Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Community Edition im Unternehmen nutzbar oder nicht?
NEUMee
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Dresden

Themenstarter:

Community Edition im Unternehmen nutzbar oder nicht?

beantworten | zitieren | melden

Hallo,


ich arbeite in einem Unternehmen (Weniger als 250 PCs, aber mehr als 1 Million $ Jahresumsatz).
Wir sind kein IT oder Software-Unternehmen, sondern fertigen Produkte aus den Bereichen Textil und Wohnen.

Um Prozesse zu vereinfachen plant unsere IT-Abteilung nun zukünftig Tools selbst zu entwickeln.
Dafür soll Visual Studio 2017/2019 und C# auf 2PCs (2 Mann Team) zum Einsatz kommen.
Getestet haben wir mit 2 VS 2017 Community Editionen und würden damit vom Leistungsumfang her zurecht kommen.

Die entwickelten Tools sollen, wie gesagt, nur Abläufe optimieren und keinen direkten Gewinn erzeugen.
Sie werden das Unternehmen nicht verlassen und auch nicht verkauft.
Nutze ich die Software dann kommerziell? Nur indirekt, oder?

Leider würden wir damit wahrscheinlich die Lizenzbestimmungen nicht einhalten, oder wie ist da die Situation?

Ich habe auch schon den Kauf von 2 Professional Editionen in Erwägung gezogen.
Da ist allerdings ein Tausender weg und unserer Geschäftsleitung den Mehrwert, von eigenen Softwares, zu erklären ist immer sehr schwierig, da für die IT hier meist nur geringes Verständnis da ist.

Kurzum, es ist wahscheinlich schwer zu vermitteln!

Deshalb habe ich mal etwas nach Lizenzen gesucht und bin bei EBAY auf spottbillige VS Enterprise 2017/2019 Lizenzschlüssel gestoßen. Nur 10 Euro je Lizenz!!!
Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Lizenzen rechtens sind.

Die eine stammt laut Anbieter aus einer Volumenlizenz und kann aktiviert und uneingeschränkt verwendet, nur nicht registriert werden.
Welche Probleme würden sich aus einer NICHT-Registrierung ergeben?

Ich weiß, dass man hierbei nicht sparen sollte. Muss aber alles abchecken, bevor die Geschäftsleitung angefragt wird und wäre deshalb sehr dankbar für euren Input.


LG
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 2.002
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

Die Lizenz sagt eindeutig, dass schon bei einem Umsatz ab 1 Mio. die CE nicht verwendet werden darf.
Entsprechend fallt ihr hier raus und solltet euch eine einfache Lizenz kaufen.

Siehe 1.b. letzter Absatz und Unternehmendefinition.

https://visualstudio.microsoft.com/de/license-terms/mlt553321/

Nachtrag:
Wie sind den die groben Anforderungen an eure Software?
Wenn diese sehr einfach gestrickt ist, würde sich vielleicht ein Blick auf alternative IDEs im .NET Bereich lohnen.
So wäre ggf. auch SharpDevelop oder MonoDevelop eine Möglichkeit.
Ob diese aber mit dem Stand von VS noch mithalten können, kann ich nicht sagen.
Bei meinem letzten Umgang mit SharpDevelop fehlten vor einigen Jahren einige Projekte und SharpDevelop hing schon einige Zeit hinter VS hinterher.
MonoDevelop habe ich schon einige Jahre nicht mehr genutzt, war aber ganz gut für Desktop Anwendungen.

Nachtrag 2:
Bitte mal den Titel beheben.
Wir sind eine Community.
Wir haben zwar Spaß an der Arbeit aber nicht so viel :D

T-Virus
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von T-Virus am .
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coffeebean
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-3295.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.207
Herkunft: Deutschland/Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Zitat von T-Virus
Bitte mal den Titel beheben.
Wir sind eine Community.
Wir haben zwar Spaß an der Arbeit aber nicht so viel :D

Jetzt habe ich einen Moment gebraucht und dann meinen Kaffee über den kompletten Tisch geprustet. Danke, made my day :D --> Titel ist behoben.

Coffeebean
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 2.002
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

Freut mich wenn ich deinen Tag erhellen durfte. :)
Wünsche noch einen schönen Freitag.

T-Virus
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ThomasE.
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 454

beantworten | zitieren | melden

Hey,

ich denk, wenn ihr eine Kostenaufstellung im aktuellen Arbeitsumfeld erstellt (zum Vergleich) und eine Kostenaufstellung im Zusammenhang mit euren gedachten Lösungen vorbringt, dann habt nicht nur ihr selbst in der IT ein besseres Gefühl dafür, sondern es tut sich auch die Geschäftsleitung um einiges leichter.

Wenn ihr mit euren neuen Lösungen auf das ganze Jahr bezogen zumindest das doppelte einspart als die Lizenzen nur 1x kosten, steht ihr schon mal gut da.
Wenn die Löung(en) weniger als die Lizenzen ausmachen, ist dann die Frage, wie lange es dauert, bis sich diese rentiert haben. Hier wird es aber schon wesentlich schwieriger werden.

Noch besser ist es, wenn man schon mit einer (fast) fertigen Lösung ankommt und was herzeigen kann.

Kommt natürlich auch auf die Geschäftsleitung an....desto mehr man denen präsentieren/erklären/bezeugen kann, desto besser. Und noch besser, wenn man auf jede Frage von denen eine sinnhafte Antwort parat hat ;)

SG Thomas
Ich habe den Titel mal angepasst, so dass Suchende auch etwas damit anfangen können. EDIT: Ich sollte beim Wort "Shift" im Titel das "f" nicht vergessen...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
NEUMee
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Dresden

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@T-Virus
Was war mit dem Titel? Will auch mal lachen.
Ich sehe jetzt nur noch den geänderten.

Nee, es sollte schon ne VS-IDE werden.

@ThomasE
Ja, na klar läuft es dann auf diese Vorgehensweise hinaus, wenn es keinen anderen Weg gibt.


Könntet ihr bitte nochmal eure Meinungen zu den Billig-Lizenzkeys kundtun?


LG
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
holliesoft
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 18
Herkunft: Bad Kreuznach

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

es gibt auch immer noch VS 2017 Express für Desktop. Auf der Seite nach unten scrollen zur Überschrift "Möchten Sie immer noch Visual Studio Express?". Die Express ist zwar nicht ganz so komfortabel wie die Community aber vielleicht reicht sie aus. Dafür darf sie meines Wissens auch in größeren Firmen eingesetzt werden.

Viele Grüße
Patrick
private Nachricht | Beiträge des Benutzers