Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
kleincodiert.at sucht Unterstützung
Wirago
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3564.png


Dabei seit:
Beiträge: 28
Herkunft: Stockerau

Themenstarter:

kleincodiert.at sucht Unterstützung

beantworten | zitieren | melden

Hallo Zusammen.
Ich betreibe nun seit etwa 2 Monaten die Webseite www.kleincodiert.at
Sie befasst sich grundsätzlich mit der Programmierung in C++, C# und Java. Sie bietet (soll bieten) Tutorials für diese Sprachen sowie fortgeschrittene Konzepte in Form von eigenständigen Artikeln in einer Reihe genannt kleincodiert.article (z.B: Artikel zur Objektorientierung: Link zu OOP )

Nun muss ich aber gestehen, dass mich der geplante Umfang neben meinem Beruf doch zeitlich ein wenig überfordert. Ich kann derzeit nicht die Zeit aufbringen, die es erfordert um den von mir selbst gesetzten Qualitätsanspruch zu erfüllen.
Auch meiner geplanten Timeline hinke ich hinter her. So sollte es bereits eigene Tutorials für fortgeschrittene Konzepte geben sowie 2 weitere Artikel. Auch habe ich nicht das Gefühl, dass die vorhandenen Tutorials wirklich „gut genug“ sind.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich suche Unterstützung für die Bereiche der Tutorials.
Im Optimalfall finde ich 2-3 Leute, so dass jeder seinen Bereich (C++, C# oder Java) pflegen und erweitern kann.

Meine Suche richtet sich an jene die in zumindest einer der Sprachen sattelfest sind und Spaß an der Erstellung von kurzen Tutorials haben. Ihr könnt euch ja ein Bild des aktuellen Aufbaues machen (zB C# Grundlagen),
Erfahrung in .html, JavaScript oder .php sind nicht notwendig, schadet aber auch nicht ;)

Derzeit steht nur mein Name im Impressum, das soll sich aber bei entsprechender Mitarbeit natürlich ändern. Ich will mich keines Falls mit fremden Federn schmücken.
Da die Seite - wenig überraschend - keinen Gewinn generiert kann ich keine finanzielle Entschädigung bieten, dafür aber eine Plattform für all jene, die schon mal eigene Tutorials oder Hilfestellungen veröffentlichen wollten.

Gerne veröffentliche ich auch, unter deinem Namen, deine Artikel in meiner kleincodiert.article Reihe.

Sollte ich dein Interesse geweckt haben, kannst du mich gerne per Mail unter [email protected] erreichen - oder direkt hier im Forum.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wirago am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
p!lle
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3556.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1053

beantworten | zitieren | melden

Moin,

ich habe mir die Seite kurz mal angeschaut.

Mir ist dabei eine Sache aufgefallen, die für Anfänger evtl. problematisch werden kann, z.B. im Code für den Artikel "Genereller Aufbau":

static void Main(string[] args)
{
    Console.WriteLine("Erste Ausgabe in der Console");
}
Wenn nur diese Zeile im Code steht, geht die Konsole ja sofort wieder zu. Beim 'Ergebnis' hast du ja noch eine zweite Zeile, die du auch mit in den Code reinnehmen solltest.

Gruß,
p!lle
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Wirago
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3564.png


Dabei seit:
Beiträge: 28
Herkunft: Stockerau

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hi p!lle,

ja, deshalb steht auch "Der geschrieben Code lässt sich nun in Visual Studio per Strg-F5 compilieren und ausführen. " ... ich meine, dass in der default-Einstellung von Visual Studio Strg-F5 (Start ohne Debug) die Konsole offen lässt. Zumindest ist das auf meinem PC und Laptop so.

Alternativ könnte ich natürlich ein ReadLine() in den Code packen, da hast du natürlich Recht.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wirago am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
p!lle
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3556.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1053

beantworten | zitieren | melden

Okay, das ist in der Tat so. Kannte ich so nicht.

Probleme macht es dann nur bei einfachem F5 bzw. beim Starten der .exe.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 15953

beantworten | zitieren | melden

Ich hoff der Text kommt hier so positiv an, wie er gemeint ist!

Solche Seiten sprießen ja derzeit massiv aus dem Erdboden.
Erst vor 2-3 Tagen haben wir hier im Forum die Anfrage bekommen, ob wir nicht Werbung für eine neue Lern-Seite machen können (was wir wegen Werbung und Neutralität abgelehnt haben).
Da es hier aber primär um die Unterstützung zum Aufbau und nicht um Pushen/Werbung geht, lassen wir das mal offen.

Das Problem dieser Plattformen ist, dass sie eigentlich recht schnell veraltet sind und im Gesamtkonzept auch immer den Stil des Schreibers enthält (zB. verwendest Du nirgends die Klammern für Scopes, was für mich ein Unding ist und gerade bei Anfängern mehr Fragen wirft als Lösung bringt. Sieht man im Forum ja immer wieder bei Fragen zu Syntaxproblemen, wo es letzten Endes am Scope lag).

 for (int i = 0; i < 20; i++)
	arr1[i] = i;

Ich zB hab bei meinem Blog das Feedback bekommen, dass die Leute gar keine größeren Anleitungen wollen, sondern eher gezielte Snippets zu akuten Problemen.

Die Gefahr, dass Du hier sehr viel Zeit rein steckst, ohne Deine gewünschte Zielgruppe zu erreichen; die schätze ich als relativ hoch ein.
Das soll aber keine Kritik sein, sondern eher ein Hinweis, dass Du Dich auf das fokussierst, was die Zielgruppe erwartet.

Mir zB. gefällt auf Deiner Seite nicht, dass ich dunkelgrauen Inhalt auf hellgrauem Hintergrund lesen muss.
Das strengt mich an und sowas nervt mich :-) Auch die Schriftart finde ich für längere Texte nicht angenehm.
Und soll das jetzt eine Tutorial-Seite werden wie zB. http://www.entityframeworktutorial.net/ oder soll das eine Community werden?
Weil ich seh auch noch ein Forum etc...
Und ein paar weitere Dinge (nicht nur die Scopes) würde ich im Hinblick auf Anfänger anders machen.

Ansonsten natürlich wünsch ich viel Erfolg beim Aufbau der Plattform; und vielleicht findet sich jemand, der Dich tatkräftig unterstützt.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Wirago
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3564.png


Dabei seit:
Beiträge: 28
Herkunft: Stockerau

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hi Abt,
danke für dein Feedback.
Du sprichst hier ein durchaus wichtiges Thema für mich an: "[...] den Stil des Schreibers enthält [...]"
Nachdem das bisher eine One-Man-Show ist, enthalten zwangsläufig alle Elemente meinen Stil. Auch in diesem Zusammenhang wäre es wünschenswert jemand weiteren im Boot zu haben um einfach eine zweite Meinung zu den Themen oder Designs zu haben.

Dass solche Seiten veralten ist mir durchaus bewusst, und mehr als zu planen es nicht so weit kommen zu lassen, bleibt mir derzeit nicht über ;)

Das langfristige Ziel ist es einen gewissen "Grundstock" an Informationen zu haben (sprich die Tutorials) und diese dann einfach aktuell zu halten, wobei sich die Basics in der Regel nicht so schnell verändern.
Darauf aufbauend soll - wie du sagst - eine Sammlung an Musterlösungen für gewisse Themen verfügbar sein (klassische Codeschnipsel) und für manche Bereiche vielleicht mal längere Artikel.

Wenn sich auf dieser Basis eine Community bildet wäre das natürlich optimal. Aber mir ist bewusst, dass sich eine Community nicht von Heute auf Morgen (oder auch nie) bildet. In der Hinsicht möchte ich aber nicht so schnell aufgeben :)
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wirago am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 15953

beantworten | zitieren | melden

Das mein ich auch nicht unbedingt; dein Stil ist schön und gut und hat sicherlich in der üblichen Welt die bei Dir vorhandene Berechtigung.
Aber wenn man Anfänger fokussiert, dann sollte man auch dessen Bedürfnisse decken und es denen möglichst einfach machen.
Klassische Sicht durch die Kundenbrille.

Und was ich mit der Community meine (davon abgesehen, dass Du hier dann quasi in "Konkurrenz" stehst): konzentriere Dich doch erst mal auf Deine Primäraufgabe als jetzt auch schon zeitgleich ein Forum aus dem Boden stampfen zu wollen.
Gerade wenn Du so wenig Zeit hast: konzentiere Dich auf das Wesentliche.
Und entscheide Dich, ob Du ein Tutorial werden willst, oder eine Ansammlung von Müsterlösungen. Das sind zwei verschiedene Paar Stiefel.

Wenn Du Dich von all den anderen, gerade aufkommenden Plattformen unterscheiden willst; dann bringt es meiner Ansicht nach nichts fünf? halbfertige Bereiche zu erstellen.
Erstell einen, oder zwei aber die dafür mit hoher Qualität und Quantität (in der Reihenfolge). Dann unterscheidest Du Dich auch.

Halbgare Plattformen gibts genug ;-)
Und mit der MSDN in Konkurrenz zu stehen ist übrigens auch mutig :-)
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Wirago
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3564.png


Dabei seit:
Beiträge: 28
Herkunft: Stockerau

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ich werde mir deine Ratschläge zu Herzen nehmen. Danke dafür.

Und wer ist dieser MSDN überhaupt?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
tom-essen
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2140.png


Dabei seit:
Beiträge: 1928
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Hallo Wirago,

MSDN steht für "MicroSoft Developer Network" (https://msdn.microsoft.com/de-DE/) und ist die erste Anlaufstelle u.a. für Fragen zu .NET-Klassen und Methoden (z.B. System.Console.WriteLine ).
Die sollte jeder .NET-Programmierer kennen und nutzen.
Zitat von Abt
Ich zB hab bei meinem Blog das Feedback bekommen, dass die Leute gar keine größeren Anleitungen wollen, sondern eher gezielte Snippets zu akuten Problemen.

Die Gefahr, dass Du hier sehr viel Zeit rein steckst, ohne Deine gewünschte Zielgruppe zu erreichen; die schätze ich als relativ hoch ein.
Hierzu gab es letztens in der c't 22/15, Artikel Erfolgreich bloggen (der Link zeigt nur den ersten Absatz, der Artikel kostet 2,49 €, für die ohne Abo) einige Hinweise, wie man genau der von Abt angesprochenen Gefahr (in der Masse unter zu gehen) begegnen kann
Nobody is perfect. I'm sad, i'm not nobody
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
p!lle
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3556.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1053

beantworten | zitieren | melden

@tom-essen: Wirago ist bewusst, wofür MSDN steht.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
tom-essen
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2140.png


Dabei seit:
Beiträge: 1928
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

@p!lle, @wirago:

Sorry, hab die Smileys irgendwie heute nacht nicht wargenommen, und dadurch die Ironie in der Frage nicht bemerkt.
Nobody is perfect. I'm sad, i'm not nobody
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coffeebean
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-3295.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2459
Herkunft: Deutschland/Schweiz

beantworten | zitieren | melden

@Wirago:

es wäre gut, wenn du schon C# beibringen willst, wenn man sich an die Code-Konventionen halten würde. Im Prinzip ist das das, was Abt schon gesagt hat. Aber es hat auch Guidelines dafür. Gerade für Anfänger ist es gut, wenn möglichst wenig Programmierstil enthalten ist und erstmal alles so kommt, wie auch offiziell empfohlen.

General Structure of a C# Program (C# Programming Guide)
Methods (C# Programming Guide)
Codekonventionen für C# (C#-Programmierhandbuch)
Capitalization Conventions
etc.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Andreas Adler
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 30

beantworten | zitieren | melden

@Coffeebean:

Ironischerweise gibt es im MSDN-Artikel Codekonventionen für C# (C#-Programmierhandbuch) selbst ein Codebeispiel, bei dem die Scope-Klammern eines if-Ausdrucks fehlen:
Zitat

foreach (var ch in laugh)
{
    if (ch == 'h')
        Console.Write("H");
    else
        Console.Write(ch);
}
Console.WriteLine();
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coffeebean
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-3295.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2459
Herkunft: Deutschland/Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Aber genug, in denen das nicht so ist.
Zitat

if ((val1 > val2) && (val1 > val3))
{
    // Take appropriate action.
}

Beispielsweise.

Die Probleme hier im Forum sind so oft wegen Scope-Problemen. Da kann man Anfängern mal unter die Arme greifen. ;)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Alf Ator
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 634

beantworten | zitieren | melden

((val1 > val2) && (val1 > val3))

Ich glaube der Hinweis bezieht sich auf die Klammern der Bedingung.
Bei einfachen Abfragen finde ich die Schreibweise ohne Scope-Klammern leserlicher.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coffeebean
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-3295.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2459
Herkunft: Deutschland/Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Alf Ator
((val1 > val2) && (val1 > val3))

Ich glaube der Hinweis bezieht sich auf die Klammern der Bedingung.

Ich weiss. Das meinte ich auch nicht. Wollte nur den If-Ausdruck mit den folgenden geschweiften Klammern darstellen. Habs mal eindeutiger gemacht. Danke.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LaTino
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-4122.png


Dabei seit:
Beiträge: 3062
Herkunft: Thüringen

beantworten | zitieren | melden

Das liegt möglicherweise daran, dass die geschweiften Klammern und ihre Verwendung in genau diesem Dokument von Microsoft überhaupt nicht erwähnt werden, mithin nicht Bestandteil der Codekonventionen von Microsoft selber sind.

Abt hat oben auch erwähnt, dass das eine (gut begründbare) persönlicher Vorliebe von ihm ist.

Ich glaube auch nicht, dass Coffeebean ausschließlich die Klammern gemeint hat. Deine Groß- und Kleinschreibung ist nicht durchgehend, die Benennung der Variablen teilweise schlampig, du benutzt explizite Deklarierungen in for- und foreach-Schleifen, und so weiter und so fort. Der Stil ist jetzt nicht grauenhaft, aber wenn man den Anspruch hat, Anfängern etwas beizubringen, dann sollte er vorbildlich sein, und das ist er nicht.


Abgesehen von der Form: deine Seite lässt mich nach etwas Durchklicken und Lesen vor allem mit folgenden Fragen zurück:

- An wen wendet sich das eigentlich? Entscheidungshilfe für Leute, die anfangen wollen, und nicht wissen, mit welcher Sprache? Oder Anfänger, die schon angefangen haben, und erste Schritte unternehmen wollen? Und wenn sie das schon getan haben:
- Was für einen Mehrwert habe ich hier als Anfänger gegenüber x-beliebigen anderen Seiten?

Und vor allem sehe ich nicht, was jemanden dazu bewegen sollte, die Seite nach dem ersten Besuch noch einmal aufzusuchen, selbst, wenn ihm bei seiner Entscheidungsfindung geholfen wurde.

LaTino
"Furlow, is it always about money?"
"Is there anything else? I mean, how much sex can you have?"
"Don't know. I haven't maxed out yet."
(Furlow & Crichton, Farscape)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Wirago
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3564.png


Dabei seit:
Beiträge: 28
Herkunft: Stockerau

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

bzgl MSDN: Ja, das war allerdings Ironisch gemeint

bzgl Klammern: Bei einzeiligen Statements ist es meiner Meinung nach durchaus üblich die Scope-Klammern weg zu lassen. Ist aber vielleicht auch persönliche Präferenz.

Einen Mehrwert gegenüber anderen Seiten gibt es derzeit eher nicht, das ist richtig und muss erst geschaffen werden.
Eine perfekte Seite auf Anhieb zu veröffentlichen ist mir nicht gelungen, aber man entwickelt sich ja weiter.

Zum Codestil: Ja, er ist nicht perfekt, dafür fließen zu viele (alte) Gewohnheiten von mir rein. Leider. Aber das sind zum glück Dinge die sich gut beheben lassen.

EDIT:
Nochmals zur Zielgruppe. Es soll eine gewisse Grundlage für Anfänger bieten (inklusive weiterer Themen wie die Verwendung von Klassen die derzeit in Arbeit sind). Das allein wird aber wie angemerkt den Wiederbesuchswert nicht halten können. Daher soll nach und nach eine Artikelsammlung zu allgmeinen Themen und Fallbeispielen entstehen. Aber das geht leider auch nicht von Heute auf Morgen
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wirago am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
vbprogger
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1820.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1723
Herkunft: NRW/DE

beantworten | zitieren | melden

Variablennamen in einer anderen Sprache als Englisch ist ein NoGo (für mich), das tut den Augen weh beim Code-Durchsicht 8)
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.
---------
Bemerkung: ich beantworte keine Fragen via PM, denn das Forum soll ja was davon haben!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers