Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
[erledigt] Prüfen ob Excel Dokument über "X" geschlossen wurde
m.grauber
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 345

Themenstarter:

[erledigt] Prüfen ob Excel Dokument über "X" geschlossen wurde

beantworten | zitieren | melden

Hallo!

In einer Variable wird ein offenes Excel-Dokument gehalten. Der Zugriff klappt problemlos und ich kann das Dokument auch über diese Variable per Befehl schließen.

Leider kann es sein, daß der Benutzer Excel per "X" schließt - also von "außen". Wenn ich danach im Programm unwissend auf die Variable zugreife, kommt eine Fehlermeldung
Fehler
DisconnectedContext
. (Hier im Forum nur in 2 anderen Zusammenhängen auftetreten)

Bevor ich mit der Variable weiterarbeite muß ich also prüfen, ob das Dokument noch offen ist. Ich habe alles mögliche versucht, aber leider erscheint bei dieser Prüfung trotzdem diese gleiche COM-Fehlermeldung.

Hier meine Prüfungen:

if (ObjektDokument != null)             // ist in diesem Fall nicht null und Fehler
if (ObjektDokument.Name != null)   // Fehler

Dann das obere gekapselt in eine trycatch-Konstruktion: Fehler tritt im try trotzdem auf, danach wird aber korrekt das catch abgearbeitet. - Aber der Fehler soll ja eigentlich unterdrückt werden! Ich weiß dann zwar, daß das Dokument zu ist, aber der Fehler lässt sich nicht unterdrücken.

Dann das obere per Action mit und ohne trycatch versucht. Auch einen SafeExecutor versucht.

>> Der Fehler wird bereits beim übergeben der ObjektDokument-Variable in eine Methode ausgelöst.

Wie kann ich diesen Fehler nur unterdrücken? - Am liebsten natürlich in einer Methode, der ich das ObjektDokument übergebe - damit ich die Methode an mehreren Stellen einsetzen kann und ohne die sperrige trycatch-Konstruktion im Code auskomme

Danke
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von m.grauber am .
Mfg
Michael

PS: Ich stelle nur Fragen, wenn ich in Büchern, im Web und in Foren nichts gefunden habe. Dumme Fragen bitte ich zu entschuldigen!

:] VISUAL STUDIO 2017 + .NET FRAMEWORK 4.5 + SQL-Server 2012 :]

Moderationshinweis von Coffeebean (02.10.2015 - 14:22:36):

Bitte benutze die richtigen Code-Tags [Hinweis] Wie poste ich richtig? Punkt 6

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m.grauber
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 345

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo!

Ich habe nun den Ablauf so gestaltet, dass ich danach nicht mehr auf das Dokument zugreifen muss. Damit ist das Problem erledigt.

Die Postinghinweise werde ich zukünftig berücksichtigen. Danke!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von m.grauber am .
Mfg
Michael

PS: Ich stelle nur Fragen, wenn ich in Büchern, im Web und in Foren nichts gefunden habe. Dumme Fragen bitte ich zu entschuldigen!

:] VISUAL STUDIO 2017 + .NET FRAMEWORK 4.5 + SQL-Server 2012 :]
private Nachricht | Beiträge des Benutzers