Laden...

Internet Explorer 7 Beta2?

Letzter Beitrag vor 18 Jahren 14 Posts 2.677 Views
Internet Explorer 7 Beta2?

Hallo,

wollte nur mal fragen was ihr so von der neuen Betaversion des IE7 haltet.
Hat jemand diese schon ausprobiert?

Also wenn ihr mich fragt dann ist es einfach nur eine reine Kopie vom FIREFOX und OPERA (alles nur geklaut?) hab es installiert, wollte einfach nur mal testen, aber war überrascht wie oft dieser IE abgestürzt ist, ist dies auch der Fall bei euch gewesen (ist ja nur eine Betaversion)?
Öffnete mehrere Register und hab das Phising oder so ähnlich aktiviert, versuchte z.B. Seiten wie amazon.de zu starten dabei Stürzte diese "Neue Betaversion" grundsätzlich ab, ist dies bei euch auch bei bestimmten Seiten ähnlich gewesen?

also finde auch das Design nicht so überragend...

Bin schon gespannt auf euere Meinungen/Erfahrungen zum Thema IE 7.

Sers.

MfG

Ledered

:baby: (Zitat) - Es gibt keine Probleme... - es gibt nur ungelöste Aufgaben... 😁

Es ist eine Beta Version, da muss man mit rechnen das sie nicht stabil läuft.
Bei mir ist er auch öfter mal abgestützt.
Ansonsten finde ich den IE 7 sehr gelungen ich werde ihn wohl parallel zu Firefox einsetzen.

Original von jan223
Ansonsten finde ich den IE 7 sehr gelungen [..]

Sehe ich auch so....

ich habe ihn erst gar nicht installiert bekommen. Hätte dafür ein Troubleshotting machen müssen, dafür hatte ich aber wenig Lust. 🙄

Gruss plongo


Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage!
Kurzum: Läufer sind gesünder, "gescheiter" und glücklicher als Nichtläufer.
www.andreas-nicole.de

Original von Kai.

Original von jan223
Ansonsten finde ich den IE 7 sehr gelungen [..]

Sehe ich auch so....

Ich auch.

Und habt ihr auch schon das myCsharp.de Such - Plugin getestet ? 😉

auch auf die gefahr hin, dass ich mich hier jetzt richtig böse unbeliebt mache:

http://www.killbillsbrowser.com/

=)

Original von feadur


>

Lächerliche Seite....

IE7 Beta2

Hab die Beta installiert. Läuft ohne Probleme. Das Tabbed Browsing funktioniert auch wie erwartet. Was mir sehr negativ aufgefallen ist, ist das Download-Verhalten. Genau wie bei IE6 geht für jeden Download ein kleines Popup auf. Das nervt. Da sollten sie sich em FireFox ein Beispiel nehmen und einen einfachen Donwload-manager integrieren.

Original von feadur


>

Seit wann hat der Internet Explorer eine sprechende Büroklammer? Die kommt doch wohl aus Office und hat nix mit dem IE zu tun.

Original von Kai.

Original von feadur

>>

Lächerliche Seite.... Zumindest ein paar Punkte sind eigentlich ganz witzig. 😉
Und man darf auch den Sinn dahinter nicht vergessen: Der IE hat es geschafft, dass ein Großteil des Webs aus Krüppel-HTML & Krüppel-CSS besteht.
Außerdem ist es ein viel zu aufgebohrtes Biest als dass ich damit sufen würde[1], selbst wenn er in 50 Jahren den Komfort von FF oder Opera bieten würde.

Ich bin bei weitem kein MS-Hasser, aber man sieht auch am IE7 ganz deutlich, dass es MS überhaupt nicht vorhat einen wirklich guten, standard compliant Browser zu bauen.
Sie könnten ohne Probleme FF und Opera alt aussehen lassen. Aber mit den bisschen Resourcen, die sie in den IE investieren und der offensichtichen Agenda proprietäres Zeugs zu benutzen kann und wird das nix werden. 😉

Interessant ist auch: http://www.explorerdestroyer.com/

[1]Wofür muss man überhaupt ausführbaren, plattformabhängigen Code in eine Website integrieren? (Außer natürlich um andere Plattformen auszuschließen: siehe Outlook Web XS & Co)

es wäre für alle beteilitgen am besten, wenn MS den IE endlich einstampfen würde. dies wäre zumindest eine konsequente entscheidung nach all den jahren, in denen dieses "programm" das tor für viren,spyware,adware,trojaner und hijackers so weit aufgehalten hat wie kaum ein zweites.

Original von feadur
es wäre für alle beteilitgen am besten, wenn MS den IE endlich einstampfen würde. dies wäre zumindest eine konsequente entscheidung Das ist eine sehr blauäugige, naive Ansicht...
De IE ist nunmal teil von (IMHO viel zu) viel Software, teils bundled mit Windows, teils Freeware oder von ISVs. Du kannst ihn nicht einfach entfernen und das wird auch nicht passieren.
nach all den jahren,in denen dieses "programm" das tor für viren,spyware,adware,trojaner und hijackers so weit aufgehalten hat wie kaum ein zweites. Hier wird dir keiner widersprechen können, und genau das wäre der Ansatz, der IMO Sinn macht: Den IE von einem kleinen überdrehten Mini-OS zurück in einen Browser zu verwandeln wäre ein guter Anfang. Einen den man ohne zu zögern auf's Web loslassen kann und der vllt nicht so klobig und unhandlich wie jetzige Inkarnationen ist.

Da wohl ein Großteil der IE User schlichtweg DAUs sind, die den mitgelieferten Browser benutzen ohne wirklich seine Funktionen (also auch die, die kein Browser haben sollte) zu kennen, wäre die Bedienungsfreundlichkeit sogar mehr zweitrangig. 😉

Hallo,
ich glaube natürlich nicht ernsthaft daran dass Microsoft das auch wirklich tun wird. allerdings ist es keineswegs naiv, wenn ich sage, dass dieser browser MS bisher mehr geschadet als genutzt hat...