Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Netzwerkproblem: W2K und zwei NW-Karten
SGT_BOB
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 125
Herkunft: Aachen

Themenstarter:

Netzwerkproblem: W2K und zwei NW-Karten

beantworten | zitieren | melden

Hallo Leute.

Ich war mir nicht so richtig sicher, wo ich diesen Beitrag posten soll. Hoffe das ich hier richtig bin.

Ich habe folgende Situation:

In meinem Netzwerk befindet sich ein Router (T-Sinus 154 DSL). Dieser hat die IP 192.168.0.100 . DHCP ist deaktiviert.

Der erste Rechner, und gleichzeitig auch der Server, ist mit Windows 2000 Pro ausgestattet. Er hat die IP 192.168.0.1 . Außerdem ist noch eine Netzwerk-Karte eingebaut. Dieser hab ich die IP 192.168.0.2, Standard-Gateway: 192.168.0.1, DNS 192.168.0.1 (Jana-Server läuft als DNS und Proxy) gegeben.

Der zweite Rechner läuft unter XP und ist direkt über ein Crossover-Kabel mit dem 2000er verbunden. Der XP-Rechner hat die IP 192.168.0.5, Standard-Gateway und DNS-Server jeweils 192.168.0.2.

OK. Jetzt nach diesem Zahlengewühl mein Problem.
Ich bekomme leider keine Verbindung von einem zum anderen Rechner (kein Ping).
Beide Rechner befinden sich in der selben Arbeitsgruppe.

Ich weiß irgendwie nicht mehr weiter. Zuerst sollten mal die zwei Rechner kommunizieren können. Dann möchte ich gerne mit dem XP-Rechner über den anderen Online gehen können. Ich würde es gerne vermeiden ICS zu verwenden, da es meistens nur Probleme verursacht und meine Konfiguration durcheinander schmeißt.

Hoffe das hier ein paar Leute mehr Plan von Netzwerken haben als ich und mein Problem verständlich geschildert ist. (soweit es geht )

Danke schonmal für eure Hilfe.

Mfg SGT_BOB

PS: Hier mal ein Bild zum besseren Verständnis. (wehe einer lacht )
*************************
Ich bin root, ich darf das...
root>_
*************************
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
norman_timo
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1775.jpeg


Dabei seit:
Beiträge: 4591
Herkunft: Wald-Michelbach (Odw)

beantworten | zitieren | melden

Hallo SGT_BOB!

Warum gehst Du über den Win2000 Rechner, von Deinem XP-Rechner aus gesehen? Ist es nicht möglich, den XP-Rechner an den Router zu hängen?

Du kannst ja trotzdem als Standardgateway den 2000er-Rechner angeben, das sollte trotzdem funktionieren.

Warum Deine Konstellation nicht funktioniert, ist eigentlich einfach zu beantworten, wenn man genau drüber nachdenkt:

XP schickt Anfrage an 192.168.0.2,
Dieser erhält das auch, und möchte auf 192.168.0.5 antworten.
Also Antwort von 192.168.0.1, weil Standardgateway und selbes Netzwerk. Der Router empfängt die Antwort, weiß aber nicht wohin, schickt sie an alle, aber nicht mehr retour!


Wie gesagt, ich würde den XP Rechner an den Router hängen, oder:

Du gibst dem XP Rechner, und der 192.168.0.1 einen komplett eigenen Adress-Bereich.

Also so:

Router: 192.168.0.100
2000: 192.168.0.2
2000 (zu XP): 192.168.178.1
XP: 192.168.178.5

Denn dann versucht der 2000er Rechner NICHT mehr über die 192.168.0.1 zu antworten, und versucht es direkt über die andere Netzwerkkarte, weil der selbe Adressbereich zur Verfügung steht.

Ciao
Norman-Timo
A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
SGT_BOB
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 125
Herkunft: Aachen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo norman_timo.

Danke für die Antwort. Werde es gleich mal probieren.

Mfg SGT_BOB
*************************
Ich bin root, ich darf das...
root>_
*************************
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
SGT_BOB
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 125
Herkunft: Aachen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hey... danke hat funktioniert.

Allerdings erst nachdem ich an der Firewall "rumgespielt" hab. Denn eigentlich hätte der Pingbefehl so funktionieren müssen, auch wenn sich die beiden Rechner nicht im selben Netzwerk befinden.

Wie gesagt, war wohl die Firewall schuld, bzw. ich der Sie falsch konfiguriert hat.

Vielen, vielen Dank noch norma_timo.


Mfg SGT_BOB
*************************
Ich bin root, ich darf das...
root>_
*************************
private Nachricht | Beiträge des Benutzers