Laden...

Berühmte Zitate

Erstellt von dr4g0n76 vor 16 Jahren Letzter Beitrag vor 16 Jahren 8.375 Views
dr4g0n76 Themenstarter:in
2.921 Beiträge seit 2005
vor 16 Jahren
Berühmte Zitate

Was für Zitate gefallen euch besonders gut?

Ich finde die von Konfuzius zum Beispiel bemerkenswert.

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
erstens durch nachdenken, das ist der edelste,
weitens durch nachahmen, das ist der leichteste,
und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.
[Konfuzius]

Neulich ist mir auch noch selbst eine Ergänzung zu einem bekannten Spruch eingefallen:

Mut zur Lücke, mehr Raum für Interpretation.

Seit der Erkenntnis, dass der Mensch eine Nachricht ist, erweist sich seine körperliche Existenzform als überflüssig.

4.207 Beiträge seit 2003
vor 16 Jahren

"I don't like much, really, do I? But what I do like, I love passionately!" (Pet Shop Boys)

Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de

V
86 Beiträge seit 2008
vor 16 Jahren

"I think there is a world market for maybe five computers."
Thomas Watson, Chairman of IBM 1943

"Computer in the future may weigh no more than 1.5 tons."
Popular Mechanics, 1949

"There is no reason for any individual to have a computer in their home."
Ken Olson, President, Chairman and Founderof the Digital Equipment Corp., 1977

Zu guter letzt, mein Favorit:
"640K ought to be enough for anybody."
Bill Gates, 1981
(heute behauptet er, er habe das nie gesagt 🙂 )

915 Beiträge seit 2006
vor 16 Jahren

Na ja, als Fantasy Leser gefällt mir eingentlich dieses Zitat am besten:

"Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!"

(Joseph Brodsky)

Wie vernichtet stand Andreas unter den flammenden Augen seiner Kunden.
Ihm war's, als stünde des Schicksals dunkle Wetterwolke über seinem Haupte X(

888 Beiträge seit 2007
vor 16 Jahren

Es gibt drei Arten von Menschen, die die bis drei zählen können und die die es nicht können.

49.485 Beiträge seit 2005
vor 16 Jahren

Hallo zusammen,

Wohin käme man,
wenn jeder sagen würde
"wohin käme man?"
und keiner ginge,
um zu schauen,
wohin man käme,
wenn man ginge?

herbivore

4.506 Beiträge seit 2004
vor 16 Jahren

Hallo Herbivore,

wirklich tolles Zitat, von wem ist das?
--> Wenn man sich nicht unter Kontrolle hat, dann geht man aber meist zu weit.

Grüße
Norman-Timo

A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”

1.985 Beiträge seit 2004
vor 16 Jahren

Hallo herbivore,

wirklich schönes Zitat. Das merke ich mir doch gleich mal.

Gruß,
Fabian

"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint." (Albert Einstein)

Gefangen im magischen Viereck zwischen studieren, schreiben, lehren und Ideen umsetzen…

Blog: www.fabiandeitelhoff.de

T
27 Beiträge seit 2007
vor 16 Jahren

Mir gefällt der hier ganz gut - passt auch immer. Und für blöde Sprüche ist diese Serie immer eine gute Quelle (wobei vermutlich alles aus der Synchro von Rainer Brandt kam)

Es gibt nichts, was sich nicht durch längeres Warten von selbst erledigt.

49.485 Beiträge seit 2005
vor 16 Jahren

Hallo norman_timo,

von wem ist das?

das weiß ich leider nicht. Ich kenne das schon so lange, dass ich nicht mal mehr weiß, woher ich es habe.

herbivore

K
231 Beiträge seit 2005
vor 16 Jahren

moin,

"Verhältnisse, die einem nicht passen muss man verändern oder verlassen"

kafka oder feuchtwanger ..... genau weis ich das nicht mehr, halte mich aber schon 25 Jahre daran.

raik

476 Beiträge seit 2004
vor 16 Jahren

hallo,

ein paar meine Lieblinge...

Das Gute - dieser Satz steht fest - ist stets das Böse, was man läßt.

Affe bleibt Affe, selbst wenn er einen Anzug trägt.

Die Spatzen werden nie verstehen, warum Adler höher fliegen als Kirschbäume wachsen.

-yellow

Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (chinesisches Sprichwort).

Mein Blog: Yellow's Blog auf sqlgut.de

888 Beiträge seit 2007
vor 16 Jahren

Hallo norman_timo,

von wem ist das?
das weiß ich leider nicht. Ich kenne das schon so lange, dass ich nicht mal mehr weiß, woher ich es habe.

herbivore

Soweit ich weis ist das von: Kurt Marti

E
200 Beiträge seit 2006
vor 16 Jahren

Hier mal ein paar von mir. Die Autoren habe ich mir nicht notiert, tut mir leid. Sind nur die, die ich hier in der Wohnung habe, zuhause hab ich noch ein paar mehr
(die ihr auch bekommen könnt, falls erwünscht):

Frauen Komplimente zu machen, ist wie Topfschlagen im Minenfeld: Zwischen tot und lebendig liegen nur wenige Millimeter!

Der Tod stellte seine Sense in die Ecke und stieg auf den Mähdrescher. Denn es war Krieg...

Wenn man sagt, dass Waffen Menschen töten,
dann machen Stifte Schreibfehler,
und Autos lassen Leute betrunken fahren,
und Gabeln machen dick!

mfg

Easy

4.506 Beiträge seit 2004
vor 16 Jahren

Hallo zusammen,

Ähnlich zu dem, was Kiar gepostet hat kenne ich da ein sehr ähnliches, was mich bisher immer wieder bewegt hat:

Gott,
gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut,
Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit,
das eine von dem andern zu unterscheiden.

Viele Grüße
Norman-Timo

P.S.:

Soweit ich weis ist das von: Kurt Marti

Danke!

A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”

4.207 Beiträge seit 2003
vor 16 Jahren

Ich bekomm's nicht mehr wortwörtlich hin, aber sinngemäß:

Ich weiß nicht, ob die Dinge besser werden, wenn wir sie ändern. Ich kann aber sagen, dass sich die DInge ändern müssen, wenn es besser werden soll.

Autor mir leider unbekannt

Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de

420 Beiträge seit 2007
vor 16 Jahren

Verändere dich nicht für andere,
sonst bist du wie jeder andere.

J
1.114 Beiträge seit 2007
vor 16 Jahren

"Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen."
(Winston Churchill)

S
81 Beiträge seit 2007
vor 16 Jahren

"Der Vorteil der Intelligenz ist, dass man sich dumm stellen kann. Andersherum wird das schon schwieriger."

Verfasser hab ich grad so nicht im Kopf..

Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist.
- Blaise Pascal

N
335 Beiträge seit 2006
vor 16 Jahren

@Schwermetaller:

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Und noch ein Neues:

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.

S
81 Beiträge seit 2007
vor 16 Jahren

Ah, danke Neuro.

The optimist thinks this is the best of all possible worlds. The pessimist fears it is true.

Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist.
- Blaise Pascal

Gelöschter Account
vor 16 Jahren

"Programming is similar to sex. If you make a mistake, you have to support it for the rest of your life."

1.044 Beiträge seit 2008
vor 16 Jahren

Hallo,

Wer länger lebt ist kürzer tot 😉

MfG,
Zero_x 🙂