Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Width, Height, Left, Top und WindowState eines Windows per Binding setzen?
Hunv
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3429.png


Dabei seit:
Beiträge: 193

Themenstarter:

Width, Height, Left, Top und WindowState eines Windows per Binding setzen?

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

möchte gerne beim Start meines Programms die letzte Ansicht des Benutzers, sprich Höhe, Breite und Position sowie Zustand des Fensters, wieder anzeigen.

Ein einfaches

Top="{Binding WindowTop}"
auf die Property WindowTop funktioniert leider nicht.
Ich habe bereits ein wenig recherchiert und herausgefunden, dass das auch so nicht geht, sondern drum herum noch mehr gemacht werden muss. Leider habe ich keinen Artikel gefunden, der mir jetzt zeigt was genau gemacht werden muss.
Hat jemand von euch eine Idee, Beispiel oder Link was ich dabei noch alles beachten muss?

Viele Grüße
Kristian
Visit me @ www.beremote.net
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
xxMUROxx
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3236.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.552
Herkunft: Südtirol/Italien

beantworten | zitieren | melden

Hallo Hunv,

also ich würde dies in den Einstellungen des Programms speichern. Dann kannst du auch dagegen binden. Evtl. sind IValueConverter von nöten.

Ich habe dies bei meinem Programm mit MEF-Imports gelöst; wobei ich nicht die Fensterposition speichere/auslese, sondern generell Einstellungen.

Gruß,
Michael
Mein Blog
Meine WPF-Druckbibliothek: auf Wordpress, myCSharp
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Hunv
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3429.png


Dabei seit:
Beiträge: 193

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hi xxMUROxx,

vielen Dank für deine Antwort. Das ist eine Variante an die ich so noch gar nicht gedacht habe. Mal sehen wie ich das umgesetzt bekomme ;)
Visit me @ www.beremote.net
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
gfoidl
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-2894.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 6.819
Herkunft: Waidring

beantworten | zitieren | melden

Hallo Hunv,

ich hab das so wie in [WPF] Binding to application settings using a markup extension gelöst und hat ganz gut funktioniert.

mfG Gü

Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ProGamer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 660
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

hallo,

Wenn ich dich Richtig verstanden habe, dann ist DependencyProperty das Stichwort.
MfG
ProGamer
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
xxMUROxx
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3236.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.552
Herkunft: Südtirol/Italien

beantworten | zitieren | melden

Hallo ProGamer,

DependencyProperties sind in diesem Fall nur bedingt das richtige Schlüsselwort. DependencyProperties sind interessant wenn man selbst benutzerdefinierte Controls erstellt
Mein Blog
Meine WPF-Druckbibliothek: auf Wordpress, myCSharp
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Hunv
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3429.png


Dabei seit:
Beiträge: 193

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ja, das kann ich bestätigen. Bei meiner Suche bin ich da auch drüber gestolpert.
Visit me @ www.beremote.net
private Nachricht | Beiträge des Benutzers