Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Oracle Client Komponenten für Applikationen/.net
sindibad
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 110

Themenstarter:

Oracle Client Komponenten für Applikationen/.net

beantworten | zitieren | melden

Oracle Client 19

Hallo Zusammen,

weiß jemand welche Oracle Client 19 Komponente werden gebraucht oder sinnvoll für Applikationen (.Net) um auf die Datenbank zuzugreifen. ich benutze ODP.NET und EF.
folgende Komponente werden installiert bzw. kommen in Frage
- Oracle ODBC
- Oracle JDBC
- Oracle Data Provider for .NET auf jeden Fall oder ? ist ODP.NET grmeint?
- OCI ?
- Oracle Providers for ASP.NET?

oder macht man das über ODAC. dort ist alles was man braucht für .net.
d.h. alle Clients bekommen oracle client ohne .net Sachen und Entwickler sollen ODAC zusätzlich benutzen für .net

Danke im Voraus
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sindibad am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 15675
Herkunft: BW

beantworten | zitieren | melden

Also zunächst ist Dein Beitrag wirklich sehr schwer zu verstehen.
Bitte gib Dir ein wenig mehr Mühe, wenn Du Hilfe suchst.

Oracle Data Provider for .NET => ODP.NET
Und ja, wie man auch in der Doku lesen kann ist das der empfohlene Weg.

Wie Du JDBC für .NET verwenden willst ist mir ein Rätsel, weil das J steht für Java.
Das ist die Art und Weise, die man in Java (noch) oft verwendet.
Zitat
Oracle Providers for ASP.NET
Lies doch wenigstens ein bisschen die Oracle Doku.
Das Ding ist keine Komponente, sondern liefert Provider für ASP.NET Identity und Co.
Das hat null mit Deiner Client-Frage zutun.

Ist aber auch total legacy, weil das im neuen ASP.NET Core über Entity Framework Code und ODP.NET läuft.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
sindibad
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 110

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ich habe ein Bild von der Oracle Client Komponente angehängt. Da steht drin unter anderen Oracle Providers for ASP.NET
Dieser Client mit diesen Komponenten wird in der Produktion ausgerollt.
Die Frage war ob, ich aus der Liste zusätzliche Komponente für Zugriff auf der DB brauche (z.B. ODP.NET), oder soll man für die Entwicklung von Datenbankapplikationen zusätzlich ODAC benutze.
Attachments
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
hypersurf
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 511
Herkunft: Münster

beantworten | zitieren | melden

War ODAC nicht nur eine Sammelung der Datenbankzugriffskomponenten von Oracle?

64-bit Oracle Data Access Components (ODAC) for Windows | Oracle Deutschland

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
inflames2k
myCSharp.de - Experte

Avatar #AARsmmPEUMee0tQa2JoB.png


Dabei seit:
Beiträge: 2339

beantworten | zitieren | melden

Im .NET Umfeld empfehle ich den Oracle.ManagedDataAccess aus den Oracle-Komponenten. Ein großer Vorteil bei diesem ist nämlich dass bei richtiger Verwendung gar keine Oracle Client Installation auf dem Zielsystem erforderlich ist.

Denn die korrekte Installation des Oracle Clients ist auch immer so eine Sache. Vor allem, wenn man den x86 und den x64 Client benötigt.
Wissen ist nicht alles. Man muss es auch anwenden können.

PS Fritz!Box API - TR-064 Schnittstelle | PS EventLogManager | Spielkartenbibliothek
private Nachricht | Beiträge des Benutzers