Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Datenbankanfänger braucht Rat
Xenon
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 11

Themenstarter:

Datenbankanfänger braucht Rat

beantworten | zitieren | melden

Hallo Leute!

Also wie der Titel schon sagt bin ich Anfänger in Sachen Datenbanken und C#.
Mit Datenbanken gearbeitet habe ihc bisher nur in Access und im Web mit MySQL und PostgreSQL.

Aufjedenfall möchte ich nun in C# eine Datenbankanwendung schreiben und meine Frage ist wie ich hier am besten anfange. Welches DB System ist zu empfehlen und wie wende ich das an? WIe gehe ich denn genau vor? Weiß gar net wo ich anfangen soll zurzeit...


Grundlagen in C# habe ich und arbeite im Studio 2005.


Danke schon einmal!

Liebe GRüße
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

mir ist entgangen was genau du möchtest. erwartest du das wir dir hier jetzt ein tutorial schreiben?

ich empfehle dir nach tutorials zu googeln bzw es gibt auch openbooks zu datenbankanwendungen.


ps: das datenbank system hängt ganz davon ab was du vor hast, bzw was du für anforderungen hast.
DarKlajid
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 386
Herkunft: Köln

beantworten | zitieren | melden

Du suchst nach einigen ADO.Net Beispielen/Tutorials.

Welches Datenbanksystem du einsetzen solltest ist schwer zu sagen (und von deinen Anforderungen abhaengig). Da ich zwischen den Zeilen aber ein "Ich will erstmal nur probieren und lernen" lese: Nimm was du hast.

Sei es eine MSDN, sei es ein MS SQL Server (falls du eine Lizenz dafuer hast) oder eine der vielen freien Alternativen (PostgreSQL, MySQL, Firebird. Konsorten wie MaxDB oder freie DB2 Versionen waeren wohl zu schwergewichtig).
Alle sprechen SQL (wenn auch mit kleineren Dialekten) und alle bringen dir den Umgang mit einer DB bei/taugen zum herumprobieren.
Pound for pound, plutonium is about as toxic as caffeine when eaten.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
BerndFfm
myCSharp.de - Team

Avatar #gvp27cjXxMEZQuCpk4WQ.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3737
Herkunft: Frankfurt a.M.

beantworten | zitieren | melden

Hallo Xenon,

wenn Du mit Visual Studio arbeitest und Anfänger bist dann würde ich Dir einen Datenbankserver von Microsoft empfehlen.

Für Anwendungen Einzelplatz und Netzwerk : Microsoft SQL Server Express (mit Advanced Services)

Für Anwendungen Einzelplatz die einfach auf jedem Rechner installiert werden sollen : Microsoft SQL Server Compact

Beide kosten nix.

Verwalten kannst Du beide mit Microsoft Management Studio Express.

Grüße Bernd
Workshop : Datenbanken mit ADO.NET
Xamarin Mobile App : Finderwille Einsatz App
Unternehmenssoftware : Quasar-3
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
purplestar
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 157

beantworten | zitieren | melden

Hallo Xenon,

Wenn Du Dich schon etwas mit bestimmten DB-Systemen auskennst wäre es vielleicht nicht schlecht erstmal bei diesen zu bleiben. Wenn ich Dich richtig verstehe geht es Dir ja erstmal darum zu ergründen wie man prinzipiell mit C# auf Datenbanken zugreift. Wenn Du eine, Dir vertraute DB, zunächst verwendest dann kannst Du Dich also auf das wirkliche "Neuland" konzentrieren.

Die Schlüsseltechnologie dazu nennt sich ADO.NET und beispielsweise kannst Du hier mehr dazu erfahren:

Visual C# 2005 - Datenbankzugriff mit ADO.NET

Möchtest Du Dir zusätzlich doch gleich eine andere DB ansehen dann wäre vielleicht SQL Server 2005 Express Edition eine Variante. Dieses System ist auf .NET abgestimmt bzw. selbst Abragen können in einer .NET Sprache geschrieben sein. Außerdem bietet dieses DB-System noch einiges mehr, für Deine Belange dürften wohl kaum Wünsche offen bleiben. Ich persönlich würde Dir empfehlen wenn dann die SQL Server 2005 Express Edition with Advanced Services zu nehmen, die hat den Vorteil das beispielsweise Managment Studio inklusive ist, was die Arbeit mit dem SQL Server erleichert. Hier der deutsche Downloadlink:

MS SQL Server 2005 Express Edition with Advanced Services

Übrigens wenn Du die Forensuche hier benutzt (z.b. Datenbank Anfänger) wirst Du weitere Hilfe erhalten bei Problemen oder Fragen die sich Dir autun könnten.

Hoffe geholfen zu haben. :-)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
BerndFfm
myCSharp.de - Team

Avatar #gvp27cjXxMEZQuCpk4WQ.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3737
Herkunft: Frankfurt a.M.

beantworten | zitieren | melden

Purplestar : Ich hatte auch überlegt ob ich raten soll die ihm bekannte Datenbank MySQL zu benutzen, aber davon halte ich nichts :

- MySQL unter Windows ist ne andere Sache als MySQL unter Linux
- Mit den ADO.NET Treibern gibt es doch ab und zu Probleme
- Es gibt nicht so gute Admintools dazu

MS SQL Server Express ist einfach besser in das Visual Studio integriert.

Grüße Bernd
Workshop : Datenbanken mit ADO.NET
Xamarin Mobile App : Finderwille Einsatz App
Unternehmenssoftware : Quasar-3
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
purplestar
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 157

beantworten | zitieren | melden

Hallo BerndFfm,

Du hast wahrscheinlich recht.. ich sehe das ähnlich, auch wenn ich mich weiter oben vielleicht nicht klar genug dazu geäußert habe.

Je nachdem wie 'fit' man in Sachen MySQL ist, ob man beispielsweise gut mit der Konsole umgehen kann (eben weil die Admintools etwas dünn ausfallen derzeit noch) oder sich im Klaren darüber ist das der Connector von MySQL ab und dann doch nicht so funktioniert wie gewünscht, kann man MySQL sehr gut verwenden.
Aber das kann wirklich nur jeder für sich selbst beurteilen, inwieweit die Kenntnisse reichen.

Einem 'Einsteiger' kann man, aufgrund der besseren Integration von MS SQL Server Express Edition in Visual Studio, getrost zu dieser Lösung raten.

Gruß
purplestar
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Xenon
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 11

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke purplestar für deine Infos und die Links! Aber gibts sowas auch in Verbindung mit einer Access Datenbank? Möchte nicht auf MySQL aufbauen. Den SQL Server Express von Microsoft schau ihc mir ma an!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
DarKlajid
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 386
Herkunft: Köln

beantworten | zitieren | melden

Ja, aber nein. Mach das nicht. Nimm alles, nur das nicht. ;)
Verzeihung, ich will nicht emotional werden, aber Access sollte meiner bescheidenen Meinung nach fuer nichts ausser "Ich klick mir Datenbankabfragen zusammen" benutzt werden. Und selbst dann wuerde ich damit lieber eine externe Datenbank (MS SQL oder was auch immer) ansprechen als das eigene Format.

Solltest du es dennoch unbedingt wollen: Man kann Access(dantenbanken) ueber ODBC ansprechen.
Pound for pound, plutonium is about as toxic as caffeine when eaten.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FZelle
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 10072

beantworten | zitieren | melden

Als embedded Datenbank und designierter Accessnachfolger galt lange
der Sql Server Compact.
Der ist vor 2 Wochen auch als release rausgekommen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers