Laden...

Microsofts UDDI nur mit Windows Server 2003?

Erstellt von f.ritz vor 18 Jahren Letzter Beitrag vor 18 Jahren 1.354 Views
f.ritz Themenstarter:in
341 Beiträge seit 2004
vor 18 Jahren
Microsofts UDDI nur mit Windows Server 2003?

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage zu den UDDI-Verzeichnisdienst von Microsoft (http://uddi.microsoft.com/).
Denn eine Sache verstehe ich nicht! Es steht überall, dass mann auf den kostelosen UDDI-Verzeichnisen z.B bei Microsoft sein Dienst regisrieren und anbieten kann. Nur wenn ich auf die Site von Microsoft gehe, wird da erklärt dass der MS Server 2003 benötigt wird. Heßt dass jetzt, dass Web Services nicht mehr zentral verwaltet werden, sondern iregendwo im Internet verteilt? Dann brauche ich auch diesen UDDI-Verzeichniss gar nicht mehr, denn man könnte auch theoretisch eine Liste von Web Services durch WSDL-Beschreibung auf der Site zur Verfügung stellen und fertig ist! Außerdem kann ich von VS auch nicht den UDDI-Verzeichnis beim hinzufügen eines Webverweises nicht erreichen (unter http://uddi.microsoft.com/visualstudio).
Oder verstehe ich Grundsätzlich da was Falsch?

S
8.746 Beiträge seit 2005
vor 18 Jahren

Wenn du selbst einen UDDI-Service aufsetzen willst, z.B. für dein Firmennetz, bzw. in Business-Partner-Netzen, dann bietet MS mit dem Server 2003 ein Produkt dafür an, das ist alles:

"Enterprise UDDI Services in Microsoft Windows Server 2003 is a standards-based solution that can be used to deploy either a private UDDI solution inside an organization or a shared solution with trusted partners via an extranet or a virtual private network (VPN) on the Internet."

Die _öffentlichen _Public-UDDI-Server der drei UDDI-Begründer Ariba/HP, IBM und Microsoft sind wohl untereinander synchronisiert. Wenn du deinen WebService öffentlich bekannt machen willst, musst du dich hier mit deinem WebService (kostenfrei) registrieren lassen.

WSDL alleine bringt dich hier nicht weiter, denn es beschreibt ja nur die WebService-Schnittstelle, löst aber nicht das Problem: Wie finde ich meinen WebService, und was macht er (Business-Klasse, Anbieter, etc.).

f.ritz Themenstarter:in
341 Beiträge seit 2004
vor 18 Jahren

So wie es aussieht wurde der öffentliche Verzeichniss von IBM und Microsoft eingestellt.

The UDDI Business Registry (the public UDDI demonstration registry) is being discontinued. Questions about other public UDDI sites should be addressed to each of the individual companies separately.

S
8.746 Beiträge seit 2005
vor 18 Jahren

Ich glaube, das ganze firmiert jetzt bei OASIS unter www.uddi.org.

f.ritz Themenstarter:in
341 Beiträge seit 2004
vor 18 Jahren

Bei SAP (http://uddi.sap.com/) funzt das zentrale Verzeichniss auch noch.

Vor allem finde ich aber diese Geschichte etwas komisch, weil das VS von Microsoft eine eingebaute Funktionalität besitzt um auf UDDI-Verzeichniss zuzugreifen, die jetzt auf einmal gar nicht geht!?!?!