Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
RDLC - Anzeigen / Ausblenden bestimmter Werte
Gulliwum
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1

Themenstarter:

RDLC - Anzeigen / Ausblenden bestimmter Werte

beantworten | zitieren | melden

Hallo,
ich hoffe, hier kann mir jemand helfen.
Ich habe ein Rechnungsformular erstellt. Die Daten werden auch alle korrekt angezeigt.

Nun habe ich allerdings das Problem, dass unterhalb der Rechnungsdaten (d.h. unterhalb der Tabelle mit der Rechnungssumme) ein großer Textteil stehen soll, weshalb dann oft eine weitere Seite angelegt wird.
So habe ich dann das Problem, dass mir am Ende der Seite mit der Rechnungssumme auch noch unten ein Feld mit dem Übertrag erscheint (welches nach der Rechnungssumme nicht mehr erscheinen sollte).
Die Sichtbarkeit des Feldes des Übertrags habe ich wie folgt definiert =iif(Globals!PageNumber<>Globals!TotalPages,false,true)
Das hilft mir allerdings nicht, wenn auf Seite 1 die Rechnungssumme und der Übertrag steht und die Seite 2 eben noch für die Anzeige des Textes hinzugekommen ist. (Der Code funktioniert, aber ist eben nicht das was ich brauche).

Kann ich also meine Felder in Abhängigkeit der Rechnungsumme sichtbar/unsichtbar machen?

So dass ich dann bei einem 4-seitigen Dokument folgendes hätte:
Seite 1: nur der Übertrag
Seite 2: nur der Übertrag
Seite 3: nur die Rechnungssumme
Seite 4: Text
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
trib
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 689

beantworten | zitieren | melden

Hi,

das Problem mit der Seitenanzahl ist, dass diese erst beim Rendern feststeht. Das kann zu unterschiedlichen Verhalten führen und ist nicht verlässlich.
Was Du machen kannst ist, die Rechnung und den Text in verschiedenen Containern darzustellen.
Die Rechnungsdaten in einer Tabelle und den Text in einer DetailView oder wie das Teil heißt. (Habe gerade kein VS mit Reporting zur Hand) Dort kannst Du über die Properties steuern, ob Du pro Datensatz eine neue Seite haben möchtest.
Ggf. musst Du den Text dann filtern oder per First() einschränken, damit dieser nicht genauso oft angezeigt wird, wie es Rechnungszeilen gibt.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
witte
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 966

beantworten | zitieren | melden

Du könntest mal prüfen ob das mit Variablen geht. Also "Zeige Übertrag" ist true und wenn dann die Summenzeile kommt wird das Teilauf false gesetzt.
Group properties -> Variables.
Hab das aber noch nie verwendet.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers