Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Emails generieren mit "Mailto"?
CarnifeX
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 48

Themenstarter:

Emails generieren mit "Mailto"?

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich möchte gerne in mein Programm eine Funktion einbauen das man sich eine E-Mail mit Kundendaten generieren lassen kann und diese sich in meinem E-Mailprogramm automatisch öffnet. Mir springt sofort "Mailto" in den Kopf. Ist es hiermit jedoch überhaupt lösbar?
Wie würdet ihr es machen?

Zu beachten ist dass ich meinen Email string in meinem Code mit Daten füllen und sogar formatieren will. Bei Mailto ist bei "&body=" ja keine Formatierung möglich, oder täusche ich mich da?

über schnelle Hilfe, Rat oder Vorschläge würde ich mich sehr freuen :)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CarnifeX am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16098

beantworten | zitieren | melden

MailTo ist nur eine Protokollregistrierung, sodass sich dann das auf dem Client befindliche E-Mail Tool, das diesem Protokoll hinterlegt ist, öffnet.
Das sendet noch lange keine E-Mail. Geschweige denn ist es für einen Massenversand gedacht.

Da brauchste nen SMTP Relay (oder einfach einen entsprechenden MailServer), den Du via SmtpClient-Klasse ansprechen kannst.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
CarnifeX
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 48

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@Abt
Tut mir leid ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt.
Ich möchte tatsächlich nur meine E-Mail seitens Code generieren und dann in meinem Mailprogramm öffnen und DORT verschicken - nicht im Code.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Taipi88
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3220.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1044
Herkunft: Mainz

beantworten | zitieren | melden

Hi,

mailto halte ich für ungeeignet an der Stelle - die Parameter die dort angenommen werden KÖNNEN - sind nicht die, die angenommen werden müssen... (Ist im Prinzip nur ein Process.Start)

Da gibts mehr zum Thema:
http://csharp-tricks.blogspot.de/2010/08/standard-emailprogramm-offnen.html

Wenn du jedenfalls aus dem Standard-Mail-Programm eine hübsche Nachricht verschicken möchtest - wird dir in den meisten Fällen nur bleiben die Applikation "fernzusteuern", womit du dich i.d.R. auf einen bis wenige unterstützte Clients (z.B. Outlook) stützen und verlassen musst.

Unter den Voraussetzungen sollte Google jede Menge für dich ausspucken, wie du z.B. Outlook fernsteuern kannst.

LG
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
BerndFfm
myCSharp.de - Team

Avatar #nZo9Gyth4VPDSxGqM4sT.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3777
Herkunft: Frankfurt a.M.

beantworten | zitieren | melden

Mailto funktioniert zwar, hat jedoch viele Nachteile.

Besser Du benutzt Mapi, damit kannst Du den Text auch formatieren :

Mail mit vordefinierten Werten und Anhang per MailTo-Cmd erstellen

Grüße Bernd
Workshop : Datenbanken mit ADO.NET
Xamarin Mobile App : Finderwille Einsatz App
Unternehmenssoftware : Quasar-3
private Nachricht | Beiträge des Benutzers