Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Eine ASP.NET Anwendung mit 3 Domänen
mygil
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 127

Themenstarter:

Eine ASP.NET Anwendung mit 3 Domänen

beantworten | zitieren | melden

Hallo!

Hintergrund:
Ich habe eine ASP.NET Webanwendung für eine Firmengruppe die aus 3 Firmen besteht erstellt.
Da ich 3 unterschiedliche _Layout.cshtml verwende hat jede Webseite ihr fast identes aber doch klein wenig unterschiedliches aussehen mit unterschiedlicher Navigation. Die 3 Firmenwebseiten sollen sich ein Admin-Backend-Teilen.
Soweit klappt alles wunderbar.

Hier meine Frage:
Ist es möglich, dass ich jetzt 3 unterschiedliche Domänen für die eine Webanwendung verwende?

Das Ganze sollte theoretisch dann so aussehen:

www.domäne1.at ---> http://webanwendung/Firma1/Index.html
www.domäne2.at ---> http://webanwendung/Firma2/Index.html
www.domäne3.at ---> http://webanwendung/Firma3/Index.html

Hat hier jemand eine Idee wie man das mit ASP.NET MVC oder mit IIS lösen kann?

Danke für eure Hilfe im Voraus!
lg myGil
Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von mygil am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lars Schmitt
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2240.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 2335
Herkunft: Witten

beantworten | zitieren | melden

Hallo mygil,

im Prinzip könnte man den Part FirmaX, in der Route berücksichtigen und dann auch genau den diesen Route Part reagieren.

Bei Dir wäre es dann halt, ein unterschiedliches Layout.cshtml

Viele Grüße
Lars
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mygil
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 127

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo!

Danke für die Antwort.
Was meinst du mit "in der Route berücksichtigen"?

Folgendes hab ich schon mal probiert und bin gescheitert:
Ich habe eine neue Webseite erstellt und als physischen Pfad einfach nochmals den Ordner der bestehende Seite ausgewählt, in der Bindung den Hostname auf www.domäne1.at geändert und anschließend eine HTTP-Umleitung eingerichtet sodass die Anfragen auf www.domäne1.at/Firma1 laufen. Aber das war blödsinn weil beide Websites sich eine Web.config teilen und beide werden jetzt auf www.domäne1.at/Firma1 umgeleitet.

Irgendwie glaub ich das geht eleganter :)

lg myGil
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
gfoidl
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-2894.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 7563
Herkunft: Waidring

beantworten | zitieren | melden

Hallo mygil,

schau dir mal Application Request Routing an. Das meinte auch Lars.

mfG Gü
Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"
private Nachricht | Beiträge des Benutzers