Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Quellcode verwalten
bruncol
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 19

Themenstarter:

Quellcode verwalten

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich brauch mal einen Hinweis (oder Link) wie ich in Visual Studio (2008/2005) am besten gemeinsamen Quellcode verwalte.

Ich habe verschiedene Klassen, die in vielen Projekten vorkommen. Wenn ich bei einem neuen Projekt über Hinzufügen/Vorhandenes Element den Quellcode dieser Klasse einbinde, wird die Datei in den Projektordner kopiert. Ich will aber eigentlich keine lokale Kopie, sondern einen zentralen Ordner, auf den alle Projekt e zugreifen. Änderungen (Erweiterungen) die ich während der Bearbeitung eines Projektes mache, kommen dann allen Projekten zugute.

Ich möchte diesen Code nicht in separate DLLs kompiliert haben.

bruncol
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
JuyJuka
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2316.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 2282
Herkunft: Deutschland

beantworten | zitieren | melden

Hi,

Aber genau dafür sind DLLs gedach? Erspart einiges an Problemen. Warum willst du keine DLL?

*nicht raus rück will* Quellcode kann man im Hinzufügen-Dialog am Rand des Hinzufügen-Buttons ein DropDown-Menü aufrufen und dort "Als Verweis hinzufügen", was dann ein Link ist. *schauder* Das ist aber echt eine Schei*-Lösung, bringt nur Probleme.

Gruß
Juy Juka
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
bruncol
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 19

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hi, JuyJuka,
Zitat von JuyJuka
*nicht raus rück will* Quellcode kann man im Hinzufügen-Dialog am Rand des Hinzufügen-Buttons ein DropDown-Menü aufrufen und dort "Als Verweis hinzufügen",
Mann ist das versteckt, genau das habe ich gesucht.
Zitat von JuyJuka
*schauder* Das ist aber echt eine Schei*-Lösung, bringt nur Probleme.

Ich werd's überleben

Danke.

bruncol
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
JuyJuka
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2316.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 2282
Herkunft: Deutschland

beantworten | zitieren | melden

Hi,

Es ist mir wirklich ernst!
Verlinkte-Dateien haben bei uns in der Firma schon 2 Projekte zerstört (Wir mussten es in Tagelanger Kleinstarbeit wieder rekonstruieren).

Außerdem ist mir kein Grund bekannt, warum man keine Assemblies nutzen sollte. Sie haben den gleichen Effekt wie Verlinkte-Dateien, nur mit weniger Fehlerquellen und mehr Funktionen (Versionierung, etc.).

Gruß
Juy Juka
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
el_panter
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 406
Herkunft: Sömmerda

beantworten | zitieren | melden

vlt stört es ihn das wen in der dll der wurm drine ist ist das debugen .. mit verlaub.. beschissen X(
MfG Paul
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
tom-essen
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2140.png


Dabei seit:
Beiträge: 1928
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Hallo!

Also ich würd' auch eher den Weg über eine separate dll mit den immer wieder benutzten Klassen / Methoden empfehlen, weil man den Code, wenn man will, eh rausbekommt.
Außerdem kann man ein vorhandenes Projekt komplett in eine Projektmappe einfügen. Wird das Projekt geändert, steht es automatisch allen ebenfalls abhängigen Projekten sofort zur Verfügung. Sogar das gemeinsame bearbeiten zur selben Zeit ist möglich, obwohl es hier zu lost updates kommen kann.
Bei größeren gemeinsamen Projekten sollte man eh eine Versionsverwaltung verwenden. SubVersion und CVS sind nicht umsonst beliebt und zudem kostenlos und sehr schnell einsatzbereit.
Nobody is perfect. I'm sad, i'm not nobody
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FZelle
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 10072

beantworten | zitieren | melden

@el_Panter:

Wieder etwas das nicht war ist.
Eine DLL lässt sich ( wenn man es erstmal verstanden hat was da passiert )
genauso debuggen als wäre sie nicht "extern".

Ich habe gerade eine SW am wickel, die mehr als 100 DLL's hat,
davon einige als Plugin zum nachladen, und da kann man in jede ganz normal hineindebuggen.

Wenn du allerdings die grundlagen nicht kennst, wird es schwer, das ist aber dann mit allem so.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Yellow
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2347.png


Dabei seit:
Beiträge: 832

beantworten | zitieren | melden

hallo bruncol,

welchen Vorteil versprichst Du dir durch das Verlinken? Und welchen Nachteil siehst du im Verwenden von DLL's?

-yellow
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (chinesisches Sprichwort).

Mein Blog: Yellow's Blog auf sqlgut.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers