Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Datensatz wird trotz DELETE Statement nicht gelöscht
KamuiYuuki
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 4

Themenstarter:

Datensatz wird trotz DELETE Statement nicht gelöscht

beantworten | zitieren | melden

Hey Leute,

ich möchte gerne wissen, wieso der Datensatz nicht gelöscht wird. Sobald ich auf Löschen drücke, kommt die Fehlermeldung.

 private void KundenLöschenToolStripMenuItem_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            con.Open();
            try
            {       
                cmd = new OleDbCommand("Delete from Mitarbeiter where KD_Nummer = " + textBox1.Text + " ", con);
                cmd.ExecuteNonQuery();
                MessageBox.Show("Der Kunde " + textBox1.Text + " wurde erfolgreich gelöscht");
            }
            catch (Exception a)
            {
                MessageBox.Show("Fehler bei der Löschung");
            }
            con.Close();
            refresh2();
        

Grüße,

Kamui

Moderationshinweis von Abt (07.12.2017 - 10:23:59):

Bitte [Hinweis] Wie poste ich richtig? beachten.
Du hast diese Info soeben, vor dem Erstellen Deines ersten Themas, als gelesen markiert.

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
hypersurf
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 521
Herkunft: Münster

beantworten | zitieren | melden

Schau Dir die Exception an, da steht drin warum es nicht funktioniert.


            catch (Exception a)
            {
                Console.WriteLine(a.Message);
                Console.WriteLine(a.StackTrace);
            }
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Jamikus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 254
Herkunft: Oberhausen (NRW)

beantworten | zitieren | melden

Wenn ich mir so den Delete-Statement anschaue, scheint folgendes nützlich zu sein: [Artikelserie] SQL: Parameter von Befehlen
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
KamuiYuuki
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 4

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke, hab jetzt den Fehler behoben :)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coffeebean
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-3295.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2461
Herkunft: Deutschland/Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Hallo KamuiYuuki,

bitte denk ein wenig an die anderen gerade Hilfesuchende, die auf den Thread hier stossen. Wie hats du es konkret gelöst?

Gruss

Coffeebean
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
KamuiYuuki
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 4

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hab lediglich den falschen Tabellennamen von der Datenbank genommen. Kunden statt Mitarbeiter.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16204

beantworten | zitieren | melden

Die Parameter solltest Du trotzdem verwenden; ansonsten ist es keine Frage ob die Software knallt, sondern nur wann.
Zudem ein erhöhtes Sicherheitsrisiko bzgl. Datenleaks oder -Verlust.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1918
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

@hypersurf
Er arbeitet mit WinForms.
Dort wird dein Console.WriteLine nicht klappen :)

T-Virus
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16204

beantworten | zitieren | melden

Dann nimmt er eben Debug.Writeline; das landet dann im Visual Studio Output Window.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
hypersurf
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 521
Herkunft: Münster

beantworten | zitieren | melden

Zitat von T-Virus
@hypersurf
Er arbeitet mit WinForms.
Dort wird dein Console.WriteLine nicht klappen :)

Doch das klappt, wird im Fenster "Ausgabe" ausgegeben.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hypersurf am .
Attachments
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Virus
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1918
Herkunft: Nordhausen, Nörten-Hardenberg

beantworten | zitieren | melden

@hypersurf
Wusste gar nicht, dass das auch klappt :)
Wieder was gelernt.

Martin
Developer, Developer, Developer, Developer....

99 little bugs in the code, 99 little bugs. Take one down, patch it around, 117 little bugs in the code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers