

YARRRRRR!

Gelöschter Account
vor 14 Jahren

das ist doch über cool wenn alle sich einfach freuen etc. solange es keine gewalt oder sowas gibt und friedlich gefeiert wird find ich das geil!

da bin ich anderer meinung. wenn man der leidtragende wird, sieht man das aus anderer perspektive. es gibt ja schließlich einen grund warum grundloses hupen verboten ist.

ach die haben doch immer eine grund sich zu besaufen, und eigentlich wenn man verliert dann ja erst recht

da hast du zwar recht, aber da gehen die meisten nach hause und machen es dort.

ich will niemanden die stimmung ruinieren und im prinzip freue ich mich wenn sich andere menschen freuen aber manche übertreiben. ich hab nichts dagegen, wenn nach dem spiel ein hupkonzert stattfindet oder sich leute besaufen aber wenn um mitternacht noch hupende autos vorbeifahren und besoffene eine halbe stunde vor dem haus rumgrölen......

4.207 Beiträge seit 2003
vor 14 Jahren

Ich fand's auch sehr schade.

Die rote Karte gegen Schweini war IMHO Quatsch. Die Situation aus dem Kontext gerissen war sicherlich rot-würdig, aber wie viel davor wurde nicht mal abgepffifen? Und der vierte Schiedsrichter hat ja mehrfach den kroatischen Trainer ermahnt, weil er den Ball reingekickt hat und so ... wo war denn da bitte der Platzverweis? Eine gelbe hätte es auch getan ...

Was mich aber sehr wundert, ist die Aufstellung. Gerade Gomez war jetzt schon zum zweiten Mal dermaßen schlecht, auch Jansen macht eher eine etwas ungünstige Figur - warum werden die erst nach 70 Minuten abgelöst? Odonkor hätte viel früher kommen müssen, um Tempo ins Spiel zu bringen ... aber so?

Na ja ... ich hoffe, dass es gegen Österreich besser läuft, wobei ich über deren 1:! ja schon superfroh bin (erstens, weil das Tor von Polen ein Abseits war, und zweitens, weil es punktemäßig für Deutschland besser so ist).

Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de

A
266 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

hupende autos vorbeifahren und besoffene eine halbe stunde vor dem haus rumgrölen......

..... ist das nicht mehr feierlich... das seh ich genau so...

Von all den Sachen, die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen... MfG...

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

ja da muss ich dir zustimmen wenn stunden nach dem spiel immer noch ein hupkonzert veranstaltet wird das ist dann echt heavy... das habe ich hier allerdings noch nie erlebt, zwar das ein einzelner das mal gemacht hat ja, aber nie, dass da eine ganze gruppe autos war die das gemacht hat ( also wirklich mehrere Stunden danach ), und vereinzelt merk ich dass dann gar net, das ist ja das selbe wie wenn an kirmes nachts die besoffenen ausm zelt kommen und rumgrölen...^^

When you can live forever, what do you live for?...

A
266 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

also in hamburg flogen die luftheuler und die knaller auch stunden später noch...

Von all den Sachen, die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen... MfG...

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

hmm aj gut wie gesagt ich wohn auch aufm land und die nächste stadt kann man auch nciht unbedingt als stadt bezeichnen (Grevenbroich 😛) - da werden ja um 5uhr die bordsteine hochgeklappt also is da ncihts bis spät in die nacht durch die kneipen ziehen^^ daher is hier nachts wohl auch ent mehr so'n theater^^

When you can live forever, what do you live for?...

A
266 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

daran kanns gelegen haben... =)

Von all den Sachen, die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen... MfG...

T
511 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

Ich hatte eher den Eindruck, das sich die Fans bei dem grotten schlechten Spiel einen angesoffen haben. Wir hatten in der Nähe Public-Viewing und die Masse der Besoffenen die nach dem Spiel an meiner Wohnung vorüberzogen war schon ungewöhnlich hoch.
Gott sei Dank haben sie an meinem Auto nur die "Fähnchen" demontiert. Andere Wagen im Umkreis sahen da heute früh schon ganz anders aus.
Aber mal ehrlich. Mir hat selbst die Pizza beim Spiel kaum mehr geschmeckt. Kein Wunder also, wenn andere sich besaufen.

Nicht für das Leben, für die Arbeit lernen wir ...
Windows ist Klasse, ich nehme es um Linux zu downloaden ....

1.665 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Ich kann nicht beurteilen ob ihr auch zu denen gehört, die rumgetönt haben, als Italien 0:3 verloren hat, aber ich sage dazu nur, dass es normal ist, zu verlieren und man verlieren können muss.

3.430 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

ich sage dazu nur, dass es normal ist, zu verlieren und man verlieren können muss.

Genau.... Denn die Azzurris wissen jetzt wieso sie verloren haben und werden beim nächsten Spiel sicher eine bessere Figur machen.

Und ob da jemand gewinnt oder nicht ist doch nicht so schlimm, da es sich ja nur um ein Spiel handelt. Aber manche Leute steigern sich da in diese Situation hinein und beginnen gewaltätig gegenüber andere Fans zu werden. Was ich extrem Schade finde, da es sonst einfach viel mehr Spass machen würde

mfg
michael

102 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

dem muss ich zustimmen ... sobald gewalt im spiel ist dann hat das ganze keinen sinn emhr, ich meine letztendlich ist es ja immernoch "Nur" ein Spiel... dass soll ja ein fest der freude sein

When you can live forever, what do you live for?...

T
511 Beiträge seit 2008
vor 14 Jahren

tja, ich finde es auch schöner, nach einem spiel sich gegenseitig in die arme zu nehmen 😁 usw. anstelle sich die zähne auszuschlagen oder mutwillig irgendwo etwas zu zerstören 🙄, nur um wut abzulassen.

Nicht für das Leben, für die Arbeit lernen wir ...
Windows ist Klasse, ich nehme es um Linux zu downloaden ....

1.665 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Genau.... Denn die Azzurris wissen jetzt wieso sie verloren haben und werden beim nächsten Spiel sicher eine bessere Figur machen.

Genau deswegen sind die Fans anders als die deutschen Fans.. Wir sind einfach nur ruhig, egal ob Deutschland verliert oder nicht, und flamen nicht rum. Einfach nur nervig.

Und ob da jemand gewinnt oder nicht ist doch nicht so schlimm, da es sich ja nur um ein Spiel handelt. Aber manche Leute steigern sich da in diese Situation hinein und beginnen gewaltätig gegenüber andere Fans zu werden. Gewalttätig muss es noch nicht mal werden, es reicht schon dieses verbale Geplänkel: "Jou, da sind die Spaghettis untergegangen, war doch klar." Blibla.. "Und das sollen Weltmeister sein?" ... "Abwarten wenn die mal gegen uns spielen."
Die Töne die da von vielen Seiten nach der Italien Niederlage kamen, scheinen sich auf das gestrige Spiel niedergelegt zu haben 😉
Das Beste, jetzt sind sie alle verstummt, mal schauen ob sie etwas daraus gelernt haben.

Mich hats auf jeden Fall genervt ohne Ende. Die Niederlage hatte für beide auf jeden Fall etwas verdammt gutes: Wieder auf den Boden der Realität zurückzukehren.

383 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

das eigentliche Trauerspiel kommt ja erst noch.. Portugal - Schweiz....
wo es um nichts geht.

ps. ich drück Italien die Daumen!

3.430 Beiträge seit 2007
vor 14 Jahren

ps. ich drück Italien die Daumen!

THX 👍

Hurra, ich bin nicht der einzigste Italia-Fan hier im Forum 😁

Gruss
michael

1.665 Beiträge seit 2006
vor 14 Jahren

Ne, bist du nicht, bin ja auch einer =P

Muss nicht heißen, dass er ein Fan ist.. Ich drück den Deutschen immerhin auch die Daumen, aber nur solang sie nicht gegen uns spielen 😉