Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
UI per Konfigurator generieren lassen
wisher78
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3332.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 102
Herkunft: Taunus

Themenstarter:

UI per Konfigurator generieren lassen

beantworten | zitieren | melden

Hallo Zusammen,

wenn der Projektleiter seine Ideen entfaltet, muss der Entwickler schauen wie er sie realisieren kann.
So nun in meinem Fall.

Mein Projektleiter stellt sich eine Anwendung vor, deren Oberfläche so generisch ist, dass man sie mit einem Konfigurator mehr oder weniger einfach und schnell aus User-Sicht selbst zusammen stellen kann. Dies darf durchaus XML basiert sein.
Konkreter: Es gibt ein Hauptfenster, der Konfigurations-User konfiguriert ein Tabsheet, auf diesem liegen drei Buttons, zehn Textboxes, etc.
Die eigentliche Logik hinter den Events ist dann natürlich das nächste Problem.

Für mich klingt das nach einem ziemlich aufwendigem selbst geschriebenen Framework, was man realisieren müsste. Oder gibt es hier Standardlösungen?

Da ich bisher nur Winforms entwickle, dachte ich erst mal an WPF, hier ist die Darstellungsschicht ja ebenfalls separiert. Aber das ist vermutlich kein Ansatz, oder?

Viele Grüße
Wisher78
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Mallett
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 176

beantworten | zitieren | melden

Zitat von wisher78
Mein Projektleiter stellt sich eine Anwendung vor, deren Oberfläche so generisch ist, dass man sie mit einem Konfigurator mehr oder weniger einfach und schnell aus User-Sicht selbst zusammen stellen kann.

Gib ihm doch den Visual Studio Form Designer, Problem gelöst.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16236

beantworten | zitieren | melden

Man kann den Visual Studio Form Designer in die eigene Applikation integrieren.

PS: nicht alles, was Projektleiter verlangen, ist sinnvoll. Das hier kann es ausnahmsweise sein ;-)
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
jaensen
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2657.png


Dabei seit:
Beiträge: 2885
Herkunft: München

beantworten | zitieren | melden

Gerade drübergestolpert: Eigener visueller Designer [inkl. Trigger Code]
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
wisher78
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3332.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 102
Herkunft: Taunus

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke, für die Antworten.

Der Visual Studio Designer und auch der RAD_Designer, den ich mir anschaute wären vermutlich viel zu komplex für den Anwender. Letzten Endes geht es darum einige wenige Komponenten zur Verfügung zu stellen.

Grob umrissen: Die Anwendung wird per USB oder RS232 mit einem Gerät verbunden. Dieser Teil gehört zur allgemein Implementierung. Je nachdem ob Gerätetyp X oder Gerätetyp Y wird das Gerät mit Parametern gefüttert. Per Knopfdruck Befehle des Gerätes ausgeführt und danach die Results empfangen. Dies alles ist also der Geräte spezifische Teil und muss vom Anwender konfiguriert werden können.

Man möchte Eingabedaten, Verarbeitungsbefehle und Ausgabedaten nicht hart pro Gerät definieren. Also "irgendwie" generisch zusammensetzen.

Schätze ich muss mir ein eigenes mini-Baukastensystem schreiben.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MrSparkle
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-2159.gif


Dabei seit:
Beiträge: 5992
Herkunft: Leipzig

beantworten | zitieren | melden

Hi wisher78,
Zitat von wisher78
Letzten Endes geht es darum einige wenige Komponenten zur Verfügung zu stellen.

Über so etwas macht man sich doch normalerweise vorher Gedanken. Wenn du weißt, welche Anforderungen an die Anwendung gestellt werden, dann kannst du Schnittstellen für die Daten definieren, die an die Komponenten gebunden werden sollen, und recherchieren, welche Möglichkeiten es für die UI gibt, die deinen Anforderungen entsprechen. Solange die Anforderungen aber nicht definiert sind, können wir hier auch nur ins Blaue raten.

Das geht schon ein bißchen in Richtung [Hinweis] Wie poste ich richtig?, Punkt 1.1: Erst suchen, dann posten
und 5: Problem genau beschreiben und konkrete Fragen stellen.

Christian
Weeks of programming can save you hours of planning
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
wisher78
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3332.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 102
Herkunft: Taunus

Themenstarter:

Das Thema...

beantworten | zitieren | melden

...muss ich nochmal aufgreifen. Hat schon mal jemand ganze Oberflächen(WinForms) serialisiert? Das wäre es nämlich was ich brauche. Das Window und sein Inhalt müsste in einer XML Datei gespeichert und ausgelesen werden können.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
wisher78
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3332.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 102
Herkunft: Taunus

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hab etwas gefunden:
http://www.codeproject.com/Articles/86503/Saving-the-state-serializing-a-Windows-Form
private Nachricht | Beiträge des Benutzers