Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Mono Framework
Raven
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 4

Themenstarter:

Mono Framework

beantworten | zitieren | melden

Hallo Leute,
ich hab gehört man kann das prj2make tool direkt in den Quellcode schreiben. Soll heißen man compieliert sein Programm und es ist lauffähig auf Linux.
Ich weiß nur nicht wie ich das anstellen soll. ?(
Vielleicht könnt ihr mir helfen.

mfg Raven
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8775
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

prj2make hört sich so an, als würde er Visual Studio-Projekt-File in Make-File umwandeln.

Windows-.NET-Programme sollte direkt unter Mono laufen, ohne spezielle Compilierung, sofern sie nur in Mono unterstützte Funktionen nutzen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Raven
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 4

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Naja man gibt einfach die .sln Datei an, für welches System und welchen Compiler ein makefile erstellt werden soll. Das makefile einfach mit make (unter Linux / Unix) oder unter windows mit nmake aufrufen.

Dass ist der übliche Weg, aber es soll eine möglichkeit geben es direkt zu programmieren. Also nach dem compilieren soll die .exe Datei auf Linux laufen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8775
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Es spielt doch keine Rolle mit welchem make du arbeitest, oder gar mit Studio. Hinten kommt .NET raus und das läuft sowohl auf Mono als auch auf Windows.

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du doch nur, dass dein .NET Programm unter Linux läuft. Da .NET plattformunabhängig ist, sollte es das ohne besonderes Zutun machen.

Du kannst also deine .exe nehmen, auf deine Linux-System kopieren und einfach ausführen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Raven
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 4

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Gibt es schon einen Mono Compiler für Visual Studio.Net?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
talla
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3214.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 7290
Herkunft: Esslingen

beantworten | zitieren | melden

VS ist so gestaltet das du jeden externen Compiler im Prinzip einbinden kannst, auch den von Mono. Es gibt keinen Extra Mono Compiler fürs VS.
Baka wa shinanakya naoranai.

Mein XING Profil.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8775
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Der Compiler csc.exe übersetzt in MSIL. MSIL überall gleich. Nur der Mono-JIT ist Linux-spezifisch, aber der gehört zur Runtime.

Nochmal: .NET ist plattformunabhängig, deswegen kann man mit jedem Compiler für jede BS-Plattform compilieren.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Raven
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 4

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

OK, aber die von Visual Studio.NET erzeugten Programme laufen nur bedingt auf Linux.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8775
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Sicher, weil die Mono-Runtime .NET nicht vollständig implementiert. Ebenso sind ist PInvoke komplett tabu.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers