Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
WPF - unerkannte Objekte/Befehle im XAML Editor von VisualStudio Xpress
imagodespira
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2110.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 45
Herkunft: Bautzen ( Sachsen )

Themenstarter:

WPF - unerkannte Objekte/Befehle im XAML Editor von VisualStudio Xpress

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich habe einige Probleme bei der Erkennung einiger Befehle/Objekte/Tags im XAML Editor.

Z.B. Bringt mir "<Storyboard>" eine unterstrichene Wellenlinie. Beim Kompilieren
funktioniert es dann einwandfrei, die Programme können gestartet werden. Nur geht die Autovervollständigung nicht, es fehlen mir allso die nötigen Funktionen, die ich dann per Hand eingeben muss. Das ist für mich gerade im Lernprozess schwierig, da ich immer in die Hilfe schauen muss.

Habe ich nur diese Probleme, oder ist das normal ?

Danke,

imagodespira

Hier noch ein Screenshot:
despira.de - Thomas Claus - Taucherstr. 21 - 02625 Bautzen - Tel: 03591 / 480357
WebDesign - .Net Softwareentwicklung – Computergrafik – PC-Service
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Noodles
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 4.644
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

<EventTrigger RoutedEvent="MouseEnter">
    <EventTrigger.Actions> // <- dieses Element fehlt bei dir
        <BeginStoryboard>
        </BeginStoryboard>
    </EventTrigger.Actions>
</EventTrigger>
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
talla
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3214.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 6.862
Herkunft: Esslingen

beantworten | zitieren | melden

Ja, das ist das tolle der Abstraktion . Solche Objekte muss man nicht angeben, die werden explizit generiert, so dass der C# Compiler wieder gültigen Code bekommt. Leichter ist es wirklich wenn man sich an das XML Schema hält das zwar auch nicht alles optimal löst, danach richtet sich aber auch Intellisense.

Das XAML Pad welches im SDK bei ist, kann übrigens den Visual Tree anzeigen, da sieht man erst wie viele Objekte aufm Weg eigentlich benötigt werden.
Baka wa shinanakya naoranai.

Mein XING Profil.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
imagodespira
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2110.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 45
Herkunft: Bautzen ( Sachsen )

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

.hmm ... also der Code, den ich hier als Screen abgebildet habe ist nur ein Ausschnitt aus einem Sample der Hilfe... nix selbst erfundenes.

Also würde mir " <EventTrigger.Actions> " helfen?... werde ich testen, damit kann ich leben...

Danke!
despira.de - Thomas Claus - Taucherstr. 21 - 02625 Bautzen - Tel: 03591 / 480357
WebDesign - .Net Softwareentwicklung – Computergrafik – PC-Service
private Nachricht | Beiträge des Benutzers