Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

Aspose bzw. e-iceblue spire: Word Dateien ohne installiertes Word drucken sowie als PDF exportieren
_daniel_
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 227

Themenstarter:

Aspose bzw. e-iceblue spire: Word Dateien ohne installiertes Word drucken sowie als PDF exportieren

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

hat jemand mit den Komponenten von Aspose (http://www.aspose.com/) bzw e-iceblue (http://www.e-iceblue.com/), speziell dem erstellen/drucken von .doc sowie pdf, positive oder negative Erfahrungen?

Vorwiegend geht es mit darum, Word dateien ohne installiertes Word zu drucken sowie als PDF zu exportieren. Holprige Lösungen wie Word auf dem Server, irgendwelche Drucker oder Ghostscript Umwege möchte ich meiden.

Viele Grüße
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo _daniel_ ,

Erfahrungen mit den Produkten habe ich leider nicht, aber bevor du gar keine Antwort bekommst ...

Von Aspose.Words for .NET und Aspose.Pdf for .NET gibt es Trial-Versionen. Und von Spire.Doc und Spire.PDF gibt es Demos. Hast du die (alle) schon mal ausprobiert? Und wenn ja, wie sind deine Erfahrungen damit?

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coffeebean
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-3295.gif


Dabei seit:
Beiträge: 2.207
Herkunft: Deutschland/Schweiz

beantworten | zitieren | melden

Hallo _daniel_,

ich hatte Aspose mal in einem alten Projekt am Laufen und war reht zufrieden. Dabei ging es ebenfalls darum Word-Dateien zu erstellen ohne Word installiert zu haben. Aber ich kann dir nichts genaueres mehr sagen, ist schon so lange her. Ich erinner mich jedoch, dass das ganze recht gut funktionierte.

Gruss

Coffeebean
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Spyke
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 145

beantworten | zitieren | melden

Ev. wäre TXTextControl noch was für dich.

Hab allerdings weniger gute Erfahrung damit wenn man dem User selbst die Möglichkeiten gibt Dokumente zu ändern.
Allerdings hab ich bei mir das auch ziemlich für Reports aufgebohrt, denke mal bei std. Sachen sollte es da keine probleme geben.

Edit:
Bisher aber nur Erfahrung mit der 15 Version.
Die 20iger liegt grad noch rum zum einbinden.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Spyke am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers