Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Name eines Enums
andi_bln
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 25
Herkunft: D

Themenstarter:

Name eines Enums

beantworten | zitieren | melden

Guten Morgen,

eine, vielleicht blöde, Frage aber bekommt man irgenwie den Namen eines enums, in diesem Fall OpFac
raus, würde mir eine Konstantendeklaration sparen ...

  public enum [B]OpFac[/B]
        {
            [Description("AUTOINCREMENT")]  
            LfdNr = 0
            
        }

bleibt gesund !!


Andreas
noch ?????
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Th69
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2578.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 4188

beantworten | zitieren | melden

Ausgehend von was? Deine Frage ergibt nämlich so keinen Sinn (denn die bisherige Antwort würde "OpFac" lauten ;-)...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Jamikus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 254
Herkunft: Oberhausen (NRW)

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

hast Du schon versucht Dir den Typ zu holen? (Object.GetType())
Evtl. die Eigenschaften von diesem Typ via Debugger betrachtet.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16204

beantworten | zitieren | melden

Bezogen auf die Frage, die so wenig Sinn macht..

 nameof(OpFac)
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
andi_bln
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 25
Herkunft: D

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Vielen Dank, auf das Einfache kommt man natürlich nicht.
Der Name des Enums entspricht dem Tablename in einer Datenbank, so kann ich aus einem Enum einen kompletten Table ableiten ..

Danke!
noch ?????
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Palladin007
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-4140.png


Dabei seit:
Beiträge: 1535
Herkunft: Düsseldorf

beantworten | zitieren | melden

Klingt irgendwie herzlich sinnlos ...

Was hat eine Tabelle mit einem Enum zu tun?
Das Enum sollte ein Wert in der Tabelle sein und mehr nicht.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16204

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Palladin007
Das Enum sollte ein Wert in der Tabelle sein und mehr nicht.

Der Enum-Typ ist die Spalte und der Enum-Wert ist der Zelleneintrag.

Womöglich will andi_bln Magic Strings in SQL Statements vermeiden und mit

$"SELECT abc FROM dbo.{nameof(EnumType)}"
arbeiten.

Leider verrät andi_bln aber nichts zum eigentlichen Gesamt-Vorhaben, was halt in nem Forum dann immer Schwierigkeiten macht - wie hier.
Wir "lösen" nun halt evtl. einen Folgefehler statt einen grundlegenden Fehler.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Palladin007
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-4140.png


Dabei seit:
Beiträge: 1535
Herkunft: Düsseldorf

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Der Enum-Typ ist die Spalte und der Enum-Wert ist der Zelleneintrag.
So meinte ich das auch.

Das Vorgehen in deiner Vermutung würde ich auch so tippen, aber das halte ich für großen Mist.
Warum hat ein Enum den selben Namen, wie eine Tabelle?

Ich persönlich würde eigentlich auch keine Typ-Namen verwenden.
Das Umbenennen in VisualStudio geht für meinen Geschmack etwas zu leicht, dass man dabei solche Abhängigkeiten vergessen könnte, deshalb nutze ich an der Stelle doch lieber feste Strings, z.B. als Konstante irgendwo, oder bei einem geeigneten ORM im Mapping.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers