Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
ID (mit Autoincrement) nachträglich neu setzen
Maddinel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3180.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.371
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

ID (mit Autoincrement) nachträglich neu setzen

beantworten | zitieren | melden

verwendetes Datenbanksystem: MS SQL Server 2012

Hallo,

eine meiner Anwendungen erzeugt in einer Tabelle regelmäßig neue Einträge wobei jeweils durch Autoincrement eine neue ID erzeugt wird. In der Tabelle sind ca. 2300 Einträge. Die ID lag zuletzt bei 3941 und machte plötzlich einen Sprung auf 13938. Es handelt sich um einen Online-Server und am Code habe ich nichts geändert. Ich weiß zwar nicht was passiert ist, aber wie könnte ich den Wert wieder zurückdrehen z.B. auf 4000 oder so?
==============================
Wenn ichs wüsst', würd' ich nicht fragen!!!
==============================
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
vbprogger
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1820.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.696
Herkunft: NRW/DE

beantworten | zitieren | melden

Mit DBCC CHECKIDENT (yourtable, RESEED, startnumber) kannst du das machen, aber Vorsicht, ist nicht ratsam. Warum stört dich das? Die Spalte ist nur für eindeutige Identifikation des Datensatzes und der entsprechende Datentyp reicht für sehr lange Zeit bis es an seine Grenze stößt, ich sehe keine Notwendigkeit da einzugreifen.

Grüße
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.
---------
Bemerkung: ich beantworte keine Fragen via PM, denn das Forum soll ja was davon haben!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Maddinel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3180.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.371
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ging problemlos. Danke!
Das Problem war hier einfach nur optischer Natur. Die ID wird auch außerhalb der DB zur Identifikation des Eintrags genutzt und war eine Stelle zu lang.
==============================
Wenn ichs wüsst', würd' ich nicht fragen!!!
==============================
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
vbprogger
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1820.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.696
Herkunft: NRW/DE

beantworten | zitieren | melden

Ähm ... was heißt denn eine Stelle zu lang? Heißt denn dass du die Tabelle dann leeren musst, wenn die Zahl > 9999 ist? Das ist aber eine sehr merkwürdige Anwendung.
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.
---------
Bemerkung: ich beantworte keine Fragen via PM, denn das Forum soll ja was davon haben!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coffeebean
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-3295.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.207
Herkunft: Deutschland/Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Hallo vbprogger,

ich glaube die ID wurde optisch (auf dem UI) einfach zu lang und eine Textbox (o.ä.) hat die dann abgeschnitten. Trotzdem bin ich ebenfalls dafür, dass man da nicht reinfunken sollte.

Gruss

Coffeebean
private Nachricht | Beiträge des Benutzers