Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Microsoft Build 2018 - Seattle - 7. bis 9. Mai
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

Microsoft Build 2018 - Seattle - 7. bis 9. Mai

beantworten | zitieren | melden

Microsoft hat heute das Datum fuer die Entwicklerkonferenz Build 2018 bekannt gegeben.

Die Registrierung beginnt am 15. Februar.

https://www.microsoft.com/en-us/build
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

In weniger als 3 Tagen startet die Build 2018!

Wer nicht das Glück hat Vor-Ort sein zu können: hier gehts dann zum Live Stream!
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ich hab das Glück aktuell in Seattle direkt auf der Build sein zu können, daher mal meine Eindrücke:

* (zu?) wenig Überraschung
* sehr hoher Fokus auf intelligente Cloud, intelligente Devices sowie AI und IoT
* kaum überraschende Announcements

Announcements + Neues:

* Neue App für Windows um Android und iOS Telefone direkt über eine UWP App ansprechen zu können (aber wer nutzt noch so immens SMS?); nennt sich Microsoft YourPhone
* Neue Mixed Reality Anwendungen "Microsoft Layout" um virtuelle Gegenstände in der realen Welt zu platzieren sowie Microsoft Remote Assist um virtuell eine Art Support-Hotline aufbauen zu können
* Cortana und Alexa können nun gemeinsam auf allen Geräten von Amazon und Microsoft zusammen verwendet werden

Für die Entwickler interessanter:
* .NET Core 3.0 und
* .NET Core mit Windows Desktop Pack
* Entity Framework 2.1
* Visual Studio 2017 15.7 Release
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1919
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

Freut mich zu hören, dass du Live dabei bist :)
Ich bin vorhin beim lesen des .NET Blogs etwas über das Desktop Pack für .NET Core 3.0 verwundert gewesen.

Geht das dann nicht wieder direkt in Richtung .NET Framework?
Da die ganzen Techniken(WinForms, WPF und co.) weitestend nur mit Windows funktionieren, ist mir der Sinn dieser Erweiterung nicht ganz klar und geheuer.
Für mich klingt dies sogar wie ein Rückschritt zum aktuellen .NET Framework :/
Gibt es hier weitere Details warum man sich zu diesen Schritt entschieden hat?

Ansonsten sind die Themen der Build dieses mal nicht wirklich interessant für mich.
Hatte hier eigentlich etwas mehr erwartet.
Aber mal schauen.

T-Virus
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat von T-Virus
Geht das dann nicht wieder direkt in Richtung .NET Framework?

Nein - ganz und gar nicht.
Die Idee ist mehr oder minder, dass der gesamte Unterbau einer Anwendung dann auf .NET Core basiert und damit Plattformunabhängig ist.

Wenn man dann die UI auf Windows laufen lassen will, kann man das Windows Desktop Pack verwenden, die dann .NET Core unter eine WPF-Anwendung bringt.
Es ist einfach nur eine Erweiterung für Plattform-Spezifische Dinge, wie eben eine UI.
Zitat von T-Virus
Gibt es hier weitere Details warum man sich zu diesen Schritt entschieden hat?
Weil es auch in einer .NET Core Welt weiterhin die Anforderung von Plattform-Abhängigkeit gibt.
Es ist aber nur als Erweiterung zu sehen - und steht völlig in der Erneuterung der neuen, modularen .NET Welt.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
bredator
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 368

beantworten | zitieren | melden

Schade finde ich tatsächlich, dass die wirklich interesssanten Infos eher aus z.B. dem Visual Studio Blog oder .NET Blog herausgezogen werden können (auch wenn ich ein paar Sachen von z.B. Scott Hanselman wieder sehr interessant fand).

Man merkt es auch dieser Konferenz an, dass Cloud first, Mobile second gilt. Für den klassischen Desktop-Entwickler bleibt erst mal kaum was interessantes übrig. Massiv spannender fand ich da, wie schon erwähnt, einen Eintrag im .NET Blog, bei dem es um die Roadmap zu .NET Core 3 ging:
.NET Blog

Klar, das sind oft spannende Sachen mit Bots, Cosmos DB und dem ganzen Azure-Kram. Aber in diesen Welten bin ich atm halt nicht zu Hause und daher fand ich die Keynote + folgenden Vorträge nur bedingt interessant. Ganz davon abgesehen, dass mir der "Really hot shit!"-Vortrag gefehlt hat, diese eine Ankündigung, die zuerst in erstauntes Raunen und dann in langen Beifall übergeht ("Hey, .NET ist jetzt OpenSource!").

Na ja, oft kommen ja noch ein paar spannende Sachen hinterher, aber große Ankündigungen hätte man wohl vermutlich direkt am ersten Tag gemacht.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1919
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

@Abt
Dann passt es doch ganz gut.
Ich schaue mir die Streams im laufe der nächsten Tage mal an.

@bredator
So geht es mir auch, da ich auch wenig mit Cloud anfangen kann, waren dieses Jahr kaum interessante Themen dabei.
Die .NET Core 3.0 Road Map klang schon ganz interessant, wird aber auch erst beim Live Gang erst für mich interessant.

Aber eine ähnliche große Ankündigung wie den Open Soruce Gang von .NET kann man im .NET Bereich kaum noch erwarten.

T-Virus
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat von bredator

Man merkt es auch dieser Konferenz an, dass Cloud first, Mobile second gilt.

Sorry, aber dann verstehst Du nicht was Cloud First Mobile First heisst.

Mobile First heisst nicht, dass sich Mobile auf das Handy bezieht. Im Englischen spricht man ja auch nicht von "Mobiltelefon" oder "Mobile Phone", sondern von "Cell Phone".
Mobile interpretierst Du falsch, wenn ich Dein Zusatz so lese... ;-)

Mobile First heisst, dass Applikationen und Daten von überall und jedem Device aus verfügbar sind, dass die Art und Weise Mobil ist und nicht das Gerät.
Web Anwendungen, Vernetzung, Datensynchronisation sind in vollem Bezug auf den Mobile First Gedanke.
Dazu gehört auch die neue Arbeitswelt, die Digitalisierung und den verbundenem gesellschaftlichem Wandel an jedem Ort arbeiten zu können.

Und der Desktop hat doch gestern viel dazu bekommen, wie eben .NET Core unter WPF, Intelligenz in Deskop Apps, IoT Edge.
Auch ein Entwickler muss mit der Zeit gehen. Dass ein Desktop das einzige Medium im Jahr 2018 ist: sorry, dann hat derjenige einfach den Zug verpasst.

Den Fokus haben doch weder Firmen noch Benutzer noch. Firmen wollen immer mehr Flexibilität, weniger Client-Anwendungen (außer es ist wirklich notwndig).
Macht ja auch kein Sinn mehr Züge mit Kohle zu betreiben... die ganze IT ist doch im Wandel.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Die Keynote heute war ja (wieder) voll von Announcements und Beispielen zu Mobile First - und dem Desktop.

Ich kann absolut nicht erkennen, wie oder warum der Desktop nicht beachtet sein soll; viel eher sehe ich, was so möglich ist - und wie viele Anwendungen auf dem Desktop das eigentlich verpennen.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
gfoidl
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-2894.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 7581
Herkunft: Waidring

beantworten | zitieren | melden

Hallo Abt,
Zitat
wie viele Anwendungen auf dem Desktop das eigentlich verpennen.
Stimm dir zu.
Vllt. da Desktop oft isoliert (Intranet od. überhaupt nur lokal) angewandt wird und daher bestimmte Möglichkeiten nicht in Betracht gezogen werden od. möglich sind.
Sonst könnte es ja auch gleich eine Web-Anwendung werden können...

Zugegeben eine sehr vereinfachte Darstellung, aber so ganz falsch finde ich sie nicht.

mfG Gü
Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Es ist aber ja nicht so, dass die Features alle eine Verbindung benötigen.

Selbst AI wird ja mittlerweile für Offline Desktop-Anwendungen angeboten.
Moderne Kommunikationskonzepte genauso bzw. als Intranet-Variante.

Dass natürlich ein Microsoft 365 mit Microsoft Graph nicht ohne entsprechende Internet-Verbindung funktioniert; okay.
Aber die meisten Anwendungen im Business Bereich sind ja Intranet-Anbindungen - und da funktioniert das.

Bei Offline Only fehlt mir persönlich die Antwort: was genau wünscht man sich denn Neues?
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mfe
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 183

beantworten | zitieren | melden

Gab es nichts neues zum XAML Standard? Ich habe dazu nur eine Preview Doc Seite gefunden aber die ist aus 2017.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16225

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ich glaube, dass der XAML Standard so schnell nichts wird... wenn überhaupt.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers