Laden...

Eigene Dokumentverwaltung revisionssicher machen - ungefähre Kosten?

Erstellt von pollito vor 3 Monaten Letzter Beitrag vor 3 Monaten 235 Views
pollito Themenstarter:in
314 Beiträge seit 2010
vor 3 Monaten
Eigene Dokumentverwaltung revisionssicher machen - ungefähre Kosten?

Hallo,

nach einer Kundenanfrage überlegen wir, unsere Dokumentenverwaltung auf Revisionssicherheit umzustellen. Wir sind ein kleines Unternehmen mit einem selbst entwickelten ERP-System. Unsere derzeitige Dokumentenverwaltung kann unter anderem alle von uns erstellten Dokumente (Rechnungen, Lieferscheine, Auftragsbestätigungen usw.) automatisch als PDF archivieren. Zudem können auch eingehende Dokumente und andere Unterlagen archiviert werden.

Wir sind gerade dabei, "ZUGFeRD" zu implementieren, da dies in naher Zukunft in Deutschland verpflichtend sein wird. In diesem Zusammenhang fragte ein Kunde, ob wir unsere Archivierungslösung revisionssicher gestalten könnten. Das ist eine interessante Idee.

Für uns wäre es nur dann lohnenswert, wenn die Gesamtkosten für eine Zertifizierung in einem akzeptablen Rahmen liegen – einschließlich der anfallenden Folgekosten.

Hat jemand von euch bereits eine solche Zertifizierung durchlaufen? Könntet ihr uns einen groben Anhaltspunkt zu den Zertifizierungskosten und den Einflussfaktoren darauf geben?

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr hierzu einige Informationen teilen könntet.

Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße,

René

René