Laden...

PDA auf Webservice verbinden

Erstellt von Blue_Dragon vor 15 Jahren Letzter Beitrag vor 15 Jahren 1.207 Views
B
Blue_Dragon Themenstarter:in
198 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren
PDA auf Webservice verbinden

Hallo!

Ich bin gerade dabei einen Webservice zu schreiben, der mir auf eine MySQL Datenbank zugreift. Dazu hab ich in Datentechnologien diesen Thread erstellt.

link

Jetzt habe ich aber ein Problem mit mit diesem WebService zu verbinden. Ich habe ihn zu Testzwecken lokal laufen.Ich habe ihn unter Web References hinzugefügt und auch im Namespace eingebunden. Debbunging funktioniert auch, aber soblad ich die Methode starte, die auf den WebService zugreift erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Unable to connect to the remote server

Mein Code um die Methode aufzurufen ist folgender:


private void connect_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            Service1 myService = new Service1();
            answer.Text = myService.ConnectDB();
        }

nichts großartiges, aber anscheinend hab ich nicht genug gemacht um mich mit dem WebService zu verbinden.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

M
130 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hallo Blue_Dragon,

wahrscheinlich nutzt du ActiveSync. Was für ein Endgerät nutzt du? Emulator ?
Dieser Link könnte dir weiterhelfen. Das Stichwort ist DMA.

http://support.microsoft.com/kb/908273/de
WebService mit Pocket PC aufrufen.
http://dotnet.org.za/diago/archive/2007/02/08/102455.aspx

Viele Grüße,
moq

B
Blue_Dragon Themenstarter:in
198 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Ja, noch ist es der Emulator bis ich mein Testgerät bekomme.

Und ja ich verwende Active Sync. Aber noch seh ich keinen Zusammenhang zu meinem WebServiceProblem. In diesem (sehr guten Artikel) den du gepostet hast, finde ich nichts wie ich einen Emulator einstelle damit er sich wie ein PDA verhält der über WLAN auf meinen WebService zugreift (macht das überhaupt einen Unterschied?)

Bin im Moment etwas verwirrt.

M
130 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hallo Blue_Dragon,

schau dir mal den Abschnitt:
Geräteemulator-Manager: ActiveSync-DMA-Transportunterstützung sowie So verbinden Sie eine Instanz des Emulators mit ActiveSync meines ersten Links an.

Kurze Umriss: Um mit dem Emulator auf deinen WebService zuzugreifen, benötigt er eine virtuelle Netzwerkverbindung. Diese wird über den Geräte-Manager erstellt. Active-Sync verhält sich dann so, als hättest du über USB ein PPC angeschlossen. Natürlich musst du DMA dafür aktivieren. Das steht alles in dem Link den ich dir gepostet habe!

Viele Grüße,
moq

PS:
Den Link WebService mit Pocket PC aufrufen. hast du dir nicht angeschaut oder? 🙂

B
Blue_Dragon Themenstarter:in
198 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Ich hab jetzt DMA aktiviert und der Emulator wird von Active Sync erkannt.

Ich denke mein Problem ist, das ich den Webservice unter localshost laufen habe und der Pocket PC Emulator ja eigentlich nicht auf meinem Rechner sein sollte und sich daher unter localhost meinen WebService nicht findet.

Wie kann ich jetzt den Webservice jetzt nicht unter Lokalhost sondern unter einer IP adresse ausführen?

(Habe unter ipconfig alle meine IP's des Rechners angesehen, aber unter keiner findet er mir den Webservice)

Ich denke, dass dies das Problem ist, weiß aber nicht wie ich es lösen kann

M
130 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hallo Blue_Dragon,

nutzt du den IIS oder den ASP.NET Development-Server?
Prinzipell müsstest du nur deine IP im Netzwerk rausfinden und dann anstelle von localhost diese in der URL nutzen.

Viele Grüße,
moq

B
Blue_Dragon Themenstarter:in
198 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Den Developnebt Server

M
130 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Damit funktionierts nicht. Installier dir mal den IIS.

IIS Wikipedia

Dafür benötigst du eine Windows CD und etwas Rechere bei Google. Tipp: Wenn der IIS installier ist, google mal nach "Virtuelles Verzeichnis IIS".

http://technet2.microsoft.com/WindowsServer/de/library/6b672523-789a-4523-8f27-f745802db40b1031.mspx

B
Blue_Dragon Themenstarter:in
198 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Irgendwie will das nicht so wirklich bei mir funktionieren...

Wenn ich eine Windows XP Pro CD einlege kann ich zwar auf Windows Komponenten hinzufügen/entfernen klicken, aber da ist kein IIS dabei..

Gibt es andere Möglichkeiten ihn zu installieren? Auf Google hab ich bislang nichts gefunden

M
130 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Tipp mal iis installieren bei google ein.

B
Blue_Dragon Themenstarter:in
198 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

Hab ich gemacht, aber leider immer nur die selbe Anleitung für Win XP Pro:

  1. Place the Windows XP Professional CD-Rom into your CD-Rom Drive.

  2. Open 'Add/Remove Windows Components' found in 'Add/Remove Programs' in the 'Control Panel'.

  3. Place a tick in the check box for 'Internet Information Services (IIS)' leaving all the default installation settings intact.

  4. Once IIS is installed on your machine you can view your home page in a web browser by typing 'http://localhost' (you can substitute 'localhost' for the name of your computer) into the address bar of your web browser. If you have not placed your web site into the default directory you should now be looking at the IIS documentation.

  5. If you are not sure of the name of your computer right-click on the 'My Computer' icon on your desktop, select 'Properties' from the shortcut menu, and click on the 'Computer Name' tab.

  6. Your default web directory to place your web site in is 'C:\Inetpub\wwwroot', but if you don't want to over write the IIS documentation found in this directory you can set up your own virtual directory through the 'Internet Information Services' console.

  7. The 'Internet Information Services' console can be found in the 'Administration Tools' in the 'Control Panel' under 'Performance and Maintenance', if you do not have the control panel in Classic View.

Bei Punkt 3 komme ich nicht weiter, da dieser Eintrag nicht in der Liste steht 😦.

M
130 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hallo,
bei mir gibt es den Eintrag "Internet-Informationsdienste (IIS)" .
Sehr mysteriös auf jeden Fall..

Viele Grüße,
moq

B
Blue_Dragon Themenstarter:in
198 Beiträge seit 2005
vor 15 Jahren

So, ich hab das ganze jetzt auf meinen Laptop umgelagert, da hab ichs geschafft den IIS zu installieren...

Wie kann ich meinem WebService zuweisen, das er auf dem IIS läuft?

M
130 Beiträge seit 2007
vor 15 Jahren

Hallo Blue_Dragon,
wie bereits in einem vorherigen Post erwähnt, musst du ein Virtuelles Verzeichnis im IIS erstellen und konfigurieren.

Viele Grüße,
moq