Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
OpenGL 3D-ModelViewer / Manipulator
AndreB
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

OpenGL 3D-ModelViewer / Manipulator

beantworten | zitieren | melden

Hallo,
da ich viele Inspirationen für meine Programmierarbeiten aus diesem Forum habe, möchte ich dieses Mal auch etwas beitragen.

Kürzlich hab ich ein C#-Programm aus Eigeninteresse gebastelt.


Wie der Betreff schon verrät, handelt es sich um ein OpenGL-Projekt. Mit Hilfe des OpenGL-Wrappers von Lars Middendorf greift das Programm auf die DLL-Files zu. Das Importformat für Objekte habe ich das OBJ-Format gewählt. Mein Programm dient zum Öffnen, Visualisieren, Manipulieren und Speichern solcher OBJ-Modelle. Die Hauptaufgabe des Projekts war die Realisierung diverser Simplification Algorithmen.

Vielleicht braucht es ja einer von Euch für ein paar Inspirationen oder für den Einstieg in OpenGL und C# zufällig.

Zur Bedienung:
Objekt öffnen (Subfolder "Models")
Rechte Maustaste: Rotation
Mausrad: Zoom
Linke Maustaste: Auswahl von Punkten, Kanten oder Flächen

Natürlich werdet Ihr am SourceCode einige Einfachheiten bemerken. Ich habe nicht immer den saubersten und sichersten Source Code verwendet.
Sorry für mangelnde Kommentierungen - aber fragt mich ruhig, was Ihr wissen wollt
Eure Meinungen sind gern willkommen.

Viel Spaß!

Andre
Attachments
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
dxWelpe
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8

beantworten | zitieren | melden

hallo AndreB,

der aufbau deines programms ist genau das was ich suche !!!

ich möchte ein ganz normales oberflächenprogramm erstellen, welches in einem festen fenster grafische objekte anzeigen soll. dazu sollen noch ganz normale elemente wie buttons, eingaben u. ausgaben positioniert werden können. außerdem möchte ich nicht riesige installation, wie z.b. directx durchführen müssen.
leider habe ich noch keinerlei erfahrung mit openGL.


von den 1000 fragen die mir spontan einfallen, erst einmal die wichtigsten.

hast du den anzeigeteil deiner form ganz normal mit dem studio erstellt. ich frage weil ich im projektmappen-explorer ein fehlermeldung bekomme, wenn ich versuche die form zu öffnen. oder erzeugst du alle objekte zur runtime?

bisher habe ich immer nur openGL-beispiele gefunden, die in einem "freien" fenster oder im vollbildmodus arbeiten. wie hast du es geschafft die grafik in das "feste" fenster zu bekommen?

vielleicht ist es zuviel verlangt, aber ich glaube ganz sicher, daß ich nicht der einzige bin, den es interessiert. kannst du nicht eine kurzanleitung der wichtigsten schritte erstellen, wie man solch programmtyp erstellen kann? das wäre super !

es muß ja nicht super konkret sein, halt nur ein leitfaden z.b.

neues projekt anlegen
wrapperheader ins projekt includieren
usw.

oder kannst du mir irgendeinen link nennen, wo ich das finde ?



vielen dank im voraus

mfg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
nop
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 178

beantworten | zitieren | melden

Das Programm macht den Eindruck als wäre es mit dem C#-OpenGL-Framework erstellt worden. Die kostenlose und freie Basis-Version mit Source-Code kann man sich nach Registrierung hier herunterladen:
http://www.csharpopenglframework.com
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
AndreB
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Sorry ... ich war lange nicht da.
falls das immernoch jemanden interessiert, einfach nochmal melden.

André
private Nachricht | Beiträge des Benutzers