Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
C# Anwendung ohne .NET Framework ausführen

Moderationshinweis von herbivore (03.01.2006 - 07:02)

Dies ist ein Thread, auf den aus der FAQ verwiesen wird. Bitte keine weitere Diskussion, sondern nur wichtige Ergänzungen und diese bitte knapp und präzise. Vielen Dank!

albatros
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1769.png


Dabei seit:
Beiträge: 128

Themenstarter:

C# Anwendung ohne .NET Framework ausführen

beantworten | zitieren | melden

Kann ich eine C# Anwendung (1.1) auf einem x-Beliebigen PC ausführen, wenn der kein .NET frameork hat - eigentlich ja nicht aber n freund, dürfte hier auch registriert sein, meinte das geht er weiß nur nicht wie... so frage ich wißt ihr es???
noobie / Anfänger
C# 8) 8)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8.746
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Das wurde hier schon ungefähr 1 Million mal diskutiert.

Im Prinzip lautet die Antwort kurz und knapp: NEIN!

Es gibt allerdings mindestens eine kommerzielle Lösung, die es erlaubt, die .NET-Assemblies, die sonst mit der Runtime installiert werden, direkt zur Exe zu packen. So wird zwar nicht auf .NET verzichtet, aber auf die Installation der Runtime. Solche Programmen unterliegen zudem heftigen Restriktionen. Nicht alle Anwendungen sind so zu "verpacken".

Dieses .NET durch die Hintertür führt aber zu entsprechend großen Programmen, so dass man sich das schenken kann und die Runtime gleich mit installieren kann. Das kann mittels Installer vollautomatisch geschehen. Die angesprochene Technik führt dagegegen sehr schnell zu einem höheren Platzverbrauch (Platte) als die Runtime-Version. Vom Nachteil hinsichtlich Download ganz zu schweigen. Da wird aus einer 60 kb-Anwendung ganz schnell ein 6 MB-Monster.

Meine persönliche Meinung: Wer mit der Installation von Runtimes auf PCs (!) Probleme hat, ist im falschen Business oder geistig in den 80er-Jahren stehen geblieben. Oft steht dahinter eine Pseudo-Kritik um das madig zu machen, was man nicht will oder versteht. Gerne geäußert von Programmierern, die mit modernen Entwicklungsplattformen wie .NET oder Java - die allesant runtime-basiert sind - auf Kriegsfuß stehen, und so das Haar in der Suppe gefunden haben um rumzumeckern.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
albatros
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1769.png


Dabei seit:
Beiträge: 128

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

die leute die das proggi brauchen (immooment 60KB am ende ca. 70KB groß) wollen dafür nicht .NET haben und download zeit ist egal...

wie heißen denn die programme?

ich hab da n freund der besorgt mir fast alles er hat gaaaanz viele namen: kazaa gnutella gulli.com.... ne
noobie / Anfänger
C# 8) 8)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo albatros,
Zitat
download zeit ist egal...
Dann sollen sie die .NET-Runtime runterladen.

Es würde auch keiner auf die Idee kommen zu fragen, ob er ein Spiel verwenden kann, ohne das benötigte DirectX zu installieren. So ist das bei der .NET-Runtime auch. Man braucht sie. Installieren. Fertig. Alles andere ist Murx.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8.746
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Obwohl ich dem voll zustimme, werde ich ihn mal trotzdem nicht doof sterben lassen. Das Produkt heisst ThinInstall. Damit kann man übrigens auch DirectX nutzen ohne DirectX installiert zu haben...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
albatros
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1769.png


Dabei seit:
Beiträge: 128

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

wow ich darf ein aus meinen augen c# ass verbessern ^^

es heißt nicht thininstall sondern Thinstall
hier ist ne demo: http://www.thinstall.com/products/demo.php
noobie / Anfänger
C# 8) 8)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Programmierhans
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1651.gif


Dabei seit:
Beiträge: 4.221
Herkunft: Zentralschweiz

beantworten | zitieren | melden

Fette Preise haben die jedenfalls...

Thinstall pricing starts at $5,000 USD per application plus the end user per seat fee for distribution of the Thinstall VOS.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
SimonKnight6600
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 709
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Nun, man könnte halt auch noch das .NET Framework mit der Setup Datei mitliefern. Wenn dus deinem Freund per CD gibst ist das kein Problem...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
albatros
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1769.png


Dabei seit:
Beiträge: 128

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

nicht das ich euch zu illegalem anstifte aber wisst ihr vielleicht, wo es das kostenlos gibt....
noobie / Anfänger
C# 8) 8)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
UschkinRedSunshine
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1829.png


Dabei seit:
Beiträge: 68

beantworten | zitieren | melden

Albatros, sowas will hier bestimmt keiner hoeren
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8.746
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von albatros
ich hab da n freund der besorgt mir fast alles er hat gaaaanz viele namen: kazaa gnutella gulli.com.... ne

Frag doch deinen Freund.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
boco25
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 483
Herkunft: Frankfurt

beantworten | zitieren | melden

Sowas ist illegal!

Dafür haben viele Leute gearbeitet. Das waren auch Entwickler, die fast alle hier.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Kostas
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 597

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von albatros
ich hab da n freund der besorgt mir fast alles er hat gaaaanz viele namen: kazaa gnutella gulli.com.... ne

eigentlich müsste man Dir das Forum kündigen.!!!
Ist Dir überhaupt bewusst was Dir passieren kann wenn
Du mit Freundschafts-Sicherheits-Kopien hantierst?
Und glaube ja nicht das es nicht möglich ist eine Kopie zu
lokalisieren. Durch das Internet können Informationen
fliesen ohne das Du es merkst.

Gruß Kostas
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

beantworten | zitieren | melden

@albatros: Wie würde es dir gefallen, wenn du Stundenlang an einem Prog sitzt und dieses dann kommerziell vertreiben willst und dann kommt einer her und vertreibt es einfach illegal weiter?

Sowas schon zu schreiben sollte zur AccountKündigung führen. Was du in deiner Bude machst ist uns egal aber animier andere Leute nicht zum raubkopieren.
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
seth
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1527.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 151
Herkunft: Z´witz

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Was du in deiner Bude machst ist uns egal aber animier andere Leute nicht zum raubkopieren.

leider kommts mir so vor ... das dies hier im lande mittlerweile traurige realität ist X(

scheint nen hobby der kiddies zu sein ... manch einer siehts sicherlich als "cool" ... wenn man erzählen kann ... was man wieder mithilfe eines lastentiers alles aus den unerschöpflichen weiten des inderneds gezerrt hat ...

viele machen sich keinen kopf um die konsequenzen ... obwohl sie wissen das es strafbar ist ... deswegen bin ich der meinung ... das solch leutchens bestraft gehören ... schon allein wegen ihrer dreistigkeit ...

(geht jetzt nicht unbedingt gegen albatros ... sondern allgemein)

un nu ... back to topic ...

ich find ... du solltest den nutzern deines programms klarmachen welche vorteile das .net-framework hat ... ausserdem ists eigendlich (jedenfalls version 1.1) bei jedem windows mit sp2 dabei ... das 2.0er kommt sogar per windows-update ... wenn man möchte (natürlich nicht auf raubkopierte versionen von XP) ...

vielleicht noch nen beispiel das .net immer mehr im kommen ist ...

sogar die eigendlich ziemlich abgeschieden von microsoft´s technologien lebende fossile gemeinde der delphi-programmierer hat zum .net gefunden ...

solooooong ...
frage die um rat ... die mehr wissen als du (kleines altägyptisches sprichwort)

-----------------------------------------------------------------------------------------

mobile - 1.73er core2 ... 2048 mb
desktop - 3.0er prescott ... 1024 mb
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Timur Zanagar
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3412.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.457

beantworten | zitieren | melden

Irgendwie gibt es immer die selbe Diskussion über dieses Thema.

Naja... Dann geb auch ich mal meinen Senf bei :-)

Zuerst würde ich gerne wie einige vor mir erwähnen das diese Disukussion schon einige mal durchgekaut wurde und eigentlich in einem Forum wie diesem nicht unbedingt stattfinden sollte.

Wenn man dennoch kein .NET Framework haben will sondern entsprechenden nativen Code gibt es zwei Möglichkeiten.

1.) Du lässt dein Account bei myCSHARP.de löschen, verkaufst deine erworbene IDE bei eBay und fängst an C++ oder eine andere native Sprache zu lernen.

2.) Du kaufst dir für entsprechendes Geld sogenannte Linker, die das Problem lösen. Es gibt mittlerweile auch erschwingliche Versionen von Linkern. Ob die natürlich gut sind oder nicht ist mal dahin gestellt.

- Thinstall
- Xenocode
- Remotesoft
- usw.

haben solche Linker im Portfolio. Xenocode kostet z.B. 99$ und kann das auch machen. Problem ist zur Zeit noch das es ca. 95% CPU (hab einen AMD Athlon 64Bit 3200+) und ungefähr 520MB RAM benutzt.

Ich finde diese Diskussionen langsam wirklich zum verzweifeln. Wenn man das .NET Framework nicht haben möchte dann sollte man auch damit nicht programmieren.

Es gibt natürlich irgendwelche Ausnahmen usw. aber dafür auch Tools. Aber bitte kommt mir nicht mit Raubkopieren oder ich will nicht so viel dafür bezahlen.

Diejenigen die hier in diesem Forum das Wort Raubkopieren usw. benutzen sollten meines erachtens auf jedenfall verbannt werden. Es gehört sich als User und als Entwickler schon garnicht so etwas überhaupt zu denken.

Desweiteren finde ich die Aussage dass die Linker zu viel Geld kosten nicht gerechtfertigt.

Bitte stellt euch zuerst die Frage warum Ihr das Framework nicht haben wollt? Desweiteren ist die Problematik bei neuen Rechnern und nächsten Windows Generationen meistens mitinstalliert oder integriert.

Ich könnte mir das ganze in den Gebieten portable Datenträger usw. vorstellen (USB Sticks). Es gibt mittlerweile (:-) OK schon länger) USB Sticks mit Cryptographie. Mit einem Linker könnte man entsprechende Anwendungen auf einem USB Stick als portable Version verkaufen.

Wenn jemand mir einige gute Gründe dafür nennen würde wäre ich sehr dankbar!!!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Kostas
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 597

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Original von seth
sogar die eigendlich ziemlich abgeschieden von microsoft´s technologien lebende fossile gemeinde der delphi-programmierer hat zum .net gefunden ...

solooooong ...

Dieser Satz ist aber ziemlich gemein. Ich, auf C# umsteigender NOCH Delphianer
muss sagen, das ich mehrere Jahren Delphi programmiere und bis jetzt wirklich
jede Win32 App entwickeln konnte ohne das mir etwas gefehlt hat. Delphi ist ein
echtes RAD. Vergleicht man z.B.: die MFC mit der VCL, ist die VCL weit überlegen.
In Delphi1 konnte ich bereit in Menüs Bilder einfügen ohne Programmieren, einfach als Eigenschaft auswählen. Das ist bei VS erst ab VS 2005 möglich. :-)

Ich glaube dieses Thema sollte man nicht ausdiskutieren.
Gruß Kostas
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
tomaten
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1835.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 402
Herkunft: Stolberg (Rhld.)

beantworten | zitieren | melden

Ja auch ich als 10-jähriger (Noch-)Delphianer (zur Pflege der Win32-Apps) habe nie etwas mit Delphi vermisst und man konnte sämtliche M$-Technologien verwenden, besser als mit den M$-Tools selber. Erst seit Delphi 8 ging es leider abwärts ... und .NET + Delphi ... *lautwein*!
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
alf468
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 196

beantworten | zitieren | melden

Eine sehr Interessante Diskussion hier Man kann doch auf direkt auf die Win32 API Zugriffen und somit doch die .NET Komponenten aus dem Programm raus lassen. Man wird zwar immer noch .NET Klassen benötigen für die Implementierung der Win32 Klassen aber dies würde doch auch gehen ?

Aber am besten ist noch C++ lernen und damit programmieren. Aber C++ ist leider nicht so schön wie C#
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

beantworten | zitieren | melden

Ja schon c# find ich auch um einiges schöner als c++. Manchmal kommt man halt nicht drumherum. Werd demnächst auch sowas wie ein interaktives cd-menü in c++ proggen müssen.
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Jason
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1841.gif


Dabei seit:
Beiträge: 17

beantworten | zitieren | melden

Ich finde das .NET Framework zu installieren kann ja nicht schwer sein. Die ganzen Gamer und Chatter müssen ja schließlich auch DirectX 9 und die Java Runtime Library installieren. Wenn man möchte, dass das Programm läuft dann sollte man sich die Mühe machen und es installieren.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
frisch
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1724.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.082
Herkunft: Coburg / Oberfranken

beantworten | zitieren | melden

@Jason

Ganz meine Meinung. Nur manchen ist es halt zu mühselig unter xp erst die SPs zu installieren und dann gibts noch spezialisten die kein Online Update machen können dann haben Sie nochmal mehr arbeit aber egal wieviel arbeitet es kostet, ich finde es lohnt sich auf jeden Fall. Zumal das .NET FW immer mehr verbreitet wird.
Es ist toll jemand zu sein, der nichts von der persönlichen Meinung Anderer hält. - frisch-live.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Rufnex
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 77
Herkunft: Bayern

beantworten | zitieren | melden

Noch mal nachgefragt .. wenn ich eine Anwendung anbieten möchte, dann muss der Anwender das .NET Framework installiert haben, d.h.
  • Anwender informieren, dass er das Framework installieren muss
  • oder das Framework mitliefern (falls das Lizenstechnisch erlaubt ist?)
  • oder mit einer Setuproutine prüfen ob das Framework instlliert ist und dann ggf. es nach installieren.

Gibt es für den letzen Punkt eine einfache Möglichkeit oder muss man sich dazu selbst was einfallen lassen ...

PS. Bin noch recht neu in der Windowsprogrammierung
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo Rufnex,
Zitat
oder das Framework mitliefern (falls das Lizenstechnisch erlaubt ist?)
ist erlaubt (Redistributable)
Zitat
oder mit einer Setuproutine prüfen ob das Framework instlliert ist und dann ggf. es nach installieren.
==> Bootstrapper

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
progger
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2094.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.271
Herkunft: Nähe von München

beantworten | zitieren | melden

Zu letztem Punkt war heut schon mal eine Frage da: .NET Framework einbinden
Zu zweitem Punkt: Rechtsfrage: Service Packs / Internet Explorer mit Anwendung mitliefern?
A wise man can learn more from a foolish question than a fool can learn from a wise answer!
Bruce Lee

Populanten von Domizilen mit fragiler, transparenter Außenstruktur sollten sich von der Translation von gegen Deformierung resistenter Materie distanzieren!
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Rufnex
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 77
Herkunft: Bayern

beantworten | zitieren | melden

Danke für Eure Hilfe ... manchmal ist es gar nicht so leicht was zu finden. Auf den Begriff Bootstrapper wäre ich selbst nicht gekommen ... ich wollte ja keine Fallen stellen ;o)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo Rufnex,

es geht hierbei auch nicht um Fallensteller in Stiefeln (boots-trapper), sondern um die Stiefelschlaufe (boot-strap), mit der man sich - quasi wie Münchhausen - selbst aus dem Sumpf ziehen kann.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
talla
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3214.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 6.862
Herkunft: Esslingen

beantworten | zitieren | melden

Der CurrencyManager hat ja auch nichts mit ner Währung zu tun Des sind so die Feinheiten des IT-Englischs.
Baka wa shinanakya naoranai.

Mein XING Profil.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Stipo
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2966.gif


Dabei seit:
Beiträge: 699
Herkunft: Lörrach

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Ganz meine Meinung. Nur manchen ist es halt zu mühselig unter xp erst die SPs zu installieren und dann gibts noch spezialisten die kein Online Update machen können dann haben Sie nochmal mehr arbeit aber egal wieviel arbeitet es kostet, ich finde es lohnt sich auf jeden Fall. Zumal das .NET FW immer mehr verbreitet wird.

Na ich möchte doch mal meinen, das diejenigen die kein Online Update ihres WinXP machen können sicherlích dann auch nicht auf legalem wege unsere Programme erworben haben. Daher werde ich die auch nie beachten, denn bei allen anderen ist es schmerzlos installierbar und auch vertretbar.

Für die andere Gruppe an Anwendern die keinen DSL oder überhaupt kein Internet haben, kann man auch das Framework auf die CD brennen und denen mit geben, somit ergibt sich für die auch keinerlei einbusen.

Ich bin FÜR das NET Framework und werde sicher Nie auf die Idee kommen ein C# Programm mit irgendwelchen Tools zu verschandeln nur das 1-2 personen die sich immer quer stellen das Framework nicht installieren wollen.

So das war meine Meinung.


Grüße Stephan
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
donmarten
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2791.png


Dabei seit:
Beiträge: 115
Herkunft: Aalen

beantworten | zitieren | melden

Hier gehts 10 Milliarden Beiträge lang darum, das jemand der ein .NET Programm benutzen will, gefälligst auch .NET installieren soll. Denn wer Spiele spielen will... bla braucht ... bla ... DirectX usw.

Hat einer schon mal daran gedacht das man kein .NET 2.0 installieren kann?
Soll es ja auch geben. Wenn man zB nicht die benötigten Rechte dazu hat.

Nun ja, nur meine Meinung
private Nachricht | Beiträge des Benutzers