Laden...

RichTextBox ohne übername des Fonts

Erstellt von Kasperdelasopa vor 15 Jahren Letzter Beitrag vor 15 Jahren 844 Views
K
Kasperdelasopa Themenstarter:in
118 Beiträge seit 2006
vor 15 Jahren
RichTextBox ohne übername des Fonts

Hallo,

Ich habe eine RichTextBox. In diese Box kann auch Text, z.B. aus Word kopiert werden.
Wenn der Text in die Box kopiert wird auch das Font des kopierten Textes mit übernommen.
Nun möchte ich, das der Text in der Box aber immer das gleiche Font hat egal welcher Text eingefügt wird.

Ich habe ewig dran gebastelt habe aber kein akzeptables Ergebnis bekommen.

4.955 Beiträge seit 2008
vor 15 Jahren

Soll denn nur bei eingefügtem Text die Formate nicht übernommen werden oder soll generell der ganze Text in einem einheitlichen Format angezeigt werden.
Bei zweiterem solltest du dann gleich eine TextBox (mit MultiLine = true) verwenden.

Ansonsten ist es wirklich etwas schwieriger.
Du müßtest dann das Event WM_PASTE abfangen, dir vorher dann die aktuelle Cursorposition merken und nach dem Einfügen dann wieder mit SelectionFont den Zeichensatz neu zuweisen.

K
Kasperdelasopa Themenstarter:in
118 Beiträge seit 2006
vor 15 Jahren

Ich kann leider keine TextBox verwende, da sie kein VScroll Event hat.

Das mit dem Coursor merken hatte ich auch versucht.
Ich wollte eigentlich den Coursor merken den ganzen Text markieren, den markierten Text mein gewünschten Font zuweisen und cursor wieder auf die alte Position setzten.

Aber das merken und das Setzen des Coursers habe ich nicht hinbekommen.

4.955 Beiträge seit 2008
vor 15 Jahren

mit SelectionStart und SelectionLength setzt du den Cursor bzw. die Selektion (wenn SelectionLength = 0, dann wird nur der Cursor gesetzt).

K
Kasperdelasopa Themenstarter:in
118 Beiträge seit 2006
vor 15 Jahren

Alles klar jetzt hab ichs so wie ich es wollte.

Danke