Laden...

Gutes OOP Beispiel gesucht

Letzter Beitrag vor 16 Jahren 3 Posts 11.134 Views
Information von herbivore vor 16 Jahren

Dies ist ein Thread, auf den aus der FAQ ([FAQ] C# Projektvorschläge (Anfänger, Schüler, Praktikanten)) verwiesen wird. Bitte keine weitere Diskussion, sondern nur wichtige Ergänzungen und diese bitte knapp und präzise. Vielen Dank!

Gutes OOP Beispiel gesucht

Hallo!

Crossthread in der DelphiPraxis

Dieses Jahr ist mein letztes Schuljahr, so muss ich eine Matura absolvieren und habe mich deswegen entschieden, eine Fachbereichsarbeit im Fach Informatik zu schreiben über das Thema "Objektorientiertes Programmieren".

Für eben diese Arbeit bin ich auf der Sache, nach einem guten Beispiel, um möglichst viele Funktion von OOP zu präsentieren. Doch leider habe ich im Moment keine Idee, was für ein (umfangreicheres) Beispiel ich in meiner FBA zeigen könnte. Ich möchte nicht so ein Standardbeispiel verwenden, wie eine Klasse Körper und dann vererbte Klassen Kugel, Quader, ... mit lediglich ein paar Eigenschaften zum Readonly Zugriff auf Klassenfelder.

Was das Beispiel im günstigsten Fall beinhaltet (einigermaßen nach Wichtigkeit gereiht):

* Konstruktoren (und Destruktoren)  
* Methoden und Felder  
* Vererbung  
* Zugriffsebenen  
* Eigenschaften  
* Ereignisse  
* Abstrakte Klassen  
* Statische Klassen  
* Interfaces  

Das Beispiel kann durchaus ein wenig komplexer sein, es soll ja OOP von allen Seiten zeigen. Die Idee dafür kann auch in Form einer kleinen bis mittelgroßen Bibliothek sein, die eine gewisse Aufgabe durchführt. Wichtig jedenfalls ist es, die OOP-Features zu zeigen.

Also, habt ihr Ideen?

mfg oli

Hallo idontwantaname,

an einer Aktiendepotverwaltung kann man schon einiges umsetzen. Es kann auch eine Verwaltung für Musikmedien (CDs, Cassetten, ...) sein. Irgendsowas ist der Preisklasse würde sich sicher gut eignen. Nicht sehr komplex, aber einige klar zu identifizierende Klassen mit Potential für Vererbung, abstrakte Klassen und Interfaces. Den Rest deiner Liste hast du sowieso fast zwangsläufig in jedem Projekt.

herbivore

PS: Siehe auch C# Projektvorschlag?

Danke, ich werde mir später dann den Link ansehen. Mir geht es prinzipiell darum, dass das Projekt nichts tolles können muss, sondern lediglich ein gutes exemplarisches Beispiel ist, wie z.B. Mensch -> Frau : Mensch, Mann : Mensch, was z.B. gut Vererbung zeigt, jedoch keinen großen Nutzen hat 😉