Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Allgemeine Fragen zur RS232 und USB
smilingbandit
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 151
Herkunft: Nürnberg

Themenstarter:

Allgemeine Fragen zur RS232 und USB

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen!

Ich habe hier auf Arbeit ein Prüfgerät rumstehen, ansteuerbar über die serielle RS232 Schnittstelle. Eine weitere Möglichkeit (oder Zugeständnis ^^) wäre ein RS232/USB Hardware Adapter um das Gerät an eine USB Schnittstelle anzuschliessen (ja sowas gibts, wusst ich auch net).

Nachdem ich nun alle Beteiligten überzeugen konnte, dass Java eine schlechte Idee ist - in diesem Falle - will ichs nun mit C# probieren.

Ich muss das Gerät ansteuern, zum Teil auch Pins direkt setzen, und am Ende die Daten des Prüfgeräts auslesen (ich will sozusagen die manuelle Bedienung durch ein GUI am PC ersetzen).

Was wäre sinnvoller? USB oder RS232? Da es relativ sinnlos ist die USB-Schnittstelle direkt anzusprechen...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
WSX
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 32

beantworten | zitieren | melden

Hallo,
also ich kann dir nur gutes über den Adapter USB / RS232 sagen, hab mir einen von hama gekauft, "USB Adpater, Serial 9pol." steht hier auf der Verpackung :D.
Hab ihn eigentlich nur zum Entwickeln benutzt, (hauptsächlich Waagen und Scanner), da mein Notebook keine serielle Schnittstelle hat. Mit Treiber CD und allem, erstellt der dir COM20-COM25.
Es gab null Probleme, weder mit dem HyperTerminal noch mit dem SerialPort Object im .NET,
also
Die Echtanwendung, die 14h am Tag im Dauereinsatz ist, lass ich aber noch immer über RS232 laufen.
"Arbeit ist die altmodische Form der Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand."

Wolfram Weidner (*1925), dt. Journalist
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8.746
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

USB auf Seriell ist schon ok, aber nicht ganz unproblematisch. Am meisten Ärger verursacht die Tatsache, dass der Adapter immer genau auf dem gleichen USB-Port stecken muss. Sonst installiert sich das Teil mit guter Wahrscheinlichkeit unter einer anderen COM-Nummer.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
smilingbandit
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 151
Herkunft: Nürnberg

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Vielen Dank für die Infos. Klingt schonmal nicht schlecht, bin ich diesbezüglich zumindest einigermassen unabhängig (auch wenn mir das mit dem Port bei USB und DAUs etwas Angst macht *g*)

Um ehrlich zu sein schwanke ich im Moment zwischen C# .NET und Python in der Umsetzung bei meinem Lösungsansatz.

Der Workflow sieht ungefähr so aus Button->Befehl senden->..warten..->Daten empfangen->Daten speichern->..warten..->irgendwann Daten per Button in eine MySQL DB schreiben. Der User läuft mit seinem Laptop halt rum und schließt ihn an verschiedene Geräte an, irgendwann stöpselt er sich dann ins LAN und lädt dfie Daten hoch (also nicht daueronline).

C# bietet (denke ich mal) eine gute Grundlage zum ansteuern der Schnittstelle sowie für Datenbankinteraktionen. Python ist dafür wesentlich schlanker. Einabreiten muss ich mich in beide erst.

Hat jemand Erfahrung mit beiden Sprachen?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers