Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

[erledigt] WinRT WCF Kommunikation funktioniert bei bestimmten Installationsarten nicht
Yeats
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 97
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

[erledigt] WinRT WCF Kommunikation funktioniert bei bestimmten Installationsarten nicht

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

Habe zur Zeit ein kniffliges Problem das mich nun schon mehrere Tage beschäftigt. Ich schreibe gerade an einer WinRT/Modern UI APP. Diese App kommuniziert mit einem lokalen Service über ein WCF Service. Das lokale Service bekommt von einem Gerät Daten übermittelt. Diese Daten werden dann durch das WCF Service an die App gesendet (Binding ist net.tcp).

Starte ich die App ist die Kommunikation in Ordnung, Daten kommen an. Wenn ich ein Package erstelle um die App auf einem Tablet zu installieren dann tritt folgendes Phänomen auf:

Wird die App mit dem Remote Debugger auf dem Tablet installiert ist kein Problem zu beobachten. Wird mittels Package installiert, dann bekomme ich ein Timeout. Das Windows Service ist am Tablet ebenfalls installiert und läuft.
Wenn die App schon mal mittels Remote Debugger installiert wurde, dann sind weitere Installationen mit einem Package möglich. Ändert sich aber der AppKey/Identity von der App dann ist keine Kommunikation mehr möglich.

Die Frage die sich mir stellt, wodurch wird das verursacht? Firewall schließe ich aus, da auch mit abgeschalteter Firewall getestet wurde. Die App Capabilities sollten es auch nicht sein, denn wie gesagt die Verbindung ist möglich nach Remote Debugger.

Jede Idee wäre sehr willkommen.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yeats am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
unconnected
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3200.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 862
Herkunft: Oerlinghausen/NRW

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich kann nur vermuten das es hieran hängt: App capability declarations

Ich vermute das bei Aufruf über den RemoteDebugger die Netzwerkrechte von eben diesem übenommen werden.

Aber ich hatte selber meine Finger noch nicht an WindowsPhone.. von daher: Blauer Dunst.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Yeats
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 97
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke unconnected,

Leider sind die Capabilities nicht daran schuld, da alle testweise Capabilities aktiviert waren.

Mfg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Yeats
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 97
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Update:

MetroApps ist es nicht erlaubt eine loopback Adresse anzusprechen. Während der Entwicklung ist es möglich aber sobald ein App-Package installiert wird ist es nicht mehr erlaubt.

Weitere Informationen:
How to enable loopback and troubleshoot network isolation (Windows Runtime apps)

Using network loopback in side-loaded Windows Store apps
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16145

beantworten | zitieren | melden

Das wurde - sofern ichs richtig nachvollziehen kann - auch bereits in WinRT: Kommunikation einer Win8-App mit einem lokalen Dienst (auf x86 System) gesagt.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Yeats
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 97
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Die Frage war auch nicht ob man ein WCF Service in einem Windows Service hosten kann, sondern warum es beim Aufbau eine Loopback Verbindung zu Problemen kommt, wenn die App als Package installiert wird.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers