Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
xml per xslt zur Laufzeit umwandeln
BenFire
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 50

Themenstarter:

xml per xslt zur Laufzeit umwandeln

beantworten | zitieren | melden

Mahlzeit,

ich hab folgendes Problem.
Und zwar hab ich in einem Ordner mehrere XML-Files (diese haben im Inhalt die gleiche Form).
Ich habe also eine xslt Datei geschrieben, die mir das ganze in eine Dataset-verträgliche Form bringt.

Ich will nun aus dem Programm heraus die XML-Files sozusagen "on the fly" eine nach der anderen umwandeln mit hilfe der xslt datei.
Also müsste ich ja irgendwie aus meinem Programm heraus eine Eingabe auf die Konsole veranlassen, der das neue XML File erzeugt.
(per java org.apache.xalan.xslt.Process ....in "filename" out "file".... etc. )
1. Geht sowas
2. Wie?
3. Ist das sinnvoll, wie ich mir das gedacht habe, oder gibt es da vielleicht noch eine bessere lösung?

Meinungen, Vorschläge und Kritik sind erwünscht
Vielen Dank für Eure Hilfe

Ben
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Yellow
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2347.png


Dabei seit:
Beiträge: 832

beantworten | zitieren | melden

Hallo BenFire,

ja, etwas ähnliches wird beispielsweise hier gefragt und erklärt: Ausführen einer externen EXE mit Parametern

zum anderen könntest Du aber auch die Transformationsklassen verwenden die .NET im Framework schon von Haus aus mitbringt.

-yellow
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (chinesisches Sprichwort).

Mein Blog: Yellow's Blog auf sqlgut.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8775
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Letzteres sei nochmal zu unterstreichen. Statt umständlich nen Java-Prozessor zu starten gleich die XSLT-Transformationsklassen verwenden:

http://www.csharpfriends.com/Articles/getArticle.aspx?articleID=63
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Yellow
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2347.png


Dabei seit:
Beiträge: 832

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von svenson
Letzteres sei nochmal zu unterstreichen. Statt umständlich nen Java-Prozessor zu starten gleich die XSLT-Transformationsklassen verwenden:

Ja, insofern die XSLT-Transformationsklassen die XSLT's abarbeiten können, und das sollte in den meisten Fällen der Fall sein, sollte man auch wirklich die Framework eigenen Klassen verwenden.

-yellow
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (chinesisches Sprichwort).

Mein Blog: Yellow's Blog auf sqlgut.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
BenFire
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 50

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

jupp hab ich auch grad gefunden. das ist natürlich ein Traum.
Macht das ganze westenlich leichter.
Danke Jungs!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers