Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Muss man fürs Programmieren talentiert sein?
nytrec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 37

Themenstarter:

Muss man fürs Programmieren talentiert sein?

beantworten | zitieren | melden

Hallo ihr lieben Programmierer.

Ich habe eine Frage, die ich mir seit heute stelle.

Muss man fürs programmieren talentiert sein?

Ich stelle diese Frage, weil ich selbst an mir zweifle, ob ich das jemals gut beherrschen werde.

Wie war das denn bei euch? Wie lange habt ihr gebraucht, dass zu können? Hattet ihr auch solche Phasen wie: ,,Verstehe ich gerade nicht!". Manchmal zebreche ich mir beim lernen den Kopf. Dann nach Stunden oder Tage kommt mir dann ein Geistesblitz und denke mir: ,,aha, so geht das!".

Mein Fernlehrer ist der Meinung, dass man da ein gewisses Talent braucht.

Nachdem der Satz gefallen ist, zebreche ich mir wegen dem Satz meinen Kopf. :(
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
vbprogger
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1820.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1723
Herkunft: NRW/DE

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich würde es nicht als Talent nennen, jedoch man braucht gut bis sehr gute mathematische Kenntnisse, logisches Denken und die Auffassung über abstrakte Dinge. Wenn nicht, wird's etwas schwierig bzw. es dauert länger bis es klick macht.

Grüße
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.
---------
Bemerkung: ich beantworte keine Fragen via PM, denn das Forum soll ja was davon haben!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16232

beantworten | zitieren | melden

Zitat von vbprogger
ich würde es nicht als Talent nennen, jedoch man braucht gut bis sehr gute mathematische

Mein Mathe ist unterirdisch; habs trotzdem zu was gebracht :-)
Zitat von vbprogger
logisches Denken und die Auffassung über abstrakte Dinge
ist jedoch enorm wichtig!
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1920
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

Talent ist hilfreich.
Auch sollte man eine gewisse Neugier an den Tag legen, da man beim Programmieren nie einen finalen Stand erreicht.
Die Praxis ist hier permanent im Wandel.
Dinge die ich vor Jahren gelernt habe, sind heute schon wieder zum Teil Obsolet.
Entsprechend sollte man auch geneigt sein sich selbst auch weiter zu entwickeln.

Mathe kentnisse sind manchmal hilfreich aber beim großen Teil der Programmierung nur ein Hintergrundrauschen.
Meistens muss man logische Prozesse abbilden und da hilft dann eben das abstrakthe Denken am meisten.
Auch sollte man einen recht guten riecher für eine gute Software Architektur mitbringen um keinen Dirty Code zu schreiben :)
Aber das lernt man durch die Praxis.
Gerade im Unternehmensbereich kann man es sich nicht leisten miesen Code zu liefern.

T-Virus
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
M.L.
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 272

beantworten | zitieren | melden

Grundsätzlich reagiert ein Rechner nur auf "Strom fliesst" oder "Strom fliesst nicht", durch Null und Eins dargestellt. Jede Programmiersprache versucht hiervon zu abstrahieren und die menschliche Sicht auf die Dinge in die Welt der Maschine zu übertragen (mit der Konsequenz das das Zielgerät verstehen muss was gemeint ist).
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von M.L. am .
Goalkicker.com
DNC Magazine for .NET Developers,
.NET Blogs zum Folgen
Software is like cathedrals: first we build them, then we pray ;-)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
hypersurf
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 521
Herkunft: Münster

beantworten | zitieren | melden

Zitat von nytrec
Muss man fürs programmieren talentiert sein?

Mit Talent versteht/lernt man einige Dinge vielleicht schneller. Mit Wissbegierigkeit und Interesse an der Materie kann man das zum größten Teil aber wieder ausgleichen.

Zitat von nytrec
Wie war das denn bei euch? Wie lange habt ihr gebraucht, dass zu können? Hattet ihr auch solche Phasen wie: ,,Verstehe ich gerade nicht!".

Als ich mit der Softwareentwicklung angefangen habe hatte ich das natürlich öfter :)
Mit wachsender Erfahrung kommt sowas viel seltener vor.

Wenn Du Spaß am Programmieren und am "Programme erschaffen" hast, dann kommt der Rest ganz von allein.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coder007
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1249

beantworten | zitieren | melden

Zitat von nytrec
Hattet ihr auch solche Phasen wie: ,,Verstehe ich gerade nicht!". Manchmal zebreche ich mir beim lernen den Kopf. Dann nach Stunden oder Tage kommt mir dann ein Geistesblitz und denke mir: ,,aha, so geht das!".

Jein... Ich hatte mich die ersten Jahre auf das konzentriert, was ich verstanden habe und was mir leichtgefallen ist. Ich hatte mit Delphi angefangen und dann gleich mit größeren Projekten (die ich mir selber ausgesucht hatte) und mich immer weiter vertieft und hatte mich dann jeden Tag stundenlang mit den Projekten beschäftigt. Das war genau das, was mich interessiert und mir Spass gemacht hat.
Aber wenn ich mir damals nebenbei C oder C++ angeschaut habe, hatte ich nicht wirklich verstanden. Habs dann aber einfach ignoriert. Als ich das dann Jahre später gebraucht habe, war es dann überhaupt kein Problem mehr. Zum einen hatte ich da schon viel Erfahrung, zum anderen hatte ich es mir dann eben deswegen angeschaut, weil ich es dann konkret gebraucht und einsetzen konnte.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
nytrec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 37

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Als ich mit der Softwareentwicklung angefangen habe hatte ich das natürlich öfter :)
Mit wachsender Erfahrung kommt sowas viel seltener vor.

Wenn Du Spaß am Programmieren und am "Programme erschaffen" hast, dann kommt der Rest ganz von allein.
You made my day! Endlich ein Post, der meiner Seele besonders gut tut.
Ich lese seit Tagen irgendwelche Artikeln, um mich zu motivieren. Solche Sätze wie "Du musst talentiert" sein, frustriert einen einfach. Vielen Dank!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1920
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

@nytrec
Wie wäre es den mal, wenn du mal mit C# anfängst und einfach schaust ob du es kannst oder nicht?
Hier im Forum sich über einen Satz deines Fernlehrers den Kopf zu zerbrechen und dann einfach nur eine Entkräftung hören zu wollen, bringt dich nicht weiter.
Mag zwar etwas für die Motivation sein, aber wenn du es nicht probierst, kannst du nicht wissen ob es dir liegt.
Ich habe es mir mit guten Büchern und etwas eigener Motivation beigebracht.
Ich hatte also keinen Lehrer dafür, da ich es aus eigenem Interesse lernen wollte.
Und nun arbeite ich auch seit rund 10 Jahren als Programmierer.

T-Virus
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
nytrec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 37

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@T-Virus

Ich habe bereits mit C# angefangen und bin bei Objektorientierung.

Ich habe bislang einne Kalorienrechner geschrieben. Habe ein gemischtes Gefühl, ob es mir liegt oder nicht. Ich kann dir hier mal meinen Code posten, den ich für meinen Kalorienrechner verwendet habe.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Text;
using System.Threading.Tasks;

namespace Kalorienrechner_Mifflin_nytrec
{
    class Program
    {
        static int alter; //Klasse

        static double körpergröße, körpergewicht, ergebnis, ergebnis2; //Klasse
        static void Leistungsumsatz()
        {
            double zahlen, verbrauch = 0;
            Console.Write("Geben Sie Ihren Verbrauch ein: ");
            zahlen = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            Console.WriteLine();
            verbrauch = ergebnis2 + zahlen;
            Console.WriteLine("Ihr Gesamtverbrauch beträgt: <--- {0} --->", (int) verbrauch);
            Console.WriteLine();
            Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
            Console.ReadKey();
            Console.WriteLine();
        }
        static void Gesamtumsatz()
        {
            int auswahl;
            
            Console.WriteLine();
            Console.WriteLine("Wählen Sie einen Palwert aus: ");
            Console.WriteLine();
            Console.WriteLine("1: [0,95] schlafen");
            Console.WriteLine("2: [1,2] nur sitzend oder liegend - Bsp: gebrechliche Menschen");
            Console.WriteLine("3: [1.4] sitzend, kaum körperliche Aktivität - Bsp: Büroarbeit am Schreibtisch");
            Console.WriteLine("4: [1.5] sitzend, kaum körperliche Aktivität - Bsp: Büroarbeit am Schreibtisch");
            Console.WriteLine("5: [1.6] überwiegend sitzend, gehend und stehen - Bsp: Studenten, Schüler, Taxifahrer");
            Console.WriteLine("6: [1.7] überwiegend sitzend, gehend und stehen - Bsp: Studenten, Schüler, Taxifahrer");
            Console.WriteLine("7: [1.8] hauptsächlich stehend und gehend -  Bsp: Hausfrauen, Kellner, Handwerker");
            Console.WriteLine("8: [1.9] hauptsächlich stehend und gehend -  Bsp: Hausfrauen, Kellner, Handwerker");
            Console.WriteLine("9: [2.0] körperliche anstrengide Arbeit - Bsp: Bauarbeiter, Landwirte, Bergarbeiter");
            Console.WriteLine("10: [2.1] körperliche anstrengide Arbeit - Bsp: Bauarbeiter, Landwirte, Bergarbeiter");
            Console.WriteLine("11: [2.2] körperliche anstrengide Arbeit - Bsp: Bauarbeiter, Landwirte, Bergarbeiter");
            Console.WriteLine("12: [2.3] körperliche anstrengide Arbeit - Bsp: Bauarbeiter, Landwirte, Bergarbeiter");
            Console.WriteLine("13: [2.4] körperliche anstrengide Arbeit - Bsp: Bauarbeiter, Landwirte, Bergarbeiter");
            Console.WriteLine();
            Console.Write("Eingabefeld: ");
            auswahl = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            switch (auswahl)
            {
                case 1:
                    ergebnis2 = ergebnis * 0.95;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int) ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 2:
                    ergebnis2 = ergebnis * 1.2;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 3:
                    ergebnis2 = ergebnis * 1.4;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 4:
                    ergebnis2 = ergebnis * 1.5;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 5:
                    ergebnis2 = ergebnis * 1.6;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 6:
                    ergebnis2 = ergebnis * 1.7;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 7:
                    ergebnis2 = ergebnis * 1.8;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 8:
                    ergebnis2 = ergebnis * 1.9;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 9:
                    ergebnis2 = ergebnis * 2.0;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 10:
                    ergebnis2 = ergebnis * 2.1;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 11:
                    ergebnis2 = ergebnis * 2.2;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 12:
                    ergebnis2 = ergebnis * 2.3;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
                case 13:
                    ergebnis2 = ergebnis * 2.4;
                    Console.WriteLine("Ihr Gesamtumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int)ergebnis2);
                    Console.WriteLine();
                    Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
                    Console.ReadKey();
                    Console.WriteLine();
                    break;
            }
        }
        static void GrundumsatzMann()
        {
            Console.WriteLine();
            Console.Write("Geben Sie Ihr Alter ein: ");
            alter = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            Console.Write("Geben Sie Ihre Körpergröße ein: ");
            körpergröße = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            Console.Write("Geben Sie Ihre Körpergewicht ein: ");
            körpergewicht = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            Console.WriteLine();
            ergebnis = (9.99 * körpergewicht) + (6.25 * körpergröße) - (4.92 * alter) + 5;
            Console.WriteLine("Ihr Grundumsatz beträgt: <--- {0} --->", (int) ergebnis);
            Console.WriteLine();
            Console.Write("Drücken Sie auf eine beliebige Taste, um fortzufahren: ");
            Console.ReadKey();
        }
        static void GrundumsatzFrau()
        {
            Console.WriteLine();
            Console.Write("Geben Sie Ihre Alter ein: ");
            alter = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            Console.Write("Geben Sie Ihre Körpergröße ein: ");
            körpergröße = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            Console.Write("Geben Sie Ihre Körpergewicht ein: ");
            körpergewicht = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            Console.WriteLine();
            ergebnis = (9.99 * körpergewicht) + (6.25 * körpergröße) - (4.92 * alter) - 161;
            Console.WriteLine("Ihr Grundumsatz beträgt: <--- {0} --->",  ergebnis);
            Console.WriteLine();
        }
        static void Grundumsatzauswahl()
        {
            int geschlecht;
            Console.WriteLine("Geben Sie ihr Geschlecht ein:");
            Console.WriteLine();
            Console.WriteLine("1: Männlich");
            Console.WriteLine("2: Weiblich ");
            Console.WriteLine();
            Console.Write("Eingabefeld: ");
            geschlecht = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
            switch (geschlecht)
            {
                case 1: GrundumsatzMann(); break;
                case 2: GrundumsatzFrau(); break;
            }
        }
        //Mifflin-Formel by nytrec
        static void Main(string[] args)
        {
            //Variablen und Zuweisungen
            int auswahl;

            alter = 0;  körpergröße = 0; körpergewicht = 0;  ergebnis = 0;
            ergebnis2 = 0;
            
        

            Console.WriteLine("-----> Mifflin-Formel by nytrec <-----");
            Console.WriteLine();
            do
            {
                Console.WriteLine("Was möchten Sie tun?: ");
                Console.WriteLine();
                Console.WriteLine("1: Grundumsatz berechnen");
                Console.WriteLine("2: Gesamtumsatz berechnen");
                Console.WriteLine("3: Gesamtumsatz mit Leistungsumsatz berechnen");
                Console.WriteLine();
                Console.WriteLine("0: Programm beenden");
                Console.WriteLine();
                Console.Write("Sie entscheiden sich für: ");
                auswahl = Convert.ToInt32(Console.ReadLine());
                Console.WriteLine();
                switch (auswahl)
                {
                    case 1: Grundumsatzauswahl(); break;
                    case 2: if (ergebnis == 0)
                            {
                            Console.WriteLine("Sie haben noch keinen Grundumsatz berechnet!");
                            Console.WriteLine();
                            }
                        else
                            Gesamtumsatz(); break;
                    case 3: if (ergebnis2 == 0)
                        {
                            Console.WriteLine("Sie haben Ihren Gesamtumsatz noch nicht berechnet!");
                            Console.WriteLine();
                        }
                        else
                            Leistungsumsatz();
                        break;

                }
            } while (auswahl > 0);
        }
    }
}


Wie gesagt, bin ich bei Objekorientierung, welches etwas kniffliger ist, als so ein Kalorienrechner.
Bist du der Meinung, dass jemand, der nicht für sowas geeignet ist, so einen Code schreiben kann?

Und ja, ich suche Motivation. Ich will halt wissen, ob es Leute gibt, die solche Gedanken hatten, wie: ,,Bin ich dafür geeignet? Ich verstehe gerade nichts!" und es dann trotzdem weit geschafft haben. Mir ging es nur darum! :)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nytrec am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Alf Ator
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 639

beantworten | zitieren | melden

Hallo nytrec
Zitat von nytrec
Und ja, ich suche Motivation. Ich will halt wissen, ob es Leute gibt, die solche Gedanken hatten, wie: ,,Bin ich dafür geeignet? Ich verstehe gerade nichts!" und es dann trotzdem weit geschafft haben. Mir ging es nur darum! :)

Ich hatte mir am Anfang auch so Fragen gestellt und manchmal stelle ich sie mir auch heute noch. ;) Das ist wahrscheinlich auch einfach Typsache. Die große Schwierigkeit für mich ist, dass es oft kein richtig oder falsch gibt, sondern nur eine Abwägung, wie weit man in die eine Richtung geht, oder in die andere. Nichtdestotrotz liebe ich meinen Job. Es gibt immer wieder irgendwelche kniffligen Probleme zu lösen und schöne Lösungen zu finden. Das macht mir Spaß und meinen Beruf zu meiner Leidenschaft.

Wie oben schon von anderen erwähnt wurde, wenn du viel Spaß an der Sache hast und gewillt bist dich immer weiter zu entwickeln, dann wird sich auch eine Nische für dich finden.

Gruß
Alf
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
nytrec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 37

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@Alf

Danke dir für deinen Kommentar. Wie lange programmierst du schon, wenn ich fragen darf? =)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Alf Ator
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 639

beantworten | zitieren | melden

Beruflich seit knapp 15 Jahren.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coder007
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1249

beantworten | zitieren | melden

Du musst ein Projekt finden, das dir persönlich Spass macht. Und du musst dann versuchen, das möglichst schön zu machen und auszubauen.

Wenn ich mir dein Programm anschaue... Da ist nur WriteLine und ein switch-case. Versteh mich nicht falsch, aber das würde niemandem liegen oder Spass machen ;) Du hast einfach noch nicht die Aufgaben entdeckt, die einen tatsächlich motivieren können.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
nytrec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 37

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@Coder007

Hey! Ich bin noch ein Anfänger! Daher darf ich das! :P


Ich habe ein Ziel! Ich möchte etwas bestimmtes programmieren können. Aber ich bin noch nicht soweit. Mein Ziel ist es einen Kalorientracker zu programmieren, womit ich meine Macros und Kalorien tracken kann. Natürlich nicht als Konsolenprogramm, wie ich es gemacht habe. Ich habe schon meine Vorstellungen. Bin aber gerade bei Objektorientierung. Ich habe leider nur einen Fernlehrer. Ich habe niemanden, der mir was vor Ort erklären kann. Daher ist es etwas schwerer für mich.

Zurzeit beziehen sich all meine Studienhefte auf Konsolenprogramme. Wenn ich das Thema Objektorientierung abgeschlossen habe, taste ich mich dem Windows Forms zu. Und dann geht es immer weiter. Aber habe irgendwie angst, dass ich nach dem Studium nicht so gut bin, wie es der Arbeitgeber möchte. :(
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coder007
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1249

beantworten | zitieren | melden

Wie gesagt, versteh mich nicht falsch. Das war nicht als Kritik gemeint.
Aber du hast selber geschrieben, dass du dir noch nicht sicher bist, ob dir das liegt, und ich sag dir, du hast noch nichts gemacht, was irgendjemandem liegen würde ;) Lass dich daher noch nicht demotivieren.

Konsolenapplikation ist in Ordnung. Es ist eigentlich sogar besser, als etwas mit GUI zu programmieren, das lenkt hauptsächlich ab. Ich hatte schon seit Jahren kaum irgendwas mit GUI Programmierung zu tun. Entweder schreibe ist Services, oder ich schreibe etwas am "Kern" und andere machen dann GUI dafür (das ist natürlich schwieriger, wenn man alleine arbeitet). Jedenfalls ist es wichtig gleich zu lernen, Darstellung von der Logik zu trennen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
nytrec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 37

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Alles gut. Nehme das nicht als Kritik auf, alles gut. =)

Ich meinte "mir liegen" ob ich dafür talentiert bin zu programmieren.
Ich lerne zurzeit sehr fleißig. Nur kommen manchmal Momente, wo ich mir denke: ,,ich verstehe das nicht! Bin ich zu dumm dafür? Ich glaube, ich werde das nie können!". Also die Gedanken kommen beim lernen, wenn ich was nicht verstehe.^^

Aber habe erfahren, dass es jedem trifft, der sich mit programmieren beschäftigt. Ist halt auch eine komplexe Programmiersprache. :)

Moderationshinweis von Abt (11.11.2018 - 19:19:44):

Keine Full Quotes
[Hinweis] Wie poste ich richtig?

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
KroaX
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-4080.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 315
Herkunft: Köln

beantworten | zitieren | melden

Wollte dazu auch mal grade meinen Senf ablassen. Habe auch nur ein paar der Meinungen überflogen daher vor ab schon mal sorry wenn ich bereits genannte Dinge nochmal erwähne.

Generell ist meine Meinung zum Thema "Was bringst du als Neuling mit": -> Alles kann nichts muss. Das gilt sowohl für Talent, als auch für gutes logisches Denken. Man kann wie alles im Leben lernen. Bei manchen Dinge braucht es im Zweifel etwas mehr Training, Routine und Zeit. Das ist aber kein Problem solange du Spaß bei der Sache hast. Du lernst dadurch begeistert und dein Gehirn macht viel schneller Fortschritt.

Ich denke das wichtigste ( erneut wie so oft im Leben ) ist Durchhaltevermögen und die richtige Motivation. Mit Motivation meine ich hier aber nicht sich ständig zu überwinden etwas zu lernen sondern zu hinterfragen "Warum mache ich das?". Macht es dir Spaß was du tust? Willst du diese Dinge wirklich lernen und wo willst du genau hin? Diese Frage solltest du dir selbst stellen denn programmieren ist je nach gestecktem Ziel nicht unbedingt eine Sache die man in Monaten auch nicht in 1-2 Jahren lernt, sondern die man sein Leben lang lernen muss.

Viele der User hier sind bereits 5-25 Jahre dabei und ich würde mal behaupten auch die alten Hasen müssen tag täglich ihre Lektion dazu lernen um nicht abgehängt zu werden.

Drum wäre mein einziger Rat an dich: Lass dir nicht von anderen sagen was du brauchst um etwas zu tun. Solange deine Motivation stimmt bei dem was du tust und du ein Ziel vor Augen hast bist du auf dem richtigen Weg, ganz egal wie weit er auch ist.

Ein paar weitere Tipps die dir in der Branche generell helfen:

- Sei kritikfähig
- Sei ebenso selbstkritisch
- Hinterfrage und verstehe. Am Anfang kann man zum spielen sicherlich auch Dinge verwenden die man nicht versteht, jedoch fährt man damit früher oder später gegen eine Wand. Doch auch das gehört zum Lernen dazu.
- Nicht jede Meinung ist richtig, und das gilt auch für deine eigene.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
emuuu
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-4078.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 287

beantworten | zitieren | melden

Was ich noch zum Thema Selbstzweifel im Bereich Programmierung ergänzen möchte:
Dieses Meme fasst es sehr gut zusammen.
Und das geht ca. 99% der Programmierer so (behaupte ich jetzt einfach mal), da hilft nur durchbeißen.
Attachments
2+2=5 (für extrem große Werte von 2)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
nytrec
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 37

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat von KroaX
Ein paar weitere Tipps die dir in der Branche generell helfen:

- Sei kritikfähig
- Sei ebenso selbstkritisch
- Hinterfrage und verstehe. Am Anfang kann man zum spielen sicherlich auch Dinge verwenden die man nicht versteht, jedoch fährt man damit früher oder später gegen eine Wand. Doch auch das gehört zum Lernen dazu.
- Nicht jede Meinung ist richtig, und das gilt auch für deine eigene.

Danke dir für deinen Kommentar! Ich habe ehrlich gesagt sehr viel Spaß beim programmieren. Natürlich bin ich noch ein Anfänger, was bedeutet, dass ich noch nicht viel programmieren kann.
Aber ich mache nach und nach kleine Fortschritte, was die Motivation auch höher antreibt.
Ich persönlich denke, dass grundsätzlich jeder programmieren lernen kann. Es ist alles eine Sache des lernens. Als ich mit dem Studium anfing konnte ich nur nen "Hallo Welt" Code schreiben. Nun habe ich ein kleinen Kalorienrechner geschrieben. Klar ist das nichts besonders. Aber so fängt man ja klein an. :)

Ich möchte mich an dieser Stelle an allen bedanken, die ihre Meinung beigetragen haben. Und ganz besonders denen, die mich motiviert haben, =)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
OlafSt
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 76
Herkunft: HH

beantworten | zitieren | melden

Ich glaube, der Fernlehrer hat mit "Talent" eigentlich die zwei schon genannten Dinge gemeint: Logisches und Abstraktes Denken.

Beides braucht es, wenn man den ganzen Quatsch wirklich raffen will - ich machte das seit... Äh... ohje, fast 35 Jahren und glaube, das ich das zumindest ein ganz klein wenig beherrsche.

So wie dein Code aussieht, ist das klar Anfänger-Code und was den Anspruch angeht ist das gezeigte jetzt auch nicht so Mega. Aber spielt das ne Rolle ? - Nö, tut es nicht. Wesentlich ist, das du eine Aufgabe gefunden hast, die du umsetzen wolltest, und genau das hast du getan, sogar mit Erfolg. Das ist das Entscheidende.

Der Rest ist dann Erfahrung, die aber erst mit der Zeit kommt. Ich würde also empfehlen, erstmal dabei zu bleiben - du hast noch gar nicht richtig angefangen zu programmieren, da warten noch etliche spannende und faszinierende Dinge auf dich.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers