Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Erfahrungen mit SQL Server 2005 Express Edition
Quallo
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 994
Herkunft: Nähe Bremen

Themenstarter:

Erfahrungen mit SQL Server 2005 Express Edition

beantworten | zitieren | melden

Würde hier gerne mal ein Thread eröffnen, wo Erfahrungen zum Thema SQL Server 2005 Express Edition geschildert werden. Also Themen wie Performance, Stablität, Zuverlässigkeit, Features, Installation, API, Probleme...
Würde auch gerne eine Pro und Contra Diskussion und Alternativen sehen.
Ich denke, dass sich spätestens mit Vista alle mit dem Thema mal auseinandersetzen müssen.
Mein Interesse rührt übrigens von einem Programm her(welches ich gerade entwickle), wo ich den besagten SQL Server benutze. Da ich an dem Programm gerade arbeite und mich dafür entschieden habe, den SQL Server zu benutzen, bin ich natürlich gespannt, was ihr darüber denkt.
Ein wichtiger Grund für meine Entscheidung war übrigens die Möglichkeit, aus Visual Studio heraus die Datenbank zu erstellen und zu managen.

Grüße, ein gespannter Christoph
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Franknstein
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 531

beantworten | zitieren | melden

Hallo,
Ich nutze den SqlServer 2005 ebenfalls für ein Projekt. Eigentlich wollte ich ja die PostGresql-Datenbank verwenden, allerdings wurde ich davon überzeugt, dass es besser sei, den SQLServer zu verwenden.
Die Installation des SQLServers war eine leider sehr zeitaufwändig,was ungewöhnlich für ein Microsoftprodukt ist. Allerdings bin ich positiv vom SQLServer überrascht, seit er läuft. Das einizge was mich geärgert hat, war das Microsoft Administrationswerkzeug was irgentwie nicht so wollte wie ich und andauernd abgestürzt ist. Daher nehme ich jetzt die kostenlose Version von SQL Manager 2005. Seitdem ich diesen Schritt gegangen bin, habe ich mich auch nicht mehr über den SQLSerer aufgeregt. Die Schnittstelle nach C# ist wie gewohnt sehr gut. Über die Geschwindigkeit kann ich noch keine Aussagen treffen. Der Funktionsumfang ist einfach riesig. Was ich allerdings noch nie gemacht habe, aber mal dringen probieren müsste ist, Assemblys als Stored Procedures einzubinden.

Alternativen sind wie erwähnt der PostgreSql-Server. Dieser hat den Vorteil, dass sich auch mit anderen Sprachen als T-SQL Stored Procedures erzeugen lassen. Außerdem treibt einen die Installation nicht in den Wahnsinn. Ich eigentlich nie Probleme mit dem Postgres. Vom Funktionsumfang ist diese Datenbank vielleicht noch etwas komplexer, da sie eine objektrelationale Datenbank darstellt.

MySQL 5?
Ist das eine Alternative? Habe seit Version 4 nichts mehr mit Mysql gemacht und damals war die Datenbank aufgrund fehlender Funktionen fast nutzlos. Aber das soll ja angeblich mit der 5. Version besser geworden sein. Ich werde sie dennoch nicht mehr so bald benutzen.

--
Franknstein
Besuchen sie das VisualC++ - Forum
private Nachricht | Beiträge des Benutzers