Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Rückgabe von Addressen
v1vec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 52

Themenstarter:

Rückgabe von Addressen

beantworten | zitieren | melden

hi
wie muss man denn eine funktion formulieren damit sie einen zeiger zurückgibt (DllImport ) (mit ref klappets nich:()

danke für alle hinweise
v1vec
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
feadur
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 722
Herkunft: Bonn

beantworten | zitieren | melden

i.d.R IntPtr.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo v1vec,

einen Zeiger auf was?

==> www.pinvoke.net

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
v1vec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 52

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ich hatte das eher allgemein gedacht.
in meinem konkretem fall ist es ein void*.
geht das auch mit IntPtr?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
jan223
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2059.png


Dabei seit:
Beiträge: 460
Herkunft: Bocholt / NRW

beantworten | zitieren | melden

Hier und hier sind Beispiele für Pinvoke und Übergabeparametern.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8.746
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Ein Funktionszeiger wird - wie nicht anders zu erwarten - durch das entsprechende .NET-Konstrukt, nämlich einen Delegate abgebildet.

Unter 1.1 müssen diese Delegaten via stdcall aufgerufen werden, unter 2.0 kannst du auch andere Aufrufkonventionen definieren.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers