Laden...

Erstellung Worddatei- Problem: Meldung Unbehandelte Ausnahme

Letzter Beitrag vor 3 Jahren 6 Posts 1.347 Views
Erstellung Worddatei- Problem: Meldung Unbehandelte Ausnahme

Hallo Zusammen,

ich möchte meine Programmausgabe mit einer Worddatei erstellen, erhalte allerdings folgende Meldung:

Fehlermeldung:
System.Runtime.InteropServices.COMException: "Die COM-Klassenfactory für die Komponente mit CLSID {000209FF-0000-0000-C000-000000000046} konnte aufgrund des folgenden Fehlers nicht abgerufen werden: 80070490 Element nicht gefunden. (Ausnahme von HRESULT: 0x80070490)."

Der Microsoft.Office.Interop.Word -Verweis ist unter Assamblys angehakt und auch in der using-Direktive angegeben.
Ich habe zudem Beispielsoftware, die nach dem selben Vorgehen programmiert wurde, allerdings erhalte ich bei Start von meinem PC aus ebenfalls diese Meldung.

Eine Neuinstallation von Office 356 hat auch keinen Erfolg gebracht.

Nachfolgend ist der entsprechende Code dargestellt:


using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Text;
using System.Threading.Tasks;
using System.Windows;
using System.Windows.Controls;
using System.Windows.Data;
using System.Windows.Documents;
using System.Windows.Input;
using System.Windows.Media;
using System.Windows.Media.Imaging;
using System.Windows.Navigation;
using System.Windows.Shapes;
using System.Runtime.InteropServices;
using Word = Microsoft.Office.Interop.Word;

namespace WpfApp9
{
    /// <summary>
    /// Interaktionslogik für MainWindow.xaml
    /// </summary>
    public partial class MainWindow : Window
    {
        public MainWindow()
        {
            InitializeComponent();
        }

        private void Button_Click(object sender, RoutedEventArgs e)
        {
            Word.Application objWord = new Word.Application();
        }
    }
}

Fehlermeldung:
System.Runtime.InteropServices.COMException: "Die COM-Klassenfactory für die Komponente mit CLSID {000209FF-0000-0000-C000-000000000046} konnte aufgrund des folgenden Fehlers nicht abgerufen werden: 80070490 Element nicht gefunden. (Ausnahme von HRESULT: 0x80070490)."

Ebenfalls angehängt ist ein Scrennschot der Meldung im Original.

Weiss jemand, wie diese Meldung zu interpretieren ist, bzw wodurch das Problem zustande kommt? Da der Code zum öffnen der Worddateien auf anderen Rechnern funktioniert, vermute ich dass eine Einstellung bei der Softwareinstallation nicht korrekt ist.

Danke für eure Rückmeldungen im Voraus!
PS: Da dies mein erster Beitrag ist, freue ich mich auch über ein formelles Feedback.

Hast du die Meldung einmal gegoogelt?

Ich würde tippen auf ein Problem mit dem installierten Office. Du benötigst immer exakt dieselbe Version von der Bibliothek und dem installierten Office.

Schau die mal Bibliotheken an, die auf das Dokumtentenformat gehen. z.B. ClosedXML

Schau die mal Bibliotheken an, die auf das Dokumtentenformat gehen. z.B. ClosedXML

Hallo,

ClosedXML ist nur für Excel.

glandorf

Hallo

da kann man auch mal schauen:
Open XML SDK 2.5 für Office

  • Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
  • Meistens sitzt der Fehler vorm Monitor
  • "Geht nicht" ist keine Fehlermeldung!
  • "Ich kann programmieren" != "Ich habe den Code bei Google gefunden"

GidF

Open XML funktioniert wunderbar. Für meine Zwecke ist das Problem dadurch komplett gelöst.
Vielen Dank!!!