Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Kann xaml nicht öffnen - Visual Studio stürzt ab
StefanG
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 19

Themenstarter:

Kann xaml nicht öffnen - Visual Studio stürzt ab

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

seit kurzem habe ich das Problem, dass wenn ich eine bestimmte xaml meines Projektes öffnen will, ganz Visual Studio abstürzt. Es gibt nur die Meldung, dass Visual Studio nicht mehr läuft.

Der xaml code kann geladen werden. Der Fehler tritt erst auf, wenn Visual Studio versucht, den Inhalt grafisch darzustellen.

Wenn ich die Datei mit einem xaml Editor öffne (hier Kxaml), dann bekomme ich eine Fehlermeldung, die mir allerdings nichts sagt:
Fehler
Zeilennummer"3" und Zeilenposition "9" von "Der angegebene Klassenname "a.b.View.ViewShell" entspricht nicht dem tatsächlichen Stamminstanztyp "System.Windows.Window". Entfernen Sie die Klassendirektive, oder geben Sie eine Instanz über XamlObjectWriterSettings.RootObjectInstance an.".

Das einzige was ich daraus schließen kann, ist dass der ViewShell nicht "Window" ist. In der Code-behind Datei steht aber

public partial class ViewShell : Window

Zeilennummer 3 im xaml ist diese:
<Window x:Class="a.b.View.ViewShell"

hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Grüße,
Stefan
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lando
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3452.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 74

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

dass Kaxaml dir das x:Class-Attribut anmeckert ist klar, das Programm kennt deine Codebehind-Datei nicht. Wenn du das Attribut entfernst, sollte alles dargestellt werden. Wenn das klappt, dann liegt der Fehler im Codebehind.

Warum steht dein Window-Element überhaupt auf Zeile 3? Sollte es nicht eigentlich Zeile 1 sein?

Grüße
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
neji
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 28

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Lando
Hallo,

dass Kaxaml dir das x:Class-Attribut anmeckert ist klar, das Programm kennt deine Codebehind-Datei nicht. Wenn du das Attribut entfernst, sollte alles dargestellt werden. Wenn das klappt, dann liegt der Fehler im Codebehind.

Warum steht dein Window-Element überhaupt auf Zeile 3? Sollte es nicht eigentlich Zeile 1 sein?

Grüße

Da hast du natürlich Recht. Entferne ich das, kann kaxaml die Datei anzeigen, bzw meckert wegen einer Ressource, die er aus gleichen Gründen nicht finden kann.

Visual Studio allerdings stört sich dann wohl an etwas anderem, es stürzt nämlich nach wie vor nach dem Öffnen ab.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ujr
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 1770

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

Du könntest versuchen, Visual Studio mit Visual Studio zu debuggen. Ggf. bekommst Du dann eine Exception.

Auch wäre es sinnvoll, alle Erweiterungen in Visual Studio testweise zu deaktivieren.

Schließlich könnte das helfen: [Tutorial] Vertrackte Fehler durch Vergleich von echtem Projekt mit minimalem Testprojekt finden Du könntest anfangen, die .cs Datei nahezu komplett zu leeren. Und/Oder Dein ViewModel.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers