Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Computerspiele, Trinken, Feiern etc.
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

Themenstarter:

Computerspiele, Trinken, Feiern etc.

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich habe ein anliegen und zwar möchte ich gerne wissen, was ihr von Computerspielen haltet? Tangiert es euch ab und zu mal mit Freunden fort zu gehen und was zu trinken?

Grund ist der, dass ich jemanden kennengelernt habe, der mir gesagt hatte, er habe das letzte videospiel auf dem Gameboy gespielt und das war Super Mario. Des weiteren hat er mir mitgeteilt, dass er insgesamt nur 3 Spiele gespielt habe (alle auf dem GB). Er begründete dieses Verhalten damit, dass Computerspiele eine Sinnlose Zeitverschwendung sei. Als ich ihn fragte ob er öfters mit Freunden einen trinken geht, sagte er wieder sowas sei Zeitverschwendung.

Jetzt frage ich mich, ob sowas normal ist? Ich bin nun 21 und habe trotzdem ab und zu Lust mal etwas Warcraft 3 oder CounterStrike Source zu spielen einfach so für Zwischendurch und mal als kleine Ablenkung.

Btw: der Freund ist Jünger als ich (fast 19 Jahre).

Was haltet ihr davon?
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mitti
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 253
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Hallo frisch,

Ich habe 3-4 Jahre aktiv Counter-Strike(1.6) gespielt. Seit ca. einem Jahr spiel ich nur noch ganz selten CS (1h in der Woche). Dafür Pokere ich ziemlich gerne (2-3h die Woche).

Saufen bzw Feieren und mit Freunden abhängen ist mir das allerliebste.
Saufen - 2x die Woche Wir ziehen natürlich auch oft um die Häuser.

Patrick
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lars Schmitt
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2240.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 2.223
Herkunft: Witten

beantworten | zitieren | melden

Hallo frisch,

Zeitverschwendndung würde ich so nicht sagen, es kann durchaus mal vor kommen das man auch mal was am spielen ist, aber nciht das ich sagen würde das wäre regelmäßig.

Aber es ist schon recht selten geworden, daß muß ich zugeben.

mfg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Borg
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1.529
Herkunft: Berlin, Germany

beantworten | zitieren | melden

Na ja, ich hatte meine Jugendjahre, da war Saufen, mit Freunden abhängen und Party machen auf der Tagesordnung.
Aber mittlerweile ist das nicht mehr so wichtig, kommt viel seltener vor. Ich spiele auch, allerdings nicht wirklich regelmäßig. Immer nur dann, wenn ich vor dem Computer sitze und keine Lust habe irgendetwas zu tun, ein/zwei Stündchen zur Ablenkung.

Und vielleicht zweimal im Jahr eine mehrtägige LAN-Party.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
VizOne
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1563.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.373

beantworten | zitieren | melden

Hi,

In der Woche habe ich kaum Zeit zum zocken. Wenn dann wirklich mal Langeweile herrscht, schmeiße ich z.B. Guild Wars an. Am Wochenende bin ich mit meiner Freundin zusammen, da habe ich normalerweise weder Zeit noch Lust zum (Computer!-)Spielen.

Ich bin nicht jemand, der jedes Wochenende in die Disko stürmen muss. Meist sitzen wir am Wochenende mit Freunden zusammen, da schmauch ich mir dann ein Pfeifchen (neuester Zugang: eine Stanwell Zebrano) und (je nachdem, wer fahren muss) trink ein bisschen was. Ausritte in die Stadt sind aber natürlich auch drin, und gelegentlich wird bei ner Party aufgedreht. Vor Alkohol hab ich jedenfalls keine Angst

Zurzeit bin ich in der Woche jedenfalls dermaßen im Stress, dass ich ohne meine Freundin, die mich am Wochenende wieder runterbringt, wahrscheinlich wahnsinnig werden würde.

Grüße,
Andre

P.S.: Der Konsum von Alkohol und Tabak ist natürlich schädlich, sodass ich niemandem dazu rate.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FZelle
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 9.972

beantworten | zitieren | melden

Das ist genauso eine Frage wie, warum stehen alle Männer/Frauen auf (.............) nur ich nicht.

Mein hobby ist z.B. golfen.
Viele sagen, zu teuer, kein sport, zu langweilig....

Ich sage, billiger und gesünder als saufen schonmal lange, und wer
mal ne runde mit mir auf "Monte Mayor" oder "la cala Süd/Nord" zufuss
gedreht hat wird auch die letzten beiden Punkte vergessen.

Aber ist doch schön, das andere das nicht so sehen, denn sonst wären die
Golfplätze noch voller ;-)

Und ich sage immer:
"Die Summe aller Laster ist konstant" und wer weiss was dein Bekannter dann so alles anstellt.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
wakestar
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2643.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 383
Herkunft: Luzern

beantworten | zitieren | melden

also wenn ich zurzeit aus dem Fenster schaue dann geht es mir eiskalt den Rücken runter und somit hab' ich am Abend definitiv keine Lust auf Ausgang.
Darum --> Freunde einladen, DVD's, Pokern, Quatschen, Zocken, was auch immer...
Und am weekend kann man auf die Bretter wenns schön ist.

Sobald der sch**** Winter vorbei ist, dreht sich das Ganze ... und dann bin ich wieder in der Natur---> avatar
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke für eure Antworten. Ehrlich gesagt bin ich erleichtert nach euren Aussagen, andererseits bekomm ich langsam angst... ich muss neben dem in der Berufsschule sitzen und wer gibt mir die Garantie, dass er nicht irgendwann Amok läuft?

@FZelle: Golfen ist doch in Ordnung. Ich spiele aber lieber Billard und da mögen auch manche sagen, das wäre kein Sport

@mitti: Genau so meine ich das, 1 - 2 h die Woche mal was spielen wenn Zeit bleibt. Pokern ist einfach genial, habe damit zusammen mit Freunden vor ca. 2 Wochen angefangen. Haben uns jetzt auch nen schicken Pokerkoffer mit Chips usw. gekauft

btw: Morgen gehts Saufen 8o
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lothi
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2631.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 344
Herkunft: Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Zitat
und wer gibt mir die Garantie, dass er nicht irgendwann Amok läuft?

Er selber! Weil das für ihn reine Zeitverschwendung ist.


Jeder Junge Mensch soll sich eine Zeitlang die Hörner abstossen. Das Saufen Festen vergeht von alleine.
Mit der Zeit und alter wird man gemütlicher und ist lieber bei der Familie.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Kantiran
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 71
Herkunft: CH

beantworten | zitieren | melden

Hallo frisch

Ich kann die Meinung deines Studienkolleges auch nicht nachvollziehen.
Aber von Amoklauf zu sprechen ist doch etwas radikal, schliesslich ist auch seine Meinung wichtig (zumindest für seine Bedürfnisse).

Computerspiele mache ich hie und da (habe ne PS2 in der Wohnung). Muss zwischendurch einfach mal n Renenn fahren oder auf was ballern

Spiele können meiner Meinung nach aber auch zu extrem werden. Habe etwa 4 Monate World of Warcraft gespielt, und die 12-18 Jährigen Spielsüchtigen sind schon extrem.
Wobei das Spiel hingegen super ist, allerdings für mich zu teuer (Spiele zu wenig).

Mit freunden Weggehen ist natürlich immer super, auch wenn es mittlerweile mehr "einen Trinken" als "Saufen" ist
...Ne durchzechte Nacht kanns natürlich immer mal geben

Poker und Billiard ist natürlich auch sehr toll. Zum Golfen bin ich leider noch nie gekommen, ich glaube da wäre ich auch ziemlich schlecht.
Squash liegt mir da eher

Gruss
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MEt45
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2449.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 228

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von frisch
@FZelle: Golfen ist doch in Ordnung. Ich spiele aber lieber Billard und da mögen auch manche sagen, das wäre kein Sport

waaaas? wer sagt das billiard kein sport is ja?
ich liebe es billard mit freunden zu zoggn und dabei über
gott und die welt zu quatschen...
Medieval Fantasy Online - ORPG Projekt
.NET - Try and Error - Blog - Gemeinschaftsblog
MEt45's Dev Garage - Eigener Blog
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mitti
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 253
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

@frisch, es ist einfach genial mit der Zigarette und einen "härteren" Getränk am Pokertisch zu sitzen, dass erfreut mich immer wieder
Online Pokern finde ich auch nicht schlecht, aber ist natürlich nicht das "Feeling".
Du wirst verstehen was ich meine
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
BerndFfm
myCSharp.de - Team

Avatar #nZo9Gyth4VPDSxGqM4sT.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3.754
Herkunft: Frankfurt a.M.

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich habe nie am Computer gespielt und habe da auch keine Interesse dran.
Solitaire und "Larry Leasure" waren die einzigen Spiele die ich bisher gespielt habe. Füher hab ich allerdings mal Spiele programmiert (Adventure Games und Brettspiele in 8 KB Hauptspeicher).

Ausnahme ist der Flugsimulator, ich weiss aber nicht ob man den nun als Spiel bezeichnen soll.

Ich verbringe beruflich und privat auch ohne Spielen genug Zeit am PC.
Feiern tu ich auch gerne, meine Website http://www.partyfotos.de sagt da alles.

Grüße Bernd
Workshop : Datenbanken mit ADO.NET
Xamarin Mobile App : Finderwille Einsatz App
Unternehmenssoftware : Quasar-3
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@mitti: Das "Feeling" werd ich am 2.2. selbst erleben, da ich mit 3 Freunden einen Pokerabend ausgemacht habe. Der Verlierer muss an der CeBit einen Elefanten-Gesicht-Gürtel tragen (ist so ein eher perverses Subjekt, welches mein Freund bei eBay erwerben konnte, man kanns kaum als Gürtel bezeichnen)
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mitti
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 253
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Haha, da darfst dann ein Bild uppen das will ich sehen
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Dexter
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 481
Herkunft: Österreich, Vlbg

beantworten | zitieren | melden

Dass der Amok läuft, bezweifle ich irgendwie. Sind das nach den Medien nicht immer die Counter Strike Spieler?!

@Topic: Ich bin noch in der Blüte meiner Jahre und da kommt beides öfters vor


Dexter
Programmierer sind Maschinen die Koffein in Quellcode umsetzen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Traumzauberbaum
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 512

beantworten | zitieren | melden

Ich finde das liegt im Auge des Betrachters. Es ist keine Zeitverschwendung, wenn es einem irgendwas gibt. Aber das lässt sich nicht verallgemeinern.

Jeder hat eben seine eigenen Hobbies und eigentlich alle sind im Grunde Zeitverschwendung. Nur wenn man persönlich was davon mitnehmen kann, macht man das gerne und dann bringts einem auch was.

Weiß nicht ob das bei euch auch so ist, aber meine Hobbies helfen mir mich zu konzentrieren. Quasi das Hirn mal auf anderen Regionen ackern lassen und andere erstmal erholen. Und dann von einem neuen Blickwinkel ausgeruht wieder an anspruchsvollere Aufgaben.


Ich persönlich bin auch kein Party Animal. Ich hab an Saufgelagen kaum Spaß. Ich trinke selten viel, meist dann wenn mich die Situation ankotzt und ich keinen Spaß habe
Computerspiele machen mich inzwischen auch nicht mehr so an. Es fesselt mich nicht mehr so wie früher, ich spiel meist nur noch kleine Spielchen für zwischendurch. Bin nicht sicher, aber ich glaube zum Teil haben sich auch die Computerspiele verändert
Welches neuere Spiel kann es denn wirklich mit einem Monkey Island oder einem Quake (je nach Geschmack) aufnehmen? Früher war das echt noch was neues, da kamen Spiele raus, die es so noch nie gegeben hat. Heute hat man fast alle Varianten schonmal gesehen, das meiste sind sogar simple Neuauflagen alter Titel, nur wenige Perlen stechen hervor.

Dafür pflege ich jetzt andere Hobbies. Ganz auf Zerstreuung zu verzichten und immer Zielorientiert zu handeln, macht einen imo auf Dauer kaputt und auch weniger Leistungsfähig. Aber wobei man sich entspannt, kann man schwer allgemein fassen. Manche entspannen sich auf ner Party, manche bei nem Kreuzworträtsel.
e.f.q.

Aus Falschem folgt Beliebiges
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
norman_timo
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1775.jpeg


Dabei seit:
Beiträge: 4.506
Herkunft: Wald-Michelbach (Odw)

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

ich hatte auch meine schlimme "Jugend", da gab es Wochen, da habe ich 100 DM an Disco-Eintritten und Alkohol gelassen. Ich war auch schon immer faszieniert von Computerspielen, und bin es auch heute noch.

Ich hasse Counterstrike, das liegt daran, dass das Spiel hauptsächlich von jungen Menschen gespielt wird, und die es unendlich perfektionieren, indem sie stundenlang am Tag davor sitzen. Da macht es mir persönlich keinen Spaß mehr.

Ich spiele eher dann "Nieschenspiele" wie Medal of Honor, und das hatte ich auch sehr gerne im Internet gespielt (geht aber inzwischen über SkyDSL nicht mehr ;-)

Ich habe auch eine Abneigung gegen "Saufen", das lässt schon implizit darauf deuten, dass man zu einer Veranstaltung geht, nur um sich ins Koma zu befördern. Das würde ich sagen ist Zeitverschwendung. Ich trinke gerne etwas, und ich habe auch kein Problem damit mal etwas mehr zu trinken.

Inzwischen hat sich bei mir aber einiges gewandelt. Mit einer Vollzeitbeschäftigung ist unter der Woche so überhaupt keine Zeit mehr für Party oder sonstiges derart. Ich verbringe sehr gerne lieber die Zeit mit meiner Liebsten, das "bringt mir mehr".

Lustig finde ich, dass meine Verlobte sehr oft neben mir am PC sitzt während ich GuildWars spiele. Zwischen den Jahren habe ich sie auch mal dazu bewegt selbst zu spielen, und so kam das Schicksal zustande, dass wir ab und an nun zusammen GuildWars im I-NET spielen.

Ich betreibe auch einen "Sport": Schach spielen ;-) Und das behaupten nun wirklich sehr viele, dass das kein Sport ist. Ich stelle nur bei jedem die Frage: Kannst Du mir einen "dicken" Schachweltmeister nennen? Ich sag nur mal 7 Stunden angestrengt an einer Schachpartie zu hängen (Extremum), das strengt erheblich an.

So nun genug gelabert ;-)

Gruß
Norman-Timo
A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Peter Bucher
myCSharp.de - Experte

Avatar #jVxXe7MDBPAimxdX3em3.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 5.940
Herkunft: Zentralschweiz

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen
Zitat
Original von frisch
ich habe ein anliegen und zwar möchte ich gerne wissen, was ihr von Computerspielen haltet? Tangiert es euch ab und zu mal mit Freunden fort zu gehen und was zu trinken?
Ich habe Jahrelang viel am Computer gespielt, unter anderem Unreal Tournament über das Internet und allgemein 3D Shooter oder Echtzeitstrategiespiele.
Schon ca. seit einer Weile finde ich nicht mehr gross Zeit zu spielen und es packt mich auch nicht mehr wirklich.
Zuletzt habe ich noch Battlefield 2 übers Internet gespielt, das Spiel ist genial, vorallem wenn man es im Team zusammen mit Kollegen mit Unterhaltung im Teamspeak spielen kann.
Nun, mit der Zeit hatte ich genug von den ganzen Ladezeiten und habe es in die Ecke gestellt )

Natürlich war mir zu dieser Zeit auch Half Life 2 gelegen, es ist einfach ein geniales Spiel, ein richtiges Erlebnis. Nach dem Singleplayer bin ich dann auch noch ne zeitlang im Online Deathmatch Mode abgehangen - aber nur weil ich so gut war, wegen der UT Erfahrung

Aber in letzter Zeit spiele ich 0.
Ich finde es einfach toller an einem eigenen Spiel zu programmieren, als eines zu spielen )

Das spielen Zeitverschwendung ist, kann man sicher nicht so pauschal behaupten.
Wenn man Freude an einem Spiel hat, wieso soll man sich nicht ein Spiel gönnen.
Natürlich ist das dann was anderes, wenn man nächtelang alleine im Keller beim gamen abhängt und nichts mehr mit den Kollegen unternimmt.

Da eigenen sich LAN Partys unter oder mit Freunden schon wesentlich besser, diese haben auf jeden Fall auch einen zusätzlichen sozialen Aspekt.

Trinken
--
Ganz ähnlich halte ich das mit dem trinken bzw. dem allgemeinen Ausgang.
Jemand der nur noch an Partys geht und sich womöglich noch allerlei lustige Pillen, etc... schmeisst, wird auf die Dauer nicht glücklicher oder ausgefüllter sein.

Allerdings muss gesagt sein, dass es einem vorallem im jungen Alter sicher gut tut, in den Ausgang zu gehen. Natürlich auch hier wieder: Mit Freunden oder neue Freunde finden.
Dasselbe eigentlich auch wieder im Alter, nur dass die Interessen dann meist geändert haben.
Auf ein Glas Wein, Konzert oder wie auch immer~
Zitat
Original von frisch
Grund ist der, dass ich jemanden kennengelernt habe, der mir gesagt hatte, er habe das letzte videospiel auf dem Gameboy gespielt und das war Super Mario. Des weiteren hat er mir mitgeteilt, dass er insgesamt nur 3 Spiele gespielt habe (alle auf dem GB). Er begründete dieses Verhalten damit, dass Computerspiele eine Sinnlose Zeitverschwendung sei. Als ich ihn fragte ob er öfters mit Freunden einen trinken geht, sagte er wieder sowas sei Zeitverschwendung.

Jetzt frage ich mich, ob sowas normal ist? Ich bin nun 21 und habe trotzdem ab und zu Lust mal etwas Warcraft 3 oder CounterStrike Source zu spielen einfach so für Zwischendurch und mal als kleine Ablenkung.
Naja, du kennst jetzt die Meinungen anderer Leute, unter anderem auch meine.
Anhand dessen, wirst du erkennen, dass der soziale Aspekt, na gut, sagen wir, das soziale Umfeld, eine wichtige Rolle im Leben einnehmen soll.
Denn ein zurückziehen, so wie dass dein Kollege macht, führt zu meistens zu einer Vereinsamung, die natürlich nicht zu unterschätzen ist.

Aber wie FZelle? geschrieben hat, sind die Laster dann meistens an einem anderen Ort. Wo, mag ich natürlich nicht zu evaluieren.
Ich für meinen Teil, müsste lange suchen, um ein Mensch mit einer solchen Meinung zu finden.


Gruss Peter
--
Microsoft MVP - Visual Developer ASP / ASP.NET, Switzerland 2007 - 2011

- https://peterbucher.ch/ - Meine persönliche Seite
- https://fpvspots.net/ - Spots für FPV Dronenflüge
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
purestrain
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1973.png


Dabei seit:
Beiträge: 89

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

Zeitverschwendung ist auch, sich eine halbe Stunde Zeit fuers Mittagessen zu nehmen. Aber das goenne ich mir auch, weil es mir gefaellt :-)

Prinzipiell verschwende ich sogar viel Zeit; Am Wochenende bemale ich haeufig Miniaturen, oder zocke a bisserl mit Kind und Freundin an der Wii. Sehr lustig und anstrengend.

Aber ich stimme Peter einfach mal zu, dass Spiele programmieren erheblich mehr Spass macht als selbst zu zocken. Dieses Hobby betreibe ich naemlich waehrend der Woche, leider geht die Motivation immer wieder zu schnell unter.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke nochmal für all die Antworten!

Scheinbar spielen hier mehrere GuildWars? Wie heißt euer Charaktername?

Was die Warcraft 3 und CSS Sessions angeht: CSS spiele ich nurnoch selten aber dann auch nur, weil ich mit Freunden aus dem RL spiele. In Warcraft ist das ganz ähnlich allerdings spiele ich das noch sehr häufig.

Ich schau mal nach wie mein GuildWars ingame-Name ist, und werde den bei Gelegenheit mal posten. Vielleicht sieht man sich ja mal
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Muphin
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 174

beantworten | zitieren | melden

@frisch
Ich frage mich jetzt eher was dein Kollege da sonst macht!

Ich persönlich habe früher mehr PC gespielt wie jetzt, da ich eher finde dass es zeitverschwendung ist allein daheim rumzusitzen! Es ist doch viel schöner wenn man etwas mit anderen Menschen zusammen macht!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@Muphin: Er sagte zu mir, dass er ab und zu Simpsons schaue und das würde siene Nerven auf dem Boden halten.

Klar ist es schöner mit Freunden fort zu gehen, das mache ich auch mindestens 1 Tag am Wochenende aber speziell unter der Woche ist sowas vom zeitlichen her aus beruflichen Gründen Problematisch. Wenn man jeden Tag um 19 Uhr Zuhause ankommt und Zuhause ein paar Erledigungen macht, dann bleibt nichtmehr viel Zeit übrig. Da ist es dann bequemer sich mit Freunden im Teamspeak zu verabreden und etwas zusammen zu spielen oder sich einfach nur unterhalten.
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Muphin
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 174

beantworten | zitieren | melden

Ja, klar unter der Woche is bei mir auch nich so viel mit Freunden treffen!
Aber wenn man sich wie du sagst über Teamspeak oder von mir aus auch über Chat o.ä. unterhält is das doch auch schon mal was anderes wie wenn man allein vor dem TV hängt oder eben auch alleine was spielt!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Wie gesagt, ich spiele ja so gut wie immer mit Freunden wenn ich denn was spiele.

Btw: Meinen TV habe ich abgebaut, läuft ja eh nur Müll und wenn ich Nachrichten brauche, dann kann ich auch im Inet suchen
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Meinen TV habe ich abgebaut, läuft ja eh nur Müll und wenn ich Nachrichten brauche, dann kann ich auch im Inet suchen.

Ich auch... Aber ich glaub wir sind da in der Minderheit, die Freiwillig ihre Glotze abbauen.

Spielen finde ich keine Zeitverschwendung, (außer ich hab einen ganzen Tag damit verbracht), aber nur im Lan, alleine ist es Langweilig.

Liebe Grüße
LastGentleman
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo LastGentleman,

nein, im Gegenteil. Das scheint ein allgemeiner Trend zu sein. Also zumindest, dass die Zeit des Fernsehkonsums gerade bei der für das Free-TV lukrativen Zielgruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen sinkt.


Hallo zusammen,

ich bin schon erstaunt, wie viele Reaktionen die Frage hervorgerufen hat. Lasst mich als nicht ganz so jungem Erwachsenem jedoch sagen, dass ihr mit Sauforgien vielleicht (und leider) eure Altersgenossen beeindrucken könnt, aber bei Licht betrachtet ist das ganz schön arm. Wenn es wenigstens um den Spaß gehen würde (der ja bei mäßigem Konsum duchaus die Folge sein kann), aber beim Kampftrinken ist der Spaß m.E. das erste, was auf der Strecke bleibt, die Gesundheit und z.T auch das Leben leider auch. Ich glaube es gibt deutlich intelligentere Möglichkeiten, sich Anerkennung zu verschaffen. Jedenfalls stößt mich Stolz auf den eigenen Alkoholkonsum immer nur ab.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mitti
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 253
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Hallo herbivore,

ich würde NIE jemaden Raten oder gar zwingen Alkohol oder Tabak zu konsumieren.
Kampfsaufen - größter Schwachsinn.

Ich trinke auch unter der Woche kaum einen Schluck Alkhol. (Ist halt eine gefährliche Droge)
Am Wochende trinkt man halt einiges aber! es würde ohne Alkohol auch gehen weil der soziale Kontakt mit seinen Freunden viel wichtiger ist.

Zum Thema rauchen kann man nur sagen: Lasst es. (Ich habs leider mal Angefangen)

Patrick
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo herbivore,

naja als "Saufen" kann man ja vieles bezeichnen, z. B. bin ich morgen mit 2 Freunden verabredet und wir haben geplant, in eine Bar zu gehen, dort für 25 € eine Flasche Wodka und eine Flasche RedBull zu kaufen und dann neue Leute kennenlernen indem man etwas ausgibt. Sowas macht tierisch Spass finde ich. Ins Koma-Saufen werde ich mich nicht. Das hab ich das letzte mal vor ca. 1 1/2 Jahren gemacht, das hatte aber auch seinen Grund (Trennung von meiner damaligen Freundin...). Jedenfalls hats nicht so toll geendet näher will ich das nicht beschreiben...

//Edit: @mitti: Mit dem Alkohol siehts bei mir genauso aus. Ich trinke unter der Woche NIE. Nichtmal einen kleinen Tropfen.

Was das Rauchen angeht... zu spät X(
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mitti
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 253
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Hallo frisch,

ich habs mir fest vorgenommen mit 22-24 Jahren aufzuhören.
Wird schwer aber ich haben eine starke Willenskraft.

Patrick

EDIT: Ach du scheisse, ich komm ja am Montag wieder mal in die Berufsschule...da wird wieder öfters auf ein Bier gegangen
private Nachricht | Beiträge des Benutzers