Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Azure "partial" Update
Diräkt
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 622
Herkunft: Schweiz

Themenstarter:

Azure "partial" Update

beantworten | zitieren | melden

Liebe Leute


Weiss jemand ob folgendes realtiv einfach möglich ist:

=> Web-Role Update:
===> Hinzufügen von DLL und Files ohne ganzes Package zu builden.


Mein Ziel ist es "Addons" auf allen Instanzen installieren und bekannt machen zu können, direkt von der Applikation aus.


(Verwendet wird heute Azure Web-Roles (PaaS) (mehrere Instanzen), das deployment geschieht heute über VS)


Danke für Inputs.


Diräkt
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diräkt am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16145

beantworten | zitieren | melden

Nope, das Azure Deployment arbeitet mit Packages.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Diräkt
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 622
Herkunft: Schweiz

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke Abt für Deine Antwort.

Also wäre nur folgendes Möglich:
=> Package downloaden (Azure Management API)
=> Package manipulieren (files adden...)
=> Package wieder hochladen (Azure Management API)

Ich seh das momentan als einzige Lösung, die aber mehr schlecht als recht ist, wie siehst du das ?

Beste Grüsse

Diräkt

Edit:
=> Oder wie macht das ein CMS (bspw. DotNetNuke) wenn man es auf einer Webfarm betreibt und ein Plugin installiert ?!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diräkt am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16145

beantworten | zitieren | melden

Naja, Du vertreibst ja das Plugin nicht direkt mit einer Plattform.
Das wird sehr wahrscheinlich ein Store sein, ähnlich wie es NuGet darstellt; aber doch nicht der Deploychannel des Hauptprodukts.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Diräkt
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 622
Herkunft: Schweiz

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo Abt

Das stimmt. Meine Frage bezieht sich viel mehr auf folgendes:

=> Ein Addon besteht aus einer DLL und ein paar Views

Problematik:

=> Das Addon muss auf alle Instanzen "installiert" (kopiert) werden beim Upload.


Damit dies garantiert passiert, dachte ich eben an folgenden Workflow:
Zitat
=> Package downloaden (Azure Management API)
=> Package manipulieren (files adden...)
=> Package wieder hochladen (Azure Management API)

Mit der Hoffnung es gäbe eine bessere Möglichkeit :)



Beste Grüsse

Diräkt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16145

beantworten | zitieren | melden

Wenn so ein API Eingriff nötig ist, dann ist das schon ein ziemlich deutlicher Hinweis auf einen suboptimalen Vertriebsweg ;-)
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
malignate
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3206.png


Dabei seit:
Beiträge: 751

beantworten | zitieren | melden

Wir haben so ein Plugin-System gebaut, bei dem wir die Packete auf einen zentralen Store laden (z.B. Azure Blob Storage) und die Webseite die alten Plugins entlädt und neulädt. Damit die Webseite aber nicht kurz offline geht, haben wir die Plugins in App-Domains geladen.

Das funktioniert sehr gut, wenn du aber Views brauchst, wirst du auf jeden Fall deinen eigenen Render Mechanismus bauen müssen. Du kannst natürlich das auch ohne AppDomain bauen, dann wirst du aber deine AppDomain recyclen müssen, was ein bisschen unschön ist. Auch hier ist das mit den Razor Views bisschen tricky.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers