Laden...

E-Mail Faulheit... der Leutz

Erstellt von Thorsten1983 vor 17 Jahren Letzter Beitrag vor 17 Jahren 3.911 Views
T
Thorsten1983 Themenstarter:in
147 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren
E-Mail Faulheit... der Leutz

Ich finde es immer wieder aufs neue verwunderlich, wie wenig leute E-Mails nutzen.. abgesehen von den Leuten wie uns, die täglich mit dem PC arbeiten... Wenn ich zB in meinem Freundeskreis rumfrage nach E-Mail Adressen weiss die meistens keiner. Hauptsache mal irgendwann eine eingerichtet damit icq oder noch schlimmer msn funzt.... 🙁

Wenn ich so täglich meine E-Mails checke ist es immer wieder schlimm das so wenige private sinnvolle Mails vorhanden sind....

Geht es euch auch so oder kann es sein dass es auch an der ländlichen Umgebung hier (Saarland) liegt??

xD

92 Beiträge seit 2006
vor 17 Jahren

geht mir genau gleich - kenne viele, die freiwillig auf email verzichten. Zwar stört mich dies nicht so stark hingegen solche die eine besitzen, und diese monatlich reviewen... das stört mich! (gut vielleicht begründet durch das stundenlange trashen der spammails - da hätte ich auch nicht lust, jeden Tag mich durchzuwühlen 😉) aber dennoch, für unsereins wird der mailkasten 10x mehr geleert als der "Altmodische" ^^ briefkasten...

Aber alles in allem kritisiere ich lieber direkt die Firmen, die von anständiger (!) Internetpräsenz über eBusiness mit eWarenkörbli bis zu einfacher Kontaktaufnahme per Mail vielfach ein grosses defizit haben! ich finde des schade... und des sollte man ändern...

1.130 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Also ich wohne auch in einer eher ländlichen Gegend. Trotzdem kann ich fast alle meiner Freunde per E-Mail erreichen. Ich bekomme also auch täglich mehrere private und (mehr oder weniger) sinnvolle E-Mails.

D
481 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Ich bekomme sehr selten sinnvolle private E-mails. Meistens eh nur Ketten-mails oder so Spam. Halte auch nicht viel von E-mails, wenn ich mich melde, dann über ein Instant Messenger oder halt per Telefon. Adressen krieg ich auch nur, um die Leute im Msn oder so zu adden ^^

Dexter

Programmierer sind Maschinen die Koffein in Quellcode umsetzen.

H
704 Beiträge seit 2003
vor 17 Jahren

Wozu Email wenn es IM gibt? IM wie ICQ hat alles was ich brauche und ich sehe keinen Grund die Gespräche von ICQ auf Email zu verlagern ...

[last.fm](http://www.last.fm/user/hauptmanAlpha/)
49.485 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Hallo hauptmann,

IM entspricht Telefon, E-Mail entspricht Anrufbeantworter. Deine Frage lautet also "Warum soll ich einen Anrufbeantworter verwenden, wenn die Leute ein Telefon haben?"

Oder anderes gesagt. E-Mail ist aynchrone Kommunikation, IM synchrone. Für beides gibt es gute Gründe.

herbivore

T
512 Beiträge seit 2006
vor 17 Jahren

IM geht genauso asynchron

e.f.q.

Aus Falschem folgt Beliebiges

49.485 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Hallo Traumzauberbaum,

nicht bei allen und nicht unbegrenzt.

herbivore

H
704 Beiträge seit 2003
vor 17 Jahren

Original von herbivore
Hallo Traumzauberbaum,

nicht bei allen und nicht unbegrenzt.

herbivore

Hi,

naja, die asynchronen Möglichkeiten die die populären und am meist genutzen IM nutzen reichen imho eigentlich aus ...

[last.fm](http://www.last.fm/user/hauptmanAlpha/)
B
483 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Leute, ihr habt Probleme 😉

1.985 Beiträge seit 2004
vor 17 Jahren

Hallo zusammen,

also dem kann ich mich nur mit einem Grinsen anschließen 🙂. Alle haben zwar eine E-Mail Adresse, aber wenn man mal direkt danach fragt, weiß die kaum einer auswendig. Wie schon gesagt, sind die meistens für irgendwelche anderen Dienste eingerichtet worden, für die man bei der Registrierung eine braucht.

Privat bekomme ich normalerweise kaum sinnvolle Mails. Im Moment etwas mehr, da ein Projekt läuft, aber im Regelfall so gut wie keine.

Gruß,
Fabian

"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint." (Albert Einstein)

Gefangen im magischen Viereck zwischen studieren, schreiben, lehren und Ideen umsetzen…

Blog: www.fabiandeitelhoff.de

4.506 Beiträge seit 2004
vor 17 Jahren

Hallo zusammen,

ich kann das überhaupt nicht bestätigen, meine Kommunikation läuft zu 60% über E-Mail.

Sowohl mit meiner Familie, als auch mit Freunden. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich am Ars*** der Welt wohne, oder aber daran, dass ich ICQ und Co überhaupt nicht abkann, aber das kann der hauptsächliche Grund nicht sein.

Selbst Termine, wie z.B. einen Spieleabend, oder auch die Kommunikation innerhalb meines Vereins, läuft alles über E-Mail. Lediglich meiner Verlobten schreibe ich kaum E-Mails, aber das wär echt zu hart, weil wir leben unter einem Dach 😉

Also ich überprüfe öfter mein E-Mail Fach, als dass ich meine Mailbox meines Handys abhöre.

Gruß
Norman-Timo

A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”

564 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Original von Thorsten1983
oder kann es sein dass es auch an der ländlichen Umgebung hier (Saarland) liegt??

Da in meinem Freundeskreis fast jeder Email hat -> Nein 😁

Woher kommst du genau?

4.207 Beiträge seit 2003
vor 17 Jahren

In meinem Freundeskreis haben auch die meisten eine E-Mail-Adresse und kennen diese auch 😉.

Allerdings ziehe ich Telefonate vor, da diese wesentlich persönlicher sind.

Zum Thema E-Mail vs IM - ich bevorzuge Mails, da sich diese besser archivieren lassen als IM-Nachrichten ... Outlook ist halt, was zB die Suche angeht, deutlich komfortabler als der MSN (oder ICQ oder sonstwas) ...

Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de

49.485 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Hallo zusammen,

mal abgesehen davon, dass sich meines Wissens z.B. keine Anhänge bei (asynchronen) PM-Nachrichten mitschicken lassen.

Hallo Golo,

Zum Thema E-Mail vs IM - ich bevorzuge Mails, da sich diese besser archivieren lassen als IM-Nachrichten

Allerdings ziehe ich Telefonate vor, da diese wesentlich persönlicher sind.

Wobei sich Telefonate noch deutlich schlechter Archivieren und durchsuchen lassen als IM-Nachrichten. 🙂

herbivore

T
Thorsten1983 Themenstarter:in
147 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Original von ZiMD

Da in meinem Freundeskreis fast jeder Email hat -> Nein 😁

Woher kommst du genau?

Ich komme aus Braunshausen. (Gde. Nonnweiler) Kreis St.Wendel g

1.985 Beiträge seit 2004
vor 17 Jahren

Hallo herbivore,

Original von herbivore
mal abgesehen davon, dass sich meines Wissens z.B. keine Anhänge bei (asynchronen) PM-Nachrichten mitschicken lassen.

Da hast du Recht. Wobei bei ICQ beispielsweise für den Dateiaustausch eine extra Verbindung zwischen den Benutzern geöffnet wird, um diesen Mißstand zu beheben (zumindest etwas). Ich denke, keines der aktuellen PM-Messenger hat keine "Datei senden" Funktionalität.

Trotzdem sende ich Dateien auch gerne bzw. lieber per Mail, da man sie nur einmal verschickt und die Mailserver die Datei dann an alle verteilen. Bei ICQ beispielsweise muss man die Datei jedem Empfänger einzeln zukommen lassen.

Gruß,
Fabian

"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint." (Albert Einstein)

Gefangen im magischen Viereck zwischen studieren, schreiben, lehren und Ideen umsetzen…

Blog: www.fabiandeitelhoff.de

49.485 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Hallo Fabian,

schon klar. 🙂 Ich bezog mich auf den asynchronen Fall. Dateien per IM versenden geht ja nur synchron.

herbivore

1.130 Beiträge seit 2005
vor 17 Jahren

Original von herbivore
Wobei sich Telefonate noch deutlich schlechter Archivieren und durchsuchen lassen als IM-Nachrichten. 🙂

Ich habe gelesen das die USA darin gar nicht schlecht sind 🙂

Ich stell' mir grade das Gesicht des Regierungsbeamten vor, wenn man dort anruft und fragt was der Freund letztens am Telefon gesagt hat...... 😉

1.985 Beiträge seit 2004
vor 17 Jahren

Hallo herbivore,

Original von herbivore
schon klar. 🙂 Ich bezog mich auf den asynchronen Fall.

ohh, alles klar 🙂. Habe ich überlesen, dass das nur auf den asynchronen Fall bezogen war.

Gruß,
Fabian

"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint." (Albert Einstein)

Gefangen im magischen Viereck zwischen studieren, schreiben, lehren und Ideen umsetzen…

Blog: www.fabiandeitelhoff.de

195 Beiträge seit 2004
vor 17 Jahren

Für mich ist E-Mail DIE Kommunikationsform schlechthin. 🙂 👍

Alle Arten von IM habe ich nach kurzem Gebrauch wieder abgeschafft, weil es mir zuviel Zeit frißt. Die Chancen, in einem Gespräch/Chat/wasauchimmer hängenzubleiben, sind einfach zu hoch.

Zum Telefonieren komme ich nur, wenn ich in der Badewanne liege, in den sonstigen Zeiten gibt es zuviel Kindergebrülle um mich herum, da kann man keinen klaren Gedanken fassen und abends ist es dann immer schon zu spät.

Ich muß auch tatsächlich sagen, Leute, die E-Mail-Kommunikation ablehnen, fallen bei mir langfristig durch's Raster. Der Kontakt schläft einfach ein, weil persönliche und telefonische Treffen eben schwierig zu realisieren sind.

So, das war mein Wort zum Sonntag 🙂

Umwege erhöhen die Ortskenntnis.