Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Microsoft veröffentlicht .NET Framework 3.0 Final
Lars Schmitt
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2240.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 2.223
Herkunft: Witten

Themenstarter:

Microsoft veröffentlicht .NET Framework 3.0 Final

beantworten | zitieren | melden

und nun ist sie da

Infos http://msdn.microsoft.com/windowsvista/support/relnotes/netfx3/default.aspx



mfg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MagicAndre1981
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2623.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 906
Herkunft: Nordhausen

beantworten | zitieren | melden

Hier ist das SDK:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=c2b1e300-f358-4523-b479-f53d234cdccf&DisplayLang=en

Visual Studio 2005 extensions for .NET Framework 3.0 (Windows Workflow Foundation):
http://www.microsoft.com/downloads/info.aspx?na=22&p=19&SrcDisplayLang=de&SrcCategoryId=&SrcFamilyId=&u=%2fdownloads%2fdetails.aspx%3fFamilyID%3d5d61409e-1fa3-48cf-8023-e8f38e709ba6%26DisplayLang%3den

The Visual Studio 2005 extensions for.NET Framework 3.0 (WCF & WPF)
http://www.microsoft.com/downloads/info.aspx?na=22&p=21&SrcDisplayLang=de&SrcCategoryId=&SrcFamilyId=&u=%2fdownloads%2fdetails.aspx%3fFamilyID%3df54f5537-cc86-4bf5-ae44-f5a1e805680d%26DisplayLang%3den

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Noodles
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 4.644
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

Sehe ich das richtig, dass als einziges die Extensions für WCF und WPF noch ein CTP sind?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Das gibt es doch nicht das SDK hat 1185.7 MB. Das ist ne ganze Menge ich hab nur 2 GB im Monat zur Verfügung.
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MagicAndre1981
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2623.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 906
Herkunft: Nordhausen

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von Noodles
Sehe ich das richtig, dass als einziges die Extensions für WCF und WPF noch ein CTP sind?

sieht so aus, aber da nun die Final vom .NET 3.0 da ist kann man die ruhig nutzen
Zitat
Original von LastGentleman
Das gibt es doch nicht das SDK hat 1185.7 MB. Das ist ne ganze Menge ich hab nur 2 GB im Monat zur Verfügung.

Jupp, das ist eine Menge, aber du kannst auch das WebSetup nehmen, da wird es dann weniger, je nach dem was du auswählst.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Soviel ich das mitbekommen habe dauert das noch bis ins nächst Jahr hinein, das die Extensions released werden.
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
KRambo
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 355

beantworten | zitieren | melden

Kann man irgendwo die Verbesserungen von Version 3 einsehen? Und wirds das Zeug auch mal auf deutsch geben oder gleich jetzt die englische saugen?

Edit:
Jo grad in der MSDN nachgeguckt, von den älteren Versionen gabs auch immer ne deutsche also warte ich noch drauf...kann sich ja nur noch um Wochen handeln. Nen Link wo man die Verbesserungen sieht wär trotzdem nicht schlecht
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Noodles
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 4.644
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von KRambo
Kann man irgendwo die Verbesserungen von Version 3 einsehen?

Besser Neuerungen: WPF, WCF, WF und WCS.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
CB.NET
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2838.gif


Dabei seit:
Beiträge: 726
Herkunft: bei Berlin

beantworten | zitieren | melden

Endlich ist es da !!!

Irgendwie habe ich aber noch Vorbehalte, es auf meinem Produktivsystem zu installieren...
Hat schon jemand alle Final-Komponenten auf einem Produktiv-System zu laufen ?
Probleme etc. ?
--------------------------------
DotNetGerman Bloggers
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Was mich ein bischen verwirrt ist das es nur auf dieser einen Seite zu finden ist.
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
regen
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 494

beantworten | zitieren | melden

???
Es ist doch nicht auf dieser Seite zu finden sondern auf den Seiten von Microsoft 8o
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

/*
Ja nur auf den Link von Blackcoin, wenn ich unter Downloads gehe ist da noch die Beta zu finden

http://msdn.microsoft.com/windowsvista/downloads/products/default.aspx

*/


man kommt doch auf die Release Version dann hin, upps.
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
KRambo
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 355

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von Noodles
Besser Neuerungen: WPF, WCF, WF und WCS.
Mit diesen Begriffen kann ich leider noch nicht wirklich viel anfangen, auch wenn ich schon ansatzweise weiß wofür die Abkürzungen stehen
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
schaedld
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2533.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.433
Herkunft: Schweiz

beantworten | zitieren | melden

hat jemand sonst noch einen Link wie "How to do your first workflow" oder sowas?
Grüsse
Daniel
Space Profile
Wer nicht fragt, der nicht gewinnt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Noodles
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 4.644
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

Es gibt doch einiges an Beispielen im Windows SDK, weiterhin gibt es zu allen Hands on Labs auf den MS Seiten.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
schaedld
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2533.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.433
Herkunft: Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Windows SDK, weiterhin gibt es zu allen Hands on Labs auf den MS Seiten
Ah wunderbar, dachte nur eventuell hätte jemand noch ein Tutorial
Grüsse
Daniel
Space Profile
Wer nicht fragt, der nicht gewinnt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
.Kai
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1836.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.130

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von schaedld
Ah wunderbar, dachte nur eventuell hätte jemand noch ein Tutorial

Einfach mal suchen. Es gibt so viele Webcasts, Artikel, Beispiele und Veranstaltungen....
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
schaedld
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2533.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.433
Herkunft: Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Es gibt so viele Webcasts, Artikel, Beispiele und Veranstaltungen....
Das ist ja auch das Problem daran. Eventuell hätte ja jemand hier, der zu den Top-Leuten gehört vielleicht schon was rausgepickt was er als empfehlenswert erachtet hätte
Grüsse
Daniel
Space Profile
Wer nicht fragt, der nicht gewinnt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

z.B.: Talla

er hat zu WPF eine kleine Artikelserie geschrieben.

Einführung in die WPF(Teil1) - Einführung

Einführung in die WPF(Teil2) - XAML

Eine kleine Info über Workflows
http://www.mycsharp.de/wbb2/thread.php?threadid=27264&threadview=0&hilight=workflow&hilightuser=0&page=2
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
schaedld
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2533.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.433
Herkunft: Schweiz

beantworten | zitieren | melden

@LastGentleman
Vielen Dank, das wars wohl was ich gesucht habe. Hab nicht gedacht, dass jemand so schnell sein kann
Grüsse
Daniel
Space Profile
Wer nicht fragt, der nicht gewinnt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Es gibt bei Microsoft Deutschland mehrere MSDN Webcast zu den drei Themen WPF,WCF, WF.
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Hier ist der Link für die Deutsche Redist



Online Version
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
marsgk
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1.439
Herkunft: Linz, Austria

beantworten | zitieren | melden

@wegen der Größe: Offensichtlich beinhaltet der Download des SDKs sowohl das PlatformSDK(damals ca. eine CD) als auch das .NET SDK.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Das meiste braucht die Dokumentation, ohne Doku ist es nur 70 MB groß.

Habs installiert + Extensions für Visual Studio. Leider gehen die Workflowfoundation nichtm er schreibt das dem Designer was fehlt.
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Curse4Life
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 452
Herkunft: Erftstadt

beantworten | zitieren | melden

Ich bin so super super enttäuscht von den VS Extensions, ich habe die letzten 3 CTP getestet und keinen gravierenden Fortschritt gemerkt!
Es ist absulut lächerlich, es gibt null Designer Support, sprich, gemütlich eine Tabpage über rechten Mausklick aufs TabControl einfügen ist nicht.

Man muss ALLES in XAML hacken, dann kann ich auch zurück zu Notepad gehen, also für mich ein großer Rückschritt!

Ebenfall verschlimmbessert haben sie das wunderbare System aus .NET 2.0 wo jedes Control eine Texteigenschaft hatte, dass war klasse.
Jetzt heißt das beim TabControl z.B. Header. ;(

Nur meine Meinung


mfg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
egrath
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2119.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 871
Herkunft: Österreich / Steyr

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

hab heute auch meine ersten Schritte mit dem 3.0er Framework gemacht und muss ebenfalls zugeben dass mich das was ich gesehen habe nicht wirklich vom Hocker haut. Gründe dafür sind relativ einfach:
  • Wie schon vom Vorposter erwähnt ist die Designer unterstützung für WPF mehr als lächerlich wenn man die Qualität des WinForm Designers gewohnt ist. Dabei red ich nicht nur von fehlenden Beschreibungen der einzelnen Propertys sondern auch von der Inkonsistenz dieser (bsp wie vorposter sagte die Text property)
  • Das Font Rendering von WPF benutzt nicht den ClearType Algorithmus von XP/Vista und ignoriert die System-weiten settings. Lt. Microsoft ist eine änderung nicht mehr möglich da ja schon releast - dass sich die leute seit der ersten Preview in den MSDN Foren darüber aufregen wurde schlichtweg ignoriert.
  • Compiler/IDE Magic: Wenn man das WPF Window vom Designer erstellen lässt ist der Applikationsfluss nicht ersichtlich da einige Klassen erst zur Compilezeit erstellt, kompiliert und anschliessend wieder gelöscht werden (bsp. die Klasse mit der Main Methode)

Aber ich will ja nicht nur lästern, es gibt schon einige Dinge die mir gefallen - so beispielsweise hat man auch die möglichkeit das Layout nicht mehr nur auf Pixelgrid ebene zu erstellen, sondern es sind auch andere Layoutmanager möglich (FlowLayout, WrapLayout, etc. - wie bei den meisten anderen GUI Systemen schon seit längerem)

WCF und WF hab ich mir noch nicht angeschaut.

Grüsse, Egon
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Noodles
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 4.644
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

Bin mal gespannt ob diese bescheidene Designerunterstützung dazu beiträgt, dass sich WPF nicht sehr ( wie vlt. gewünscht ) verbreiten wird. Ich finde es auch alles andere als produktiv.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
talla
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3214.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 6.862
Herkunft: Esslingen

beantworten | zitieren | melden

Also was die Designerunterstützung angeht hat Microsoft ja schon in den anderen CTPs klar gemacht das es fürs VS nur was recht einfaches geben wird. Mit Orcas wird was besseres kommen - aber selbst der wird wohl nicht an die von Microsoft eigentlich präferierte Lösung rankommen. Und die heißt Expression Interactive Designer. Das ist der Oberflächendesigner für WPF. Das der Designer nicht im entferntesten an den Windows Forms Designer rankommt ist schon schade. Aber ehrlich gesagt weiß ich auch nicht wie man da was gescheites machen will ohne zu sehr einzuschränken. In Windows Forms war es ziemlich klar. In ein TabControl kommen Tabpages. Das ist in der WPF absolut nicht mehr der Fall. Da kannst du alles mögliche reintun. Das eröffnet schier ungeahnte Möglichkeiten, aber ja, es ist um einiges komplexer als normal Windows Forms.

Zu den ClearType Problem kann ich mich net äußern , hab ich mich net beschäftigt mich.

Aber was des Problem mit den Properties angeht versteh ich euch nicht. Aber glaube das kommt daher dass man noch zu sehr Windows Forms denkt.

Die Controls in der WPF funktionieren ja ganz anders als die in Windows Forms.
In Windows Forms wars recht linear. Controls hatten ihr festes Aussehen und Funktion + feste Plätze wo man sie verwendet. Um mal beim Beispiel zu bleiben: Das Text Property kommt ja direkt von der Klasse Control und alle Windows Forms Controls waren einfach davon abgeleitet.

Bei WPF ist das ganze nun um einiges komplexer. Nehmen wir einfach mal nen MenuItem. In Windows Forms gabs des Text Property von der Control Klasse. In WPF dagegen ist ein MenuItem ein HeaderedItemsControl. Das heißt, es ist ein Control das Listen darstellen kann die eine Überschrift haben. Was nun diese Listen darstellen ist die nächste Frage. Ich kann als Listenelemente z.b. ne ListBox einfügen(der Sinn des Beispiels sei mal dahingestellt). Aber die Frage ist doch jetzt, wie soll ich sagen das mein MenuItem ne ListBox enthält wenn ich nur sowas wie nen Text Property hab? Also macht sowas wie ein TextProperty einfach keinen Sinn, besser ist es einfach sowas wie nen Content Property zu haben, in diesem Fall heißt es aber nicht Content sondern weil es beliebig viele darstellen kann halt Items.

Und um das noch weiter zu steigern: Die WPF Controls verwenden Control Templates wo man festlegen kann aus welchen Grundcontrols das eigentliche Control besteht. Die kann man auch nach belieben selber verändern.

Woraus nen TabControl besteht kann man z.b. hier schaun:
MSDN Lib

Da sieht man es ist nen Grid in dem ein TabPanel ist in dem die Elemente kommen die man hinzufügt(IsItemHosts="True"), daneben ist in dem Beispiel aber noch nen Border(sprich ne einfache Umrandung) die nen ContentPresenter enthält der noch zusätzliche Infos anzeigt.

Genau deshalb hat nen TabControl auch keine TabPage Collection weil einfach alles mögliche als Item hinzugefügt werden kann.

Vielleicht wird jetzt auch schon klar warum es keine TabPages mehr gibt, sondern nur TabItems und auch warum diese TabItems kein Text Property haben, sondern nen Header und nen Content Property. Als HeaderTemplate kann ich ohne weiteres angeben dass er nen Bild darstellen soll, von mir aus auch nen Video und man kann über Styles und Databinding auch so hinbiegen dass man als Header nen Dateinamen angibt und er zeigt automatisch das Bild dazu an. Das wäre in Windows Forms schon ne Heidenarbeit gewesen.

In Windows Forms hat man ja Controls gewählt nach der Art wie sie die Daten darstellen sollen. Das ist in WPF weniger der Fall. Man schaut eher was will ich für Daten darstellen(Liste oder einzelne Daten), je nachdem wählt man halt nen ItemsControl oder nen ContentControl, und wenn ich will das die Daten noch ne Überschrift haben sollen gibts das ganze noch als HeaderedContent/ItemsControl.
Welches von den Controls ich dann benutze ist eher zweitrangig weil man eh die ControlTemplates ändern kann wie man möchte.

Hoffe dieses ganze System ist bissle klarer geworden, aber ist vielleicht nen guter Hinweis wenn ich weiß das des net so leicht verstanden wird wenn man Windows Forms gewohnt ist. Dann muss ich des wohl mehr erklären im Artikel. Es ist wirklich verdammt komplex, aber wenn man einmal des System dahinter verstanden hat, dann ist man wirklich Herr der GUI und nicht wie bei Windows Forms eher Sklave der GUI.
Baka wa shinanakya naoranai.

Mein XING Profil.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Noodles
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 4.644
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

Also genrell bin ich auch von WPF bisher begeistert, nur die Designerunterstützung schreckt mich ab. Weil, die ist einfach unproduktiv. Ich denke auch nicht, dass es mit der Trennung (Philosophie) Entwickler und UI Designer funktioniert.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LastGentleman
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1696.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.274
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Hab jetzt bei mir in der Firma installiert und ich kann keine Datasets mehr im Visual Studio einfügen.

Hab mir gedacht hau ich es runter und siehe da kein Problem mehr das ich Datasets nicht mehr ins Formular ziehen kann, denn alle Datenelemente sind verschwunden. Auch Die Datenbank Sidebar ist weg.

Naja jetzt Reperiere ich gerade Visual Studio.
"Das Problem kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung." Albert Einstein
private Nachricht | Beiträge des Benutzers