Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Navigation zwischen UserControl
ASommer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 6

Themenstarter:

Navigation zwischen UserControl

beantworten | zitieren | melden

Hallo Zusammen,

ich habe mir eine Vorlage im Netzt gesucht wo ich eine Navigation haben.

Alle UserControls werden in einem ContentControl angezeigt.

Als Beispiel ich habe ein Usercontrol (View und ViewModel und Model) für eine Übersicht aller Personen. (ObservebalCollection)
Und ein Usercontrol für eine einzelne Person. (View und ViewModel und Model)

Wie verbinde ich die beiden? Also wenn ich auf die Übersicht eine Person anklicke, dass dann die Person in der Detailansicht angezeigt wird. Alles basiert auf ID´s.

Mein erstes Problem ist, dass ich im ContentControl bin wo aller Personen angezeigt werden. Ich aber es nicht schaffe dann im selben ContentControl die Detailansicht der Person anzeigen zu lassen.

Weiterhin ...mache ich eine Globale Klasse und schreibe dort die ID rein und frage dann in jedem UserControll die ID ab. Oder kann ich das mit Parameterübergeben zwischen den UserControls erledigen..????
Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Danke für eure Hilfe
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 15.506

beantworten | zitieren | melden

In der Regel macht man das mit Hilfe von Subscriptions bzw. allgemein Messaging Pattern aka Event Sourcing, zB mit Reactive Extensions.
Du gibst also dem Messaging System bekannt, welche Person selektiert wird. Im anderen Window hörst Du auf das Messaging und zeigst dann zB die Person an oder machst irgendwas anderes damit.

GitHub - dotnet/reactive: The Reactive Extensions for .NET
https://oz-code.com/blog/net-c-tips/reactive-wpf-part-1-introduction-to-reactive-extensions

Mit solch einem Pattern vermeidest Du auch so Zeugs wie globale Klassen.
Sobald Du das Gefühl hast, dass Du sowas brauchst, ist das in 99% nen Zeichen, dass was suboptimal ist ;-)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers