Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Visual Studio 2005 Beispielanwendung "AdventureWorks Cinema"
Mathias
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 32
Herkunft: Paderborn

Themenstarter:

Visual Studio 2005 Beispielanwendung "AdventureWorks Cinema"

beantworten | zitieren | melden

Unter http://www.microsoft.com/germany/msdn/library/vs2005/samples/default.mspx könnt ihr ab sofort eine neue Beispielanwendung zu Visual Studio 2005 / .NET 2.0 herunterladen: AdventureWorks Cinema besteht aus mehreren Client-Anwendungen (Windows, Web, Mobile, Office) und einer Server-Anwendung.

AWC wurde von 9 Studenten für Microsoft entwickelt, einer davon war ich. Mehr dazu könnt ihr in meinem Blog lesen: http://thespoke.net/blogs/mathiasr/archive/2006/02/01/935209.aspx
Meine Forenbeiträge sind meine private Meinung, nicht im Auftrag von oder für meinen Arbeitgeber geschrieben und ohne Gewähr. / The opinions expressed herein are my own personal opinions and do not represent my employer's view in anyway.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Waschbecken
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 807

beantworten | zitieren | melden

Sehr coole Sache. Top
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
TOM_MUE
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1838.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 200

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

finde ich auch ne tolle Sache.

Kannst Du mehr dazu erzählen wie es zu diesem Projekt kam und was der Hintergrund für Dein Mitwirken war? Gibt es vieleicht die Chance solche Projekte mit der Community und MS zusammen zu verwirklichen oder kommen bei MS nur Stundenten für solche Projekte in Farge? ;-)


Gruß
TOM_MUE
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
sheitman
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1050

beantworten | zitieren | melden

Wow, sehr geil und genau passend, da ich die dieselben Techniken auch brauche für ein Projekt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
citizen.ron
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1693.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 438
Herkunft: Frankfurt / Main

AdventureWorks Cinema

beantworten | zitieren | melden

hallo zusammen,

was haltet ihr davon, diesem projekt, das, wie ihr ja schon sagt, eine sehr anschauliche demo ist, ein eigenes forum oder einen dauerhaft lebenden thread zu widmen?

immerhin kann man dann mal gemeinsam dinge diskutieren, die jeder in der gleichen version vorliegen hat und muss nicht immer codes hinundherschicken...

heute würde mich zum beispiel interessieren, an welcher stelle AWC zur Laufzeit entscheidet, ob daten offline geschrieben werden oder in die zentrale serverdatenbank geschickt werden.

und wie nehme ich den eigentlich in betrieb? habe die mdf an meinen sql2k5 angehängt, klappt prima, aber wie und wo melde ich der anwendung den jetzt an?

gruß

ron
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
progger
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2094.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1334
Herkunft: Nähe von München

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von citizen.ron
oder einen dauerhaft lebenden thread zu widmen?
Hiermit hat es ja schon einen Thread. Ob der auch dauerhaft bestehen bleibt (tut er ja sowieso, aber ob auch was geschrieben wird), hängt davon ab wieviel Interesse und Fragen es zu AWC gibt.
A wise man can learn more from a foolish question than a fool can learn from a wise answer!
Bruce Lee

Populanten von Domizilen mit fragiler, transparenter Außenstruktur sollten sich von der Translation von gegen Deformierung resistenter Materie distanzieren!
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
sheitman
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1050

beantworten | zitieren | melden

die frage ist natürlich auch, in wie weit die entwickler zeit und interesse haben, ein entsprechendes vorhaben zu unterstützen...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Mathias
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 32
Herkunft: Paderborn

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ich habe eure Fragen in meinem Blog beantwortet: http://thespoke.net/blogs/mathiasr/archive/2006/02/16/938582.aspx


Mathias
AdentureWorks Cinema Team
Meine Forenbeiträge sind meine private Meinung, nicht im Auftrag von oder für meinen Arbeitgeber geschrieben und ohne Gewähr. / The opinions expressed herein are my own personal opinions and do not represent my employer's view in anyway.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
haudi
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 30

beantworten | zitieren | melden

Hallo, ich wollte den WindowsClient ausprobieren, scheitere aber beim "Projektmappe-Erstellen" an dieser Fehlermeldung:

Fehler 1 Ungültige Resx-Datei. Der angeforderte Wert Ctrl konnte nicht gefunden werden. Zeile 551, Position 5. C:\Inetpub\wwwroot\CinemaWindowsApplication\WindowsClient\MainForm.resx 551 5 WindowsClient


Weiss jemand, wie es zu dieser Meldung kommt, bzw. wie man das lösen kann, ausser alle Ctrl`s zu löschen??

Danke schonmal

H.

PS: Habs! Man musste "Ctrl" durch "Control" ersetzen, da Ctrl in System.Windows.Forms nicht existiert!! Hier gibts ne Liste der Key-Enumeration:
http://msdn2.microsoft.com/de-de/library/system.windows.forms.keys(VS.80).aspx
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
spidermike
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 245

Krieg es nicht zum Laufen ...

beantworten | zitieren | melden

Also nachdem ich meinen Laptop neu aufgesetzt, und VS 2005 und SQL Server 2005 neu installiert habe, schaff ich es nun nicht mehr, die Beispielanwendung zum Laufen zu bringen.

Ich habe das mdf file in den SQL ordner im MSSQL verzeichnis gepackt, wo ich auch andere Datenbankfiles liegen hab, auf die ich mit SQL Server Management Studio zugreife. Funzt alles perfekt.

Nun will ich den CinemaServer starten, was auch noch funktioniert wobei als URL des Webservice http://localhost:1747/CinemaWebService/ angezeigt wird (anstatt 1524 was standard wäre - just 4 info). Ajo und im Server-Explorer kann ich natürlich nicht auf die Adventureworks.Cinema.mdf zugreifen, weil diese ja für SQLEXPRESS angelegt wurde, kann aber auch mein mdf nicht als Datenbankdatei bei den Datenbankverbindungen anfügen.

So nun starte ich den Windows-Client und schaffe aber keine Verbindung mit der DB. Da steht als Serveradresse zar http://localhost:1524/CinemaWebService/Service.asmx wenn ich den Port aber anpasse, funzt es trotzdem nicht
Da kann die Verbindung mit dem Remoteserver nicht hergestellt werden. Weis da jemand Rat?

Danke!
Mike
private Nachricht | Beiträge des Benutzers