Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Mittels C# in Crm Programmieren
Gogeta
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 152
Herkunft: Izmir

Themenstarter:

Mittels C# in Crm Programmieren

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

bin gerade dabei ein Tool zu schreiben was einige Sachen im CRM anpassen/ändern soll.

Dabei brauche ich viel Hilfe, da ich nie auf solch einer Umgebung programmiert habe, einiges habe ich im Internet gefunden, doch leider habe ich einige verständnis fragen, wo ich leider keine ANtwort finde :(

Was ist Guid?
Was ist CrmEntityReference?
Wie kann ich einem Incident eine subjectid zuweisen?

Sicherliche werde ich beim programmieren auf immer mehr fragen stoßen.

Hat einer von euch eine gute Tutorial seite, wo alles gründlich beschrieben wird?

Lg

Moderationshinweis von Abt (28.04.2014 - 10:57)

Hinweis: Der Beitragsteller wird "Microsoft Dynamics CRM" meinen, was aus dem Inhalt nur mehr als schwer rauszulesen ist, wenn man das Produkt nicht kennt.

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16.306

beantworten | zitieren | melden

Eine GUID ist eine globale, einzigartige ID in einer Systemumgebung: GUID

Eine EntityReference jeglicher Art (gibt es in .NET mehrere male) ist ein Lookup mit dessen Hilfe Du über die GUID an die echte Entity kommst.
Es wird alles in der DB nur auf eine ID verwiesen. Willst Du den zugehörigen Namen einer ID brauchst Du eben eine Lookup-Reference bzw. das Lookup-Result.

Konkrete Fragen zu CRM kann ich Dir nicht beantworten.
Dynamics CRM ist ohnehin in Sachen Doku eine ziemliche Blackbox, was bei MS seltenheitswert hat.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Crone
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 168

beantworten | zitieren | melden

Wenn du in Dynamics Nav zuvor entwickelte DLL's verwenden möchtest, muss du lediglich die DLL erstellen und in Windows registrieren. Anschließend kannst du diese als ganz normale Variable in Navision erstellen (DatenTyp: Automation in neueren Version glaube ich heißt der Daten-Typ: DotNet)

um eine DLL zu Registrieren kann folgendes in einer Batch-Datei gepackt und ausgeführt werden. (OurDLL.dll durch dein DLL-Namen ersetzen!)

SET GACUTIL="C:\Program Files (X86)\Microsoft SDKs\Windows\v7.0A\bin\gacutil.exe"
SET REGASM="C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\regasm.exe"
%REGASM% OurDll.dll /tlb:OurDll.tlb
%GACUTIL% /i OurDll.dll

Zusätzlich solltest du folgendes Tutorial befolgen... Nun sollte nichts mehr schief gehen :)

Writing an automation for Navision in C#

Wenn du z.B. Custom-Controls entwickeln möchtet sollte folgender Link ganz hilfreich sein.

Walkthrough: Creating and Using a RoleTailored Client Control Add-in

Zu guter letzt sei gesagt das Google alle fragen zum Thema Interorp und Dynamics Nav schnell beantwortet hätte... auch wenn die Doku nicht so der bringer ist gibt's mittlerweile eine Menge Tutorials.

Gruß Marcel
Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers