Laden...

Sammelthema Wünsche und Bugreports myCSharp

Erstellt von Abt vor 3 Jahren Letzter Beitrag vor einem Monat 15.082 Views
Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

.AspNetCore.Antiforgery -> wird zum CSRF Schutz von ASP.NET verwendet; also nur da, wo Formular-Informationen verarbeitet werden (Login, Register, Posts..)
.AspNetCore.Mvc.CookieTempDataProvider -> Standard-Store von ASP.NET; verwenden wir nicht
.MyCSharp.Identity -> beinhaltet die Identitätsinfos der Auth-Pipeline für ASP.NET Identity; gibts nur wenn Du angemeldet bist.
__cfdui -> CloudFlare Loadbalancing. Wird bald nicht mehr gesetzt, siehe Deprecating the __cfduid cookie. Entfällt aber ohnehin, wenn wir von CloudFlare auf Azure Frontdoor wechseln, sollte das früher sein als die Entfernung von CF.
_ga -> muss sehr alt sein, weil wir seit Mitte Januar kein Google Analytics mehr haben (bzw. wir generell keinerlei User Tracking verwenden); finde den Cookie bei mir auch nirgends. Kann daher nur mutmaßen, dass das das alte Google Analytics war.

Weitere Token, die kommen können:

  • Botschutz von Google Captcha
  • Two Factor Auth-Check von ASP.NET Identity

Also alles Cookies, die Betriebsrelevant sind.
Wir haben nicht einen einzigen optionalen oder trackenden Cookie.

Vermutlich Cookie Expiry date?

Ja.

656 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Also alles Cookies, die Betriebsrelevant sind.
Wir haben nicht einen einzigen optionalen oder trackenden Cookie.

Und das ist auch gut so 👍 (side-note: ich konnte den Smiley hier nur eintippen, beim Klick im Smiley Menü der Toolbar passiert nix; andere Buttons funktionieren, als ob der Klick erst vom Flyout gefangen/geschluckt werden würde anstatt vom jeweiligen Smiley Button - wäre net überrascht wenn das nur im Firefox passiert)

Hab den _ga mal gekübelt, schwupp, kommt auch nicht mehr wieder. __cfdui schon, aber das war zu erwarten.

Vermutlich Cookie Expiry date?
Ja.

Will do, falls/sobald mir das nochmal auffällt.

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

side-note: ich konnte den Smiley hier nur eintippen, beim Klick im Smiley Menü der Toolbar passiert nix

Dann hast Du einen Ad / Script Blocker, siehe myCSharp wechselt die Plattform
Steht auch im Startbeitrag dieses Themas unter Hinweise.

656 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Dann hast Du einen Ad / Script Blocker, siehe
>

Steht auch im Startbeitrag dieses Themas unter Hinweise.

Grundsätzlich ja, aber der sagt mir erstens dass er nix geblockt hat (weil whitelisted), und zweitens gehts aktuell auch wieder.
Unterschied gestern zu heute: Ich sitz physikalisch vorm Rechner, vs. RDP gestern.

Ich würd mal sagen: ist ein transientes me-Problem, und für euch egal.

4.921 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Ich kann aber auch bestätigen, daß manchmal die Auswahl eines Smilies oder einer Farbe nicht funktioniert, besonders wenn man mehrere hintereinander auswählen möchte.
Ab und zu klappt es dann wieder, wenn man den Focus wieder explizit auf die TextBox setzt, aber auch nicht immer.
Ich erkenne da kein System, manchmal geht es wieder (kurzzeitig), wenn man das Symbol nochmal auswählt, überwiegend aber erst nach mehr als 3-5 Versuchen.
Alle anderen Buttons funktionieren einwandfrei und erzeugen sofort die passenden Texte (auch bei deaktiviertem Focus).

PS: Auch ich verwende Firefox (z.Z. Version 87.0) mit aktiviertem Ad-Block (aber 0 blockierten Elementen) - und auch bei komplett deaktiviertem Ad-Block funktioniert die Auswahl nicht immer.

656 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Nachdem das hier auch ein Wünsch-dir-was Thread ist: Dark Theme? 🙂
Ist mir mehr oder weniger nebenbei aufgefallen, wie ich letztens meine Tabs durchgeklickt hatte und beim Forum ein klein wenig geflasht wurde (weil alles andere was ich rumfliegen habe entweder ein Dark Theme anbietet oder ich per User Style nachgeholfen hatte)

2.071 Beiträge seit 2012
vor 2 Jahren

Abt hatte mal was dazu geschrieben, dass er bei Zeiten das Design komplett überarbeiten wollte, doch das erst mal eine niedrigere Prio hat.
Ich könnte mir vorstellen, dass er dabei ein dunkles Theme mit einplant.

Ich persönlich nutze die Browser-Extension "Night Eye", die verpasst den meisten Websites ein erstaunlich gut aussehendes dunkles Theme.
Im Anhang findest Du ein Beispiel davon, während ich diese Antwort schreibe 🙂

Ich finde, man merkt ein bisschen, dass es nicht von Anfang an im Design eingeplant war, aber das finde ich nicht schlimm.
Ach ja und es kostet Geld - hat aber eine recht lange Test-Zeit zum ausprobieren. Und nein, ich bin nicht daran beteiligt 😁

656 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Ich persönlich nutze die Browser-Extension "Night Eye", die verpasst den meisten Websites ein erstaunlich gut aussehendes dunkles Theme.

Kannte ich bisher noch nicht, danke für den Hinweis!

D
28 Beiträge seit 2021
vor 2 Jahren

Hallo,

entweder ich habe es übersehen / überlesen / die Brille nicht geputzt oder die Linse nicht drin aber:

Gibt es keine Möglichkeit mehr den Themenheader zu editieren?

Ich meine das nach der Umstellung mach gelesen zu haben aber irgendwie finde ich da nichts mehr zu 😦.
Sorry Abt falls ich da was wiederhole.

Grootjes,
D.

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Was ist ein Themenheader? Die Überschrift des Themas?
Die kann wie auch schon zuvor vom Themenersteller im ersten Beitrag editiert werden.

Abt hatte mal was dazu geschrieben, dass er bei Zeiten das Design komplett überarbeiten wollte, doch das erst mal eine niedrigere Prio hat.
Ich könnte mir vorstellen, dass er dabei ein dunkles Theme mit einplant.

Zunächst muss ich nochmal betonen, dass ich nichts alleine entscheide, vor allem sowas nicht.
I.d.R. geht jede Entscheidung oder jede Änderung oder jede Idee über unseren internen Issue Tracker.
Das heisst, dass alle Entscheidungen und Umsetzungen im Team getroffen werden.

Ja, wir alle wollen eine neue UI aber haben wir nicht soo viel Zeit aktuell.
Ich persönlich hänge immer noch am dem Gelesen-Status Issue, weil meine MSSQL Kenntnisse auch nicht sooo perfekt sind und ich auf viel zusätzliches Lernen angewiesen bin.
Wenn ein echter SQL Profi Lust hat ein paar Fragen zu beantworten: gerne melden.

Thema UI wird eher noch brauchen.

M
117 Beiträge seit 2012
vor 2 Jahren

Was auch ganz Praktisch wäre, wäre eine Möglichkeit PMs direkt in der Übersicht löschen zu können (gerne auch mehrere auf einmal). Momentan muss man bei jeder PM erst mal in die PM rein um sie zu löschen (es sei denn ich bin Blind und hab die Funktion nicht gefunden).

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Wir haben soeben auf die aktuellsten HTTP Security Header aktualisiert inkl. Security Header, die noch kommen werden.
Dadurch sind wir wieder mit der Kategorie A versehen.
Security Header Scan Results for mycsharp.de

Hinweis:
Da nicht alle Browser die neuesten Security Headers bereits implementiert haben, kann es sein, dass hier Warnings in der Console auftauchen.
Sobald die Browser diese implementiert haben, verschwinden auch die Warnings.

Für die Implementierung der Headers verwenden wir andrewlock/NetEscapades.AspNetCore.SecurityHeaders.

Mehr zu den Headern: Sicherheit/Content Security Policy

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Wir haben die Volltext-Suche des Forums nun etwas umgestellt.
Sie funktioniert nun über SQL Server Freetext; geht also auch nach der Bedeutung eines Worts und nicht mehr nur nach der exakten Zeichenfolge.
Dies hat auch den Nebeneffekt, dass paar Suchbugs behoben wurden, die ein 500er Fehler ausgelöst haben.

4.921 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Mir ist gerade zufällig aufgefallen, daß die Anzahl der Beiträge in der Mitglieder-Liste nicht den bei den einzelnen User-Profilen angezeigten Beiträgen entspricht (in der Liste höher).

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Danke, ist uns auch aufgefallen.
Das betrifft auch die User Info in einer Threadansicht.

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

Kann es sein, dass es nicht möglich ist das Passwort zurück zu setzen? Ich habe das vor einigen Wochen mal probiert und heute Mittag erneut. Obwohl alle Richtlinien eingehalten wurden, gab es immer einen Fehler.

Edit: Passwort wurde versucht über die "Passwort vergessen"-Funktion zurück zu setzen, weil ich vom Geschäft aus einen Beitrag einstellen wollte.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Bisher ist nichts bekannt, aber wenn Du uns verrätst, welchen Fehler Du bekommst, dann kann man weiter helfen; dann muss ich nicht raten 😉

Edit: ich hab bei zwei Test-Accounts sowohl im Test- wie auch Produktivsystem erfolgreich ein neues Passwort zurücksetzen können.
Daher meine Bitte: wenn ein Fehler gemeldet wird, dann auch den Fehler mitteilen, das kostet sonst alle Beteiligten echt Zeit. Wir haben leider noch keine Glaskugel.
Das muss eigentlich wirklich selbstverständlich sein 🙂

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

Hab es eben hier probiert.

Fehler
Das Passwort konnte nicht geändert werden. Bitte überprüfe Deine Angaben.

Probiert mit folgendem Passwort:

tz34!c=v4Hfe24f!f4fDg

Hab das aber auch mit ( oder ohne = probiert.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Mh, wie kommst Du bei der Fehlermeldung drauf, dass es an der Richtlinie liegen würde?
Steht nichts davon in der Fehlermeldung. 🙂

Ich hab das Passwort auch mit nem Test-Account versucht: geht einwandfrei.
Wird also an was anderem liegen; ich werd bei Zeit ins Log schauen und mich melden.

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

In der Fehlermeldung stehen die Richtlinien nicht, aber hinter dem Passwortfeld steht ja was verlangt ist und das deckte das Passwort ja ab (Bei dir ging es wohl auch) 😲

Vielleicht ist auch bei meinem Account was kaputt. Ich habe hier auch eine PN die sich nicht löschen lässt:

Fehler

Keine Nachricht mit der Id #45363 gefunden.

War ne PN als ich einen Thread von mir selbst gemeldet hatte, weil aus versehen doppelt erstellt.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Danke für die Fehler-Reports Little Tester, wir schauen uns das an und fixen das, wenns wirklich einer ist - aber bitte nichts wild mutmaßen, was nicht irgendwo in einer Fehlermeldung steht.
Der Error wird nicht am Passwort liegen und der zweite Fehler wird nicht an einem kaputten Account liegen - sowas gibts nicht.
Das verwirrt nur Dich, erzeugt Gerüchte, macht uns mehr arbeiten; bringt aber keinen weiter 🙂

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Dank Papst und gfoidl haben wir nun drei neue BBCodes, die entsprechend auch Menü-Buttons im Editor besitzen:


**type **erzeugt ein Link zur Microsoft C# API Doc, Beispiel:

[type]FileInfo[/type]

wird zu FileInfo (Api-Docs)


**msdocs **erzeugt ein Link zur Microsoft Doku Suche, Beispiel:

[msdocs]FileInfo[/msdocs]

wird zu FileInfo (Docs)


**nuget **erzeugt ein Link zur NuGet Package Suche, Beispiel:

[nuget]MediatR[/nuget]

wird zu MediatR


Danke Papst und gfoidl 🙂

2.071 Beiträge seit 2012
vor 2 Jahren

Super Idee, gefällt mir gut 😁

Aber einen kleinen Kritikpunkt habe ich:

Aus diesem Stück Text:


\=====
[type]FileInfo[/type]
\=====
[msdocs]FileInfo[/msdocs]
\=====
[nuget]MediatR[/nuget]
\=====

wird dieses Ergebnis:

=====
FileInfo (Api-Docs)
=====
FileInfo (Docs)
=====
MediatR
=====

Sieht aus, als würde da ein paar Zeilenumbrüche verschluckt werden?

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Danke Dir, haben wir als Verbesserung aufgenommen.

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

Ich hatte gerade das Problem, dass ich einen Beitrag editieren / was hinzufügen wollte, dass aber nur 30 Minuten nach Erstellung geht. Es gab noch keine Antwort.
Ich würde mir wünschen, dass man so lange editieren kann, bis jemand geantwortet hat und darüber hinaus auch dann die Zeit in der Foren / Threadübersicht entsprechend aktualisiert wird.

Außerdem erscheint eine 403-Fehlerseite (weil ich vor Ablauf der Zeit das Editieren begonnen habe, aber nach dem Ablauf posten wollte) und das editierte / neu hinzugefügte ist weg. War in dem Fall nicht schlimm, aber wenn man etwas mehr editiert kann das schon ärgerlich sein. 😠

Nett wäre es auch, wenn die ersten ~5 Minuten nach Erstellung nicht angezeigt wird, das editiert wurde.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Ich würde mir wünschen, dass man so lange editieren kann, bis jemand geantwortet hat und darüber hinaus auch dann die Zeit in der Foren / Threadübersicht entsprechend aktualisiert wird.

Welchen Grund gibt es denn, dass man einen Beitrag nach 30 Minuten nochmal editieren muss?
Da ist doch wirklich mehr als genug Zeit, wenn etwas unüberlegt war.

Außerdem erscheint eine 403-Fehlerseite (weil ich vor Ablauf der Zeit das Editieren begonnen habe, aber nach dem Ablauf posten wollte) und das editierte / neu hinzugefügte ist weg. War in dem Fall nicht schlimm, aber wenn man etwas mehr editiert kann das schon ärgerlich sein. 😠

Hier wird es bald so sein, dass man im Formular den Hinweis bekommt, dass der Beitrag nicht mehr editiert werden kann, sodass man entsprechend einen neuen Beitrag erstellen kann, wenn gewünscht.

Nett wäre es auch, wenn die ersten ~5 Minuten nach Erstellung nicht angezeigt wird, das editiert wurde.

Ausgeschlossen. Deswegen gibt es eine Preview-Ansicht zum Korrektur-Lesen 🙂

D
259 Beiträge seit 2015
vor 2 Jahren

Welchen Grund gibt es denn, dass man einen Beitrag nach 30 Minuten nochmal editieren muss?

Es würde reichen, wenn man den Titel nachträglich noch ändern könnte bzw. einen Präfix anhängen kann. (z. B. ein [Erledigt] oder [Gelöst])

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Ausblick dazu: es ist geplant, dass man eine Antwort als Lösung markieren kann.
So erledigt sich das mit dem Editieren des Titels auch. Solange müssen wir aktuell damit leben, was ja übersichtlich ist.

309 Beiträge seit 2020
vor 2 Jahren

Ich habe auch noch einen Bug(?):

Wenn ich einen Link zu den Docs mit einem Anchor poste wird er zwar korrekt angezeigt:
[*url=h ttps://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/desktop/wpf/overview/?view=netdesktop-5.0#markup]

Wird aber zu:
h ttps://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/desktop/wpf/overview/?view=netdesktop-5.0**&WT.mc_id=DT-MVP-5001507**
Also der Anchor verschwindet

https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/desktop/wpf/overview/?view=netdesktop-5.0#markup

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Danke, ist aufgenommen.

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

Ich würde mir wünschen, dass man so lange editieren kann, bis jemand geantwortet hat und darüber hinaus auch dann die Zeit in der Foren / Threadübersicht entsprechend aktualisiert wird.
Welchen Grund gibt es denn, dass man einen Beitrag nach 30 Minuten nochmal editieren muss?
Da ist doch wirklich mehr als genug Zeit, wenn etwas unüberlegt war. Diesen zum Beispiel oder wenn über Stunden noch keine Antwort kam und man selbst weitere Informationen hat oder schon etwas weiter kam. Anpassen von Datum / Uhrzeit deswegen falls schon jemand rein geguckt hat.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

So funktioniert ein Forum nicht. Es wäre unüblich Beiträge ewig editierbar zu lassen. Daher wird das hier auch nicht so sein.
Und dass es schlecht ist, dass Beiträge ewig editierbar sind, haben wir mit der alten Forensoftware erlebt.

Die Zeitrange ist bewusst 30 Minuten.
Bei manchen Foren ist das auch nur 5. Bei anderen 60. Bei uns aktuell 30.

Sieht aus, als würde da ein paar Zeilenumbrüche verschluckt werden?

Wir (gfoidl) hat den Fehler gefunden; fix kommt bald.
Gleiches für den Uri Fragment Bug von Dir, JimStark. Danke euch fürs melden.

C
55 Beiträge seit 2020
vor 2 Jahren

Die Zeitrange ist bewusst 30 Minuten.
Bei manchen Foren ist das auch nur 5. Bei anderen 60. Bei uns aktuell 30.

Interessant, sowas kenne ich aus anderen Foren leider nicht oder ich bin Foren unterwegs wo sowas kein Thema ist. In den meisten Foren in denen ich sonst noch rein schaue, könnte ich eigene Beiträge ewig weiter editieren.

Grüße

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

.. und bei manchen ist das deaktiviert, um den Satz zu vervollständigen 😉
In den Forensystemen nennt sich das meist

Nachträgliche Bearbeitung einschränken:
Limitiert die Zeit, in der ein neuer Beitrag bearbeitet werden kann; 0 bedeutet unbegrenzt.

und wie gesagt; wir hatten (hinter den Kulissen) viel Arbeit damit, dass Leute Beiträge im Nachhinein "zerstört haben", was den Sinn eines Forums nicht erfüllt.

Im Endeffekt ist das ein Mechanismus gegen Spam.
Daher ist das nun limitiert und editieren ist nur in gewissen Ausnahmen möglich (zB. um FAQ aktuell zu halten).

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

Ich kann die Gründe nachvollziehen, gerade das Argument des Vandalismus, wenn jemand (im Zorn) die Community verlässt oder wie hier, als jemandem geholfen wurde und zum "Dank" dann seinen Code wieder löschen wollte.

Ob es da nicht ausreichen würde das zu verhindern, sobald eine Antwort gekommen ist oder das Zeitlimit so "eng" gefasst sein muss ist eine andere Sache. Ich will da auch nicht weiter drauf rumreiten, weil es eine Entscheidung eurerseits ist. Ich hatte es angeregt, wurde begründet abgelehnt und es ist für mich auch OK.

Kann man es aber vielleicht trotzdem so machen, dass die ersten paar Minuten nach Absenden eine Änderung noch nicht als solche Markiert wird, wenn man eine vor nimmt? Ich mache das relativ häufig, trotz Vorschaufunktion. Ist irgendwie ne Krankheit, dass ich hinterher nochmal was ändere, vor allem klarer machen möchte oder dann doch noch ein (Rechtschreib-) Fehler auffällt. Ärgere mich dann selbst und würde es gerne vertuschen.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Kann da Deine Anfrage nachvollziehen, aber ist im Endeffekt nichts anderes als ja ein persönlicher Wunsch von Dir und auch nur mit optischen Auswirkungen.
Da ist aktuell die Prio nicht soooo hoch. Da haben wir wichtigere Baustellen 🙂

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

OK, ich frage dann einfach $später nochmal nach. Dachte es ist einfach nur ne Einstellung, wo man eine Zahl einträgt und fertig.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

[Bug] Nachrichten im Posteingang löschen funktioniert. Nachrichten aus dem Postausgang löschen funktioniert nicht. Ist das wegen meines Benutzernamens?

Fehler
Keine Nachricht mit der Id #46013 gefunden.

Hab mehrere Nachrichten die ich löschen wollte. Immer das Gleiche.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

D
259 Beiträge seit 2015
vor 2 Jahren

Ich vermute, dass die Nachrichten in deinem Postausgang die Nachrichten im Posteingang des Empfängers sind und somit erst gelöscht werden, wenn der Empfänger diese löscht.

Edit: Damit meine ich es ist der gleiche Datensatz in der DB und somit könntest du sonst deine Nachrichten im Posteingang des Empfängers löschen.

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Richtig, löschen sollte es nur für den Eingang geben.
Nachrichten im Ausgang können nicht gelöscht werden. Das ist bewusst so.

Hab’s aufgenommen den Button da zu entfernen.

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

Das finde ich aber doof. Ich würde meinen Postein- UND Ausgang gerne sauber halten. Wenn das nur möglich ist in dem die Nachricht bei beiden Parteien gelöscht wird dann ist das ein "Fehler im Design" wie man so schön sagt. Jede Partei sollte seine eigene Kopie der Nachricht haben, so wie das bei jeder Forensoftware die ich kenne der Fall ist.

Bitte bitte umsetzen.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Habe dein Feedback zur Kenntnis genommen.

Und noch ein kleiner Nachtrag:
Dafür, dass Du die Umstände / Anforderungen nicht kennst und damit im Rahmen eines Requirements von einem Design-Fehler zu sprechen empfinde ich persönlich als mächtig deplatziert 😉
Darüberhinaus haben wir das Forum nicht für Dich speziell entwickelt, sondern für eine Community mit verschiedenen Anforderungen.
Das Argument, dass Du gerne Dein Postaufgang "aufgeräumt" haben willst, ist jetzt nicht so ne meeeega Anforderung, die für die Umsetzung sprechen würde.

Daher auch direkt das Feedback:
Dein persönlicher Wunsch wird nicht umgesetzt; in diesem Fall des PN Verhaltens sowieso nicht, weil ohne Datenverlust nicht (so einfach mal) möglich.
Nach unseren Anforderungen ist die aktuelle Umsetzung die beste, die möglich ist - und kein Design Fehler.
Entsprechend das nächste Mal vielleicht 2 Minuten überlegen, wieso wir das wohl so gemacht haben - und wieso nicht anders, bevor Du irgendwem pauschal, ohne Wissen (und Verstand) einem Design Fehler vorwirfst 🙂
Hoffe Du agierst so mit Deinen Kollegen nicht.

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Danke fürs Melden des Bugs: der Antworten-Button und Löschen-Button bei versendeten Nachrichten ist nun weg.

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

@Abt: Ich habe dein Nachtrag erst jetzt gelesen als ein neuer Beitrag kam, daher auch jetzt meine Antwort:

Ich weis jetzt ehrlich gesagt nicht, warum du mich derart angehst. Ich muss mir in solchen Fällen auch immer wieder anhören, dass meine Fehler schon im Design liegen, daher habe ich das mit Lächeln hier auch mal wieder gegeben. (Jaja, ist ein anderes Forum, aber du weist worauf ich hinaus will)

Natürlich weiß ich nicht, wie eure Datenbank im Hintergrund aufgebaut ist, aber wenn man PNs nicht löschen kann, weil "$begruendung" dann mag das vielleicht von euch so gewollt sein, schön ist es aber nicht. Das werde ich ja wohl noch sagen dürfen, oder darf ich als Noob und Hilfsbedürftiger vom Dienst keine eigene Meinung haben, bzw. die nicht äußern?

Auch, dass du mir zumindest indirekt vorwirfst ich wäre Ich-Bezogen und würde das Forum und die Community als für mich erstellt betrachten kann ich nicht nachvollziehen. Ja, ich frage momentan sehr viel, ja ich bin sehr hilfsbedürftig, ja ich habe mit der Programmierung meine Probleme und ja, vielleicht bin ich dafür auch nicht gemacht. Aber es interessiert mich, ich will es lernen und ich nehme dafür die kostenlose Hilfe dieser Community dankend an und ihr habt mich und mein Projekt enorm vorangetrieben und meine Motivation aufrecht erhalten, die zwischendrin etwas gesunken war. Um es klar zu sagen: Mein Projekt wäre ohne eure und auch deine persönliche Hilfe nicht da wo es jetzt steht und quasi fast einsatzbereit. Das verdanke ich euch und ich möchte den Quellcode am Ende, soweit das sinnvoll ist auch veröffentlichen. Ist ja schon fast ein Gemeinschaftswerk.

Ich habe gerade den Eindruck (möchte nichts unterstellen, es ist nur ein Eindruck, kann mich irren), dass du ne ganze Menge Frust gegen mich schiebst und mein Beitrag jetzt Anlass war dem freien Lauf zu lassen. Finde ich sehr schade, denn bislang war ich wirklich gerne Teil dieser Community und habe mich gut aufgehoben gefühlt und nicht von oben herab behandelt nach der Art "Lern erstmal die Basics und komm mit echten Problemen wieder". Dannoe der die Vermutung mit den PNs und nicht löschen ja zuerst aufstellte bist du jedenfalls nicht (auch) angegangen.

Soweit es in meiner Macht stand wollte ich auch was zurückgeben. So ganz ist das zwar nicht geglückt, aber könnte ja noch kommen und ich hoffe der Wille ist erkennbar.

Bitte denkt immer daran: Am Ende sitzt auch ein Mensch mit seinen Stärken, Schwächen und Gefühlen. Vielleicht wurde auch nur alles falsch aufgefasst. In dem Fall. Sorry.

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Das Feedback in Deinem Link ist ein absolut legitimes Feedback, und wirst Du in diesem Sachverhalt hier im Forum auch von mir hören.
Da Du in diesem Fall aber Deine persönliche Ansicht und keine sachliche Basis verwendest hast, ist Dein Feedback - in der Form - einfach deplatziert. Das hat auch nichts mit Frust zutun, sondern mit der Art und Weise, die Du verwendest hast.
Und dafür hast eben ne sehr direkte Antwort kassiert 🙂

Das werde ich ja wohl noch sagen dürfen, oder darf ich als Noob und Hilfsbedürftiger vom Dienst keine eigene Meinung haben, bzw. die nicht äußern?

*Du* hast das für persönlich besser gehalten ohne auch nur ein Mal über die Sache nachzudenken sondern hast Deinen Tick verwendet, dass Du es sauber halten willst.
Du hast nicht gesagt "Hey, wäre es nicht besser? Wäre ja üblich", was man sachlich diskutieren kann und wir entsprechend erklären können, wieso das so und so ist; sondern Du hast es direkt verurteilt, Fehler vorgeworfen und am Ende gequängelt "Ich will aber! Ich will aber!"
So läuft das Hase nicht. So funktioniert das in keiner Gemeinschaft, in keinem Team. Entsprechend auch mein sehr deutliches Feedback, das die Art und Weise und nicht den Inhalt kritisiert.
Dass Du das nun versuchst über "Frust" zu relativieren; auch nen deutliches Zeichen der Argumentationscharakteristik.

Lass sowas einfach, dann ist das fein.
Keine erwartet hier, dass irgendwas zurück gegeben werden muss. Wir sind hier alle freiwillig, aus Spaß an der Sache - für die Gemeinschaft.

T
2.219 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Hab noch zwei Fragen.

  1. Ist es ein Problem, wenn man seine PNs nicht löscht?
    Ich habe im Posteingang noch aus den letzten Jahren PNs liegen.
    Die meisten liefen sogar zwischen Abt und mir 🙂
    Wenn es nicht schlimm ist, würde ich diese sogar dort belassen.
    Man kann dann ganz gute sehen was man so alles verzapft hat.

  2. Bei offenen Nachrichten habe ich für "Zur Nachrichtenübersicht", "Nachricht löschen" und "Antworten" nur Links wobei "Nachrichten löschen" rot eingefärbt ist.
    Wäre es möglich diese wie Buttons darzustellen?
    Dann würde es sich mit "Antwort erstellen" im Forum vom Design her decken.
    Es weicht sonst etwas vom Design ab, wenn überall sonst Buttons angezeigt werden.

Nachtrag:
Ich nutze übrigens Firefox 90.
Hab Punkt 2 auch kurz einen Test im Edge gemacht um ggf. NoScript Blockierungen o.ä. auszuschließen.
Aber auch dort sehe ich keine Buttons, nur die Links.

T-Virus

Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Nö, PNs nicht löschen spielt keine Rolle.
Wir haben schon viele PNs in der Datenbank (weswegen wir auch kein Datenverlust wollen und daher keine großartigen, disruptiven Schema-Änderungen fahren können, selbst wenn wir wollen), aber prozentual zum Gesamtspeicherplatz der Datenbank ist das verschwindend gering.

Ob die "Verweise" nun Links oder Buttons sind, spielt für die Funktion ja keine Rolle.
Aber ja, mir gefällt das Styling auch nicht und ich hab hier schon länger einen Branch offen, in dem ich rumspiele und die Geheimnisse des Bootstrap Stylings versuche zu verstehen....

L
158 Beiträge seit 2019
vor 2 Jahren

Tja, schreibt man allgemein heißt es, man sollte nicht für die Gemeinschaft sprechen, schreibt man für sich persönlich heißt es man sei "Ich"-bezogen. In jeder Community wollens die Admins und Mods anders haben und haben auch andere Vorstellungen davon, wie man sich auszudrücken hat. Man macht es immer falsch 👎

Ich schreibe inzwischen so, wie es mir gerade liegt, weil ich der Meinung bin man sollte nicht auf die Sprache reduziert werden. Mittlerweile sollte man meinen Charakter ja auch ein bisschen kennen. Komme ich echt so "Ich"-Bezogen rüber? Eigentlich pflege ich schon den Communitygedanken, auch wenn ich oft "Ich" schreibe. Ich pflege einfache Sprache (Sieht man ja auch am Code und meinen gesuchten Lösungen) und verweigere auch im Berufsleben inzwischen das "gendern". Niemand kennt mich hier persönlich. Niemand von euch, weis ob ich ein Handicap habe, eine Behinderung, vielleicht deutsch nicht meine Muttersprache ist oder oder oder.. Also bitte hängt euch nicht daran auf, weil ein Beitrag, ein Satz oder gar ein Wort vielleicht nicht richtig gewählt sind oder ich mich nicht ganz so elegant, verschnörkelt oder gar unterwürfig ausdrücke.

Es ist schön, wenn von euch keine Gegenleistung erwartet wird. Ihr wollt ja auch keine Spenden (ja, ich hatte den Link angeklickt). Ich selbst habe diesen Anspruch an mich selbst, zumindest wenn so viel wie bei meinem Projekt nur dank Mithilfe der Community zustande kam. Deswegen möchte ich mein Projekt dann auch zumindest unter der Prämisse "Anschauungsprojekt" veröffentlichen. Aber logischerweise erst dann, wenn ich es selbst zu Version 1.0 erkläre und nicht irgendwas halbfertiges oder offensichtlich verbuggtes. (Dafür fehlen noch zwei Dinge)

Ich möchte mich auch nicht streiten, weil dafür kam hier einfach zu viel Hilfe und Entgegenkommen und hoffe auch weiter auf euch zählen zu dürfen. Ich möchte mich aber auch nicht anranzen lassen, weil ich es mir erlaubt habe ein Feature zu wünschen oder eine Mutmaßung zu äußern, die noch dazu auf der Mutmaßung eines anderen beruht. Das "Bitte bitte" war zwar bewusst doppelt (hätte ja auch ein Fehler sein können), sollte aber kein

Ich will aber! Ich will aber!

sein, sondern Ausdruck dessen, dass mir das Feature wichtig gewesen wäre. Ich räume hinter mir nunmal gerne auf. Ist das verwerflich?

Edit: Und jepp, dass mein Datenbankdesign nicht ideal ist weis ich und sehe ich auch vollkommen ein. Mit Version 2.0 wird alles besser. Ich lerne ja. 🙂

IDE: Visual Studio 2022
Sofern nicht anders genannt basieren meine Projekte auf C# und .net 6

T
2.219 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

@Abt
Dann passt es soweit 🙂

Funktional spielt es keine Rolle.
Aber das Auge isst ja bekanntlich mit.
Und da fällt eben solch eine Abweichung beim Design leider ins Auge.
Würde mich sehr freuen, wenn das irgendwann behoben wird.
Hat auch für mich keine Prio 🙂

Anbei ist mir gerade ein Fehler aufgefallen.
In der Beitragsvorschau vom letzten Post von Little Tester, der vollständig ausgegraut wird, wird mir der untere Teil ab dem Zitat in schwarz angezeigt.
Scheinbar gibt es in der Vorschau noch einen kleinen Fehler.

T-Virus

Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.

Abt Themenstarter:in
16.788 Beiträge seit 2008
vor 2 Jahren

Würde mich sehr freuen, wenn das irgendwann behoben wird.
Hat auch für mich keine Prio 🙂

Jo, ich auch - aber für manche Dinge bin ich wirklich zu dumm, wozu das Thema HTML/CSS leider definitiv gehört.

In der Beitragsvorschau vom letzten Post von Little Tester, der vollständig ausgegraut wird, wird mir der untere Teil ab dem Zitat in schwarz angezeigt.
Scheinbar gibt es in der Vorschau noch einen kleinen Fehler.

Oh, danke.