Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Reaktionszeit für Combobox-Eingaben anpassen
sth_Weird
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 469
Herkunft: BaWü

Themenstarter:

Reaktionszeit für Combobox-Eingaben anpassen

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich verwende in meinem Formular eine WPF ComboBox, die Items und das SelectedItem sind an Properties des ViewModels gebunden.
Wenn ein User die ComboBox öffnet und Buchstaben eintippt, dann springt die ComboBox automatisch zum nächsten Eintrag, der mit den eingetippten Buchstaben beginnt. Wird für eine "längere" Zeit nichts getippt und der User fängt erneut zu tippen an, dann nimmt die ComboBox an, es fängt ein neues Suchwort an. Das ist das Standard-Verhalten der WPF ComboBox, das man hat, ohne eine Zeile Code programmieren zu müssen.

Diese Zeitspanne, die maximal zwischen dem Tippen zweier zusammengehöriger Buchstaben vergehen darf, ist manchen Usern leider zu kurz (quasi für User, die mit der Tastatur noch nicht so gut vertraut sind und einzelne Buchstaben suchen müssen). Ist es möglich, die Zeitspanne zu vergrößern?

Wenn jemand einen treffenderen Titel findet, darf ihn gerne anpassen, mir ist nichts aussagekräftigeres eingefallen, ohne die maximale Anzahl der Buchstaben zu überschreiten.

Gruß & Danke
sth_Weird
~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+
Fluchen ist die einzige Sprache, die jeder Programmierer perfekt beherrscht
* * *
Linux is for free...if your time is worth nothing
~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
xxxprod
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2329.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.378
Herkunft: Österreich\Wien

beantworten | zitieren | melden

Hallo sth_Weird,

laut Combobox filter text lost when I type the latest inputs with some delay ist dieses Verhalten hard-coded und nicht veränderbar, jedoch hängt es direkt zusammen mit der Doppel-klick Gewschwindigkeit die man in Windows einstellen kann. Habs gerade getestet und es stimmt. Leider hat man aber hier auch nicht sehr viel Spielraum aber vielleicht hilfts ja schon.

Lg, XXX
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xxxprod am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
sth_Weird
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 469
Herkunft: BaWü

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Schade, dass da nichts zu machen ist..
Nuja, aber zu wissen dass etwas nicht (zumindst nicht so einfach) geht, das bringt einem auch schon mal etwas weiter ;)

Ich hätte noch die Idee, mich von ComboBox abzuleiten, mich dort an die KeyPresses zu hängen und die Zeit mit Timer zu überwachen...aber kann ich in der Ableitung überhaupt die eingebaute Filter-Funktion manipulieren/überschreiben?
Oder ich bau mir ne eigene ComboBox aus Textbox, "v"-Button und Popup...aber das wäre auch suboptimal.

gruß & danke
~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+
Fluchen ist die einzige Sprache, die jeder Programmierer perfekt beherrscht
* * *
Linux is for free...if your time is worth nothing
~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+~+
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
xxxprod
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2329.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.378
Herkunft: Österreich\Wien

beantworten | zitieren | melden

In dem Link von mir macht einer einen Vorschlag wie er denkt das es gehen könnte. Eine eigene ComboBox basteln ist aber auch nicht so schlimm...

Vielleicht hilft dir aber auch eine sogenannte "AutoCompleteTextBox" weiter. Dazu gibts ein paar Projekte auf CodePlex zB.

Lg, XXX
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ErfinderDesRades
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3151.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 5.299

beantworten | zitieren | melden

vlt könnte dich vom Prinzip her interessieren: AutoCompletion advanced

Das ist keine Wpf-AutoCompletion-Combo, sondern da stelle ich ein generell andereres Konzept vor, wie man AutoCompletion handeln kann.

Für Wpf habich das noch nicht ausprogrammiert - es würde sicherlich auf ein Behavior hinauslaufen...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ErfinderDesRades am .
Der frühe Apfel fängt den Wurm.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers